Autoreisen: Traumhafte Landstraßen in Europa – Top 10 vorgestellt von Holiday Autos

München / Wien, 26. November 2012. Es gibt Straßenverläufe, die Kilometer für Kilometer abwechslungsreich und ansprechend für die Sinne sind: Landstraßen inmitten einer idyllischen Umgebung. Mit dem Auto oder einem Mietwagen kann man diese besonderen Fleckchen Erde ganz im eigenen Tempo entdecken. Am liebsten möchte man überall aussteigen, verweilen und den Anblick intensiv genießen. Das Team von Holiday Autos, Autoreiseexperten weltweit, hat eine Liste der Landstraßen zusammengestellt, die für Sehnsucht nach Landschaften, Entdecken und individuellem Verreisen mit dem Auto oder Mietwagen stehen und vom nächsten Urlaub träumen lassen:

Italien – Via Francigena
Auf den Spuren der mittelalterlichen Pilger fährt man auf wunderbaren Landstraßen von Lucca über San Gimignano und Siena nach Rom. Ganz im eigenen Tempo mit beliebig vielen Stops ist man nach etwa 350 Kilometern in der ewigen Stadt. Die Ausblicke unterwegs: Weinhänge und Olivenhaine, die schönsten Flecken von Toskana und Latium, immer wunderschön, einzigartig und zu jeder Jahreszeit besonders.
1 Woche Mietwagen ab/bis Florenz ab 125 Euro.

Irland – Ring of Kerry
Eine besondere Magie spürt man entlang der 180 Kilometer mit Blick aufs Meer um die Iveragh-Halbinsel. Beeindruckend das Panorama, das satte Grün Irlands und die Küste – berührend die kleinen Städte sowie die Vergangenheit, die hier in liebevoll restaurierten Stein-Forts oder einfachen Steinen in der Landschaft greifbar wird. Für die Landstraße mehrere Etappen, bei genug Zeit auch einen Abstecher zur St. Finians Bay einplanen.
1 Woche Mietwagen ab/bis Dublin oder Cork ab 102 Euro.

Deutschland – Deutsche Vulkanstraße
Mitten in der Eifel warten 280 Kilometer Landstraße darauf, Autofahrer durch das Vulkanland zu führen. Die Strecke passt sich perfekt den natürlichen Gegebenheiten an, verläuft mal kurvig durch dichte Wälder an den Bergen entlang, dann wieder geradeaus mit überraschenden Ausblicken. Der Straßenverlauf an sich ist bereits abwechslungsreich, unterwegs erwarten zudem knapp 40 Sehenswürdigkeiten Besucher.
1 Woche Mietwagen ab/bis Frankfurt am Main ab 184 Euro.

Frankreich – Burgundische Weinstraße
Wer sich Romantik wünscht ist hier richtig: in sanften Kurven fährt man im Auto oder Mietwagen durch die Weinhänge des Burgunds. Auf der Strecke die Namen weltweit bekannter Weinsorten. Unterwegs begeistern die Farben der Natur, dazu herrliche Ausblicke auf die Schlösser der Region und malerische Winzerdörfer. Nicht verpassen: die Dächer, die manchmal äußerst abwechslungsreich gedeckt sind – und Burgunds heimliche Hauptstadt Beaune.
1 Woche Mietwagen ab/bis Lyon ab 206 Euro.

Spanien – Von Barcelona nach La Seu d“Urgell
Hinaus aus der großen Metropole auf der autobahnähnlich ausgebauten C-17 über Land in die Kleinstadt Vic fahren, in der Jahrhunderte und damit kulturelle Epochen ihre Spuren hinterlassen haben. Hier kann man Pause machen und ausgiebig durch die Stadt spazieren, ehe die Landstraße weiter nach Villa de Ripoll führt. Der Ort liegt in ein Tal eingebettet und beherbergt ein berühmtes Kloster. Auf der Weiterfahrt nach La Seu d“Urgell darf man sich auf atemberaubende Ausblicke in die Bergwelt und den Nationalpark Cadi-Moixero freuen.
1 Woche Mietwagen ab/bis Barcelona ab 63 Euro.

Österreich – Romantikstraße
Entschleunigt von Salzburg nach Wien, romantische Plätzchen sind entlang der Landstraße quasi wie auf einer Perlenkette gefädelt, etwa 400 Kilometer verläuft sie durch das Salzkammergut und die Wachau mit Ausblicken auf wunderschöne Seen vor imposanter Bergkulisse. Malerische Dörfer und Kirchen, in den Gasthöfen locken genussvolle Speisen. Und natürlich muss man Zeit für Salzburg und – oder – Wien einplanen, ganz nach persönlichem Gusto.
1 Woche Mietwagen ab/bis Salzburg ab 274 Euro.

