Ambiente 2020: Miji mit Innovationen für das mobile Kochen

Ambiente 2020: Miji mit Innovationen für das mobile Kochen

Das Induktionskochfeld Miji Star 3 Twist ist für die „Kücheninnovation des Jahres” nominiert. (Bildquelle: Miji GmbH)

Mit Innovationen für die mobile Küche macht das Westerwälder Unternehmen Miji auf der Ambiente auf sich aufmerksam. Nach der erfolgreichen Premiere auf der IFA 2019 steht jetzt auch in Frankfurt wieder das kompakte Stand-Alone-Induktionskochfeld Mij Star 3 Twist im Mittelpunkt der Präsentation.

Mit der gleichen hochwertigen Technik ausgerüstet wie sonst nur stationäre Kochfelder, wartet das Star 3 Twist mit einigen Besonderheiten auf. So verfügt das in schlichtem hochwertigem Design gestaltete Gerät über eine spezielle Nudel-Kochstufe. Die beiden Induktionsspulen werden dabei abwechselnd so geschaltet, dass das Kochwasser in Bewegung gerät. Das verhindert wirksam das Zusammenkleben der Teigwaren. Folgerichtig wurde das Kochfeld für den Preis „Kücheninnovation des Jahres“ nominiert, der auf der Ambiente vergeben wird.

Zweites Highlight auf dem Stand H71 in Halle 3.1 ist der kompakte Dampfbackofen Miji IEO25L. Damit wird in die Profiküchen selbstverständliche Kombination von Dampfgarer und Backofen auch für den Haushalt verfügbar. Wie die professionellen Geräte verfügt er auch über eine Programmsteuerung, die genau den richtigen Temperaturverlauf in Kombination mit dem erforderlichen Feuchtigkeitsgrad ansteuert. Exaktes Backen, Braten und Dampfgaren wird so auch für den Laien möglich. Neben 40 integrierten Programmen kann der Nutzer sehr einfach auch individuelle Abläufe zusammenstellen.

Miji ist auf dem Stand H71 in Halle 3.1 zu finden.

Live lassen sich die Produkte beim Showkochen erleben am Freitag, 7. Februar 2020, und am Sonntag, 9. Februar 2020, jeweils um 14:00 Uhr im Hauptgang vor der Halle 4.1. an der Via Mobile.

Die Preisverleihung zur „Kücheninnovation des Jahres 2020“ findet am Samstag, 8. Februar 2020, ab 11:30 Uhr im Raum Dimension, Halle/Ebene 4.2 statt.

Der Firmenname Miji klingt asiatisch. Dennoch handelt es sich um ein deutsches Familienunternehmen, das in diesem Jahr zum ersten Mal seine mobilen Induktionskochfelder auf der IFA in Berlin präsentiert. Mit Entwicklung und Fertigung in Deutschland hat das Unternehmen in China eine Premium-Marke aufgebaut. Diesen Erfolg will das Gründerpaar CanYue Maeck und Walter Michel jetzt auf dem Heimatmarkt wiederholen.

Firmenkontakt
Miji GmbH
Ulrich Sinner
Westerwaldstr. 8
35781 Weilburg
+49 6471 91249-66
ullrich.sinner@miji.de
http://miji.de

Pressekontakt
Miji Presseservice
Lutz Cleffmann
Klopstockstr. 14
40237 Düsseldorf
021123944921
miji@ecco-duesseldorf.de
http://miji.ecco-duesseldorf.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.