Anspruchsvolles und unverwechselbares Hoteldesign weltweit im Trend

Außergewöhnliche neues Hotel mit „European Hotel Design Awards“ geehrt – Auszeichnungen auch für Speicher 7 Hotel in Mannheim und The Alpina in Gstaad

Anspruchsvolles und unverwechselbares Hoteldesign weltweit im Trend

Designauszeichnung für Speicher 7 in Mannheim: Ehemaliger Getreidespeicher verwandelte sich in Designhotel

(London, 25. November 2013) Erstklassiges Hoteldesign auch in Deutschland und der Schweiz erregen das Interesse der internationalen Tophotellerie. Nun wurden das Hotel Speicher 7 in Mannheim und das The Alpina Grand in Gstaad in London mit den renommierten „European Hotel Design Awards“ vom „Sleeper Magazine“ ausgezeichnet. „Anspruchsvolles Hoteldesign und unverwechselbare Gestaltungskonzepte in allen Hotelbereichen gewinnt weltweit stark an Bedeutung“, kommentierte Rolf W. Schmidt, Geschäftsführer von TOPHOTELPROJECTS ( www.tophotelprojects.com ), dem führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte. Bei den international über 3.500 Hotelbauprojekte, die jährlich bei TOPHOTELPROJECTS mit Detailangaben verzeichnet werden, sind zahlreiche Designtrend abzulesen. So steht u.a. der Einsatz von natürlichen Materialien wie Hölzer aus heimischen Regionen hoch im Kurs. TOPHOTELPROJECTS ist Medienpartner der „European Hotel Design Awards“.

Das sind die Gewinner der „European Hotel Design Awards 2013“:

Umbau bzw. Ausbau eines bereits bestehenden Hotels
Ushuaia Beach Hotel – Ibiza, Spanien
Designed von Estudio Villa 13

Umbau bzw. Ausbau eines Gebäudes in ein Hotel
Speicher 7 – Mannheim, Deutschland
Designed von Schmucker und Partner

Neues Hotel
Bulgari Hotel & Residences – London
Designed von Antonio Citterio, Patricia Veil & Partners and Squire & Partners

Interior Design des Jahres

Lobby, Lounge und öffentliche Bereiche
The Alpina Gstaad – Gstaad, Schweiz
Designed von The Gallery HBA London

Café und Tagesrestaurants
25hours Hotel Zürich West – Zürich, Schweiz
Designed von Alfredo Häberli Design Development

Restaurant
„Plum and Spilt Milk“ im Great Northern Hotel – London
Designed von Archer Humphryes Architects

Bar
„Cuckoo“s Nest“ im Radisson Blu Riverside – Gothenburg, Schweden
Designed von Stylt Trampoli AB

Gästezimmer/-bäder
The Alpina Gstaad – Gstaad, Schweiz
Designed von The Gallery HBA London

Suite
„The Oslo Suite“ im The Thief – Oslo, Norwegen
Designed von Anemone Wille Väge

Spa, Health and Freizeiteinrichtungen
Castell dels Hams – Mallorca, Spanien
Designed von A2arquitectos

Future Hotel Awards

Tomorrow“s Hotel
KOI von MM Planers
ReardonSmith Student Award
James Young, Canterbury School of Architecture

Sonderpreis
Ian Schrager

European Hotel Design of the Year
The Alpina Gstaad – Gstaad, Schweiz
Designed von The Gallery HBA London

Über TOPHOTELPROJECTS: Die Online-Datenbank bietet über 4.700 Top-Hotelprojekte (nur First Class- und Luxushotels) mit kompletten Projektdaten und Ansprechpartnern. Monatlich kommen durchschnittlich 150 neue Hotelprojekte hinzu und mehrere hundert Hotelprojekte werden aktualisiert. Abonnenten von TOPHOTELPROJECTS sind führende Ausstatter und Zulieferer der Top-Hotellerie. Neben der Datenbank für Hotelbau-Projekte wird eine Datenbank mit Profilen aller wichtigen Hotelketten weltweit betrieben: TOPHOTELCHAINS bietet ausführliche Informationen zu allen bedeutenden Hotelmarken.

Weitere Informationen:
www.tophotelprojects.com
www.tophotelchains.com

Kontakt:
TOPHOTELPROJECTS GmbH
Rolf W. Schmidt
Jeersdorfer Weg 20
27356 Rotenburg an der Wümme
04261-41400
[email protected]
http://www.tophotelprojects.com

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.