Barmenia erweitert Regeln für Investments

Barmenia erweitert Regeln für Investments

(Mynewsdesk) Barmenia erweitert Regeln für Investments

Ab sofort erweitert die Barmenia ihre Regeln für die Kapitalanlage. So werden Umweltschutzverstöße und korruptes Verhalten in die weltweite Analyse einbezogen und bei Investitionen berücksichtigt. Dies gilt für Neuinvestitionen und den Bestand.

Die Barmenia verwaltet derzeit 14 Milliarden Euro an Kundengeldern. Die kapitalgedeckte Vorsorge und der Aufbau von Rücklagen ist ein wichtiger Aspekt für die Zukunftsfähigkeit und die Erfüllung von Verträgen, die teilweise erst in einigen Jahrzehnten fällig werden. Deshalb werden Investitionen sicherheitsbewusst und renditeorientiert angelegt. Darüber hinaus gehört es für die Barmenia zu ihrer Verantwortung gegenüber ihren Kunden und der Gesellschaft, dass die Investitionen zu einer positiven Entwicklung beitragen. Dazu Carola Schroeder, Vorstandsmitglied und zuständig für die Kapitalanlage: „Unsere Kunden können darauf vertrauen, dass Nachhaltigkeit unser gesamtes Unternehmen durchdringt, so auch die Kapitalanlage. Es ist uns wichtig, wirtschaftlich zu agieren und gleichzeitig auf Sozial- und Umweltaspekte zu achten.“

Im Jahr 2014 hat der Wuppertaler Versicherer ein internationales Bekenntnis ausgesprochen: Der Vorstand zeichnete die Grundsätze für verantwortungsvolles Investieren der Vereinten Nationen. Die Barmenia verpflichtet sich somit, ihre Investitionen sozial- und umweltverträglich anzulegen und gleichzeitig auf gute Unternehmensführung zu achten. Das Geld der Kunden wird international angelegt. Carola Schroeder: „Als familienfreundliches Unternehmen haben wir zuerst die Menschen- und Arbeitsrechtsthemen fokussiert. Da wir aber jetzt auch Verstöße von Unternehmen gegen die Prinzipien der Global Compact der Vereinten Nationen ahnden, bekommen die Themen Umwelt und Korruption noch mehr Bedeutung als vorher.“

Unterstützung erhält die Barmenia durch den international tätigen Datenanalysten MSCI ESG Research LLC und durch die unabhängigen Experten im Nachhaltigkeitsbeirat.

Mehr unter www.unpri.barmenia.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Barmenia Versicherungen

Barmenia Versicherungen

Die Barmenia ist eine unabhängige Versicherungsgruppe mit Hauptsitz in Wuppertal. Zur Gruppe gehören die Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG, die Barmenia Lebensversicherung a. G. sowie die Barmenia Krankenversicherung AG. Seit fast zwanzig Jahren engagiert sich die Barmenia in Nachhaltigkeitsthemen. Bereits im Jahr 2008 konnte sie einen Sonderpreis beim renommierten Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis gewinnen. Seit 2009 veröffentlicht sie Nachhaltigkeitsberichte, so auch auf der Internetseite www.nachhaltige.versicherung: https://www.barmenia.de/de/subs/nachhaltigkeit/uebersicht.xhtml Zahlreiche Zertifikate und Auszeichnungen zeigen, dass die Barmenia auf einem guten Weg ist und konsequent nachhaltig agiert.

Firmenkontakt
Barmenia Versicherungen
Verena Wanner
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
0202 438-2010
verena.wanner@barmenia.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/barmenia-erweitert-regeln-fuer-investments-31637

Pressekontakt
Barmenia Versicherungen
Verena Wanner
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
0202 438-2010
verena.wanner@barmenia.de
http://shortpr.com/duy0q1

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.