AirTight Networks expandiert auf den deutschsprachigen Markt

Value added WLAN-Lösungen für Marketing und Public Hotspots

AirTight Networks expandiert auf den deutschsprachigen Markt

AirTight Social Wi-Fi

München, 28.11.2013 – AirTight Networks , ein führender Anbieter von sicheren WLAN-Lösungen mit der mehrfach ausgezeichneten WIPS-Technologie zur Absicherung ganzer WLAN-Infrastrukturen, bietet ab sofort sein Produktportfolio in den Regionen Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) an. Verantwortlich für den Auf- und Ausbau der Marke ist Tom Haak, Regional Director Sales CEUR und CEE bei AirTight. Mit AirTight Social Wi-Fi und Analytics führt das US-amerikanische Unternehmen einzigartige Social Media-Marketinglösungen in den deutschsprachigen Markt ein. Daneben bietet AirTight hoch sichere WLAN Access Points und WLAN-Sicherheitssensoren, die sich unternehmensweit, cloud-basiert und ohne Kontroller verwalten lassen.

Marketing-Maßnahmen optimieren mit AirTight Social Wi-Fi
Wer seinen Kunden kennt, ist klar im Vorteil. Mit AirTight Social Wi-Fi und Analytics erhält der Handel und das Gastgewerbe aussagekräftige Informationen über das Verhalten seiner Kunden. Das integrierte Analyse-Tool stellt umfangreiche, anonymisierte Daten und Echtzeitinformationen über das Kundenverhalten inner- und außerhalb des Gebäudes bereit. Dazu zählen die tägliche Anzahl der Gäste, ihre Verweildauer im Geschäft oder die Ermittlung der Produkte oder Regale vor denen die meisten Besucher stehen bleiben. Diese Daten sind vor allem bei der Entwicklung von Marketing-Maßnahmen hilfreich.

Tom Haak, Regional Director Sales CEUR und CEE bei AirTight Networks: „Wir sehen WLAN nicht als lästigen Kostenfaktor, sondern als große Chance für das Marketing. Einzelhandel und Gastronomie erhalten mit AirTight-Lösungen eine neue Perspektive für ihr Social Media-Marketing sowie die Kundenbindung, indem sie anonymisierte Kundeninformationen sammeln und auswerten. Darüber hinaus bekommen sie eine sichere WLAN-Umgebung für ihre Mitarbeiter und Gäste.“

Social Media effektiv einsetzen
AirTight Social Wi-Fi und Analytics geht weit über die Bereitstellung eines einfachen Gäste-WLANs hinaus. Die Anwender können das frei konfigurierbare Gäste-Login mit gängigen Social Media-Kanälen wie Facebook, Google+, Twitter und LinkedIn verzahnen. Die Unternehmen erhalten daraus wichtige und verwertbare Marketing-Informationen, Trendanalysen und die Möglichkeit, aus den Daten direkt weitere Aktionen zu starten. Beim Aufruf des Gäste-WLAN können Besucher beispielsweise eigene Seiten des Ladenbetreibers zu sehen bekommen. Diese Seiten können aktuelle Angebote oder Werbung enthalten, aber auch die Möglichkeit zum ‚Liken‘ der Facebook-Seite des Ladens, Hotels oder Restaurants bieten.

Der Mehrwert im Bereich Social Media-Marketing umfasst Punkte wie Loyalty Program, FreeWi-Fi (Login über Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+, eigene Loyalty Card), Berichte für Produktplazierungen und das Shop Management, die Verweildauern der Kunden im Gebäude, Berichte über Pfade der Kunden durchs Ladengeschäft. Zusätzlich bietet AirTight Social Wi-Fi eine Möglichkeit für Show-Rooming, besonders im Hinblick auf Preisvergleiche, um die Kunden zu binden und eventuell auf den eigenen Webshop zu verweisen. Die Kunden haben die Ware im Laden vor Augen und können diese vor Ort testen. Sie können noch im Laden online gehen und über den Shop einkaufen und sich die Waren nach Hause liefern lassen – zum Beispiel wenn eine Größe nicht verfügbar ist.

Mit der AirTight-Lösung sorgt beispielsweise der höherpreisige Einzelhandel auch für eine bessere Betreuung der VIP-Kunden. Sobald ein VIP-Kunde mit seinem Endgerät – mit dem er sich bei einem früheren Besuch eingeloggt hat – dem Einkaufsbereich nahe kommt, liefert das CRM-System automatisch Konfektionsgröße, Lieblingsverkäufer und -Getränk an den Betreuer. So lässt sich der Kunde nicht nur professionell begrüßen, auch der zuständige Verkäufer steht schon bereit.

Auf einen Blick: Die Vorteile von AirTight Social Wi-Fi und Analytics

– Einfache Bereitstellung und Konfiguration der Access Points
– Zentrales, webbasiertes Management und Monitoring der eingehenden Daten
– Social Media-Marketing und Kundendatenanalysen
– Umfassende Sicherheit und automatisches Scanning durch AirTights Wireless Intrusion Prevention System (WIPS)
– Umfangreiche Reports zur Einhaltung der Payment Card Industry (PCI) – Richtlinien für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs

Diese Meldung als pdf .

Hochauflösende Bilder finden Sie hier .

Interviewanfragen können Sie gerne an den Pressekontakt senden: [email protected]

AirTight Networks ist ein führender Anbieter von WLAN-Lösungen. Die mehrfach ausgezeichneten Produkte und Cloud Services kombinieren mandantenfähige Cloud-Architekturen mit Nutzer-Analysen und der erstklassigen WIPS-Technologie zur Absicherung ganzer WLAN-Infrastrukturen. Die Lösungen zeichnen sich durch eine besonders einfache Verwaltbarkeit und rasche Implementierung aus. Zu dem weltweiten Kundenstamm gehören führende Unternehmen in den Branchen: Public Sector, Financial Services, Technologie / Telekommunikation, Produktion Gesundheitswesen, Einzelhandel und Gastgewerbe. Für weitere Informationen, besuchen Sie uns unter: www.airtightnetworks.de oder folgen Sie uns auf Twitter @AirTight.

Kontakt
AirTight Networks
Tom Haak
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
089 / 20704 2400
[email protected]
http://www.airtightnetworks.de/

Pressekontakt:
Presse
Akima Media
Garmischer Str. 8
80339 München
089 / 17 959 18 – 0
[email protected]
http://www.akima.de/

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.