Großbritannien – Auf der A318 und B3387 durch den Dartmoor Nationalpark
Von Kingsbridge fährt man durch die Grafschaft Devon in die herrliche Landschaft Südwestenglands. Unterwegs nicht die herrschaftlichen Anwesen der Region verpassen. Dann führt die Straße ins Moor mit Garantie auf einzigartige Ausblicke – selbst in scheinbar kargen Streifen. Man sollte für die etwa 80 Kilometer mindestens einen ganzen Tag einplanen, besser ist es, zwei Tage unterwegs zu sein, um auch jeden Eindruck zu genießen.
1 Woche Mietwagen ab/bis Plymouth ab 182 Euro.

Tschechien – Route 167
Auf einer wunderschönen Landstraße geht es von Klatovy in den Südosten in den Sumava National. Links und rechts liegen beschauliche Dörfer, kleine Burganlangen, immer wieder eröffnen sich wunderbare Ausblicke weit ins Land. Auf dem zweiten Teilstück der etwa 80 Kilometer bis Horni Vltavice laden Parkplätze ein, Auto oder Mietwagen zu parken und einige Kilometer zu wandern. Auch die Ortschaft selbst, die sehr beschaulich im Tal der sogenannten Warmen Moldau. liegt ist einen Besuch wert.
1 Woche Mietwagen ab/bis Prag ab 134 Euro.

Schweiz – Route 6 und 7 von Porrentruy nach Delemont
Wer in der Schweiz mit Auto oder Mietwagen unterwegs ist verfällt vielerorts dem Charme des bezaubernden Alpenlandes. Wunderschön ist der Abschnitt der Landstraße 6 von Delemont nach Porrentruy. Unterwegs über Berg und Tal des Jura genießt man Ausblicke über Wälder und Felder, kleine Dörfer und sogar Schlossruinen. Unbedingt auf die Route 7 abbiegen und das malerische Saint Ursanne besuchen. Dort im Ort der Ruhe und Entspannung ganz natürlich entschleunigen.
1 Woche Mietwagen ab/bis Basel ab 240 Euro.

Polen – Route 213
Die Fahrt entlang der polnischen Küste beginnt am Kolberger Leuchtturm Richtung Osten. Unterwegs schweift der Blick über die bezaubernden Dörfer und Landschaften der Küstenregion. Nach etwa 100 Kilometern erreicht man Rügenwalde und kann sich in der Umgebung auf die Suche nach der aus der Werbung bekannten Mühle machen. Weiter durch Felder und Natur, bis man nach etwa 280 Kilometern Danzig erreicht. Es bietet sich an, die Tour auf wenigstens drei Tage anzulegen und unterwegs immer wieder das Meer, die Leuchttürme und das Land zu genießen.
1 Woche Mietwagen ab/bis Danzig ab 240 Euro.

Alle Angebote sind buchbar ab sofort für Reisen ab Januar 2013. Weitere Mietwagen-Angebote für Reisen auf idyllischen Landstraßen gibt es weltweit bei Holiday Autos, buchbar in Reisebüros sowie unter http://holidayautos.de oder http://holidayautos.at. Inspiration für Autourlaubsreisen sowie Tipps zum Autofahren bietet Holiday Autos unter http://reisemagazin.holidayautos.de.

2012 feiert Holiday Autos international 25jähriges Firmenjubiläum. Auf der Suche nach einer Nische im Reisemarkt entdeckte der Firmengründer 1987 eine Marktlücke: Er erfand Holiday Autos als Spezialisten für die Vermittlung von Mietwagen für die Bedürfnisse von Urlaubsreisenden. Gegründet in London expandierte das Unternehmen schnell und ist heute global tätig, seit 1988 in Deutschland und seit 1998 in Österreich. Preiswerte Mietwagen als Rundum-Sorglos-Paket für Urlauber: die Mietkosten enthalten Kfz-Diebstahl- und Vollkaskoschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung, eine erhöhte Haftpflichtdeckungssumme (mind. 2 Mio. Euro), unbegrenzte Kilometer, alle lokalen Steuern, sowie Flughafenbereitstellung und -gebühren. Frei nach dem Motto: Mit einem Mietwagen entspannt noch mehr Urlaub erleben.

Kontakt:
holiday autos GmbH
Doris Schinagl
Barthstr. 26
80339 München
089 1792 1414
[email protected]
http://holidayautos.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.