„Be BOND “ – Premium Tag

Am 31.10.2012 war es endlich soweit: die Premiere unseres Agententrainings fand bei strahlend blauem Himmel, idealen Rahmenbedingungen und mit hoch motivierten Protagonisten statt. Am Abend folgte die glanzvolle Premiere des neuen Bond Films Skyfall vor mehr als 3500 Zuschauern im Cinemaxx in Mannheim, der wir ebenfalls nachhaltig unseren Stempel aufdrückten. Doch der Reihe nach:

License to Race Aston Martin GT4 auf dem Hockenheimring,Agententraining

Heldenwetter. Nicht anders können die Bedingungen beschrieben werden, die bei unserem allerersten Agententraining herrschten. Und natürlich hatten sich am vereinbarten konspirativen Treffpunkt auch pünktlich drei passende Helden eingestellt, die zu allem bereit waren. Zu diesem Zeitpunkt konnten die aufgeregten und glücklichen Gewinner unserer GQ und Welde Preisausschreiben noch nicht erahnen, wie perfekt der Tag für sie ablaufen würde.

Einen ersten Vorgeschmack erhielten sie, als standesgemäss ein Range Rover, Bond“s zweitliebstes Transportmittel vorfuhr und sie zur ersten Station ihrer Ausbildung beförderte: Im Hochsicherheitsbereich des Flughafen Mannheim wurden die Agentenanwärter in dem Hangar unseres Kooperationspartner LGM GmbH von Nahkampfspezialisten „Paine“ empfangen, der in die hohen Kunst der Entwaffnung einführte; die Rekruten lernten, sich aus einem Schwitzkasten zu befreien, einen Angreifer effektiv seines Messers zu entledigen und in der Königsdiziplin sogar, wie man mit einem Pistolero umzugehen hat. Die professionelle und eiskalte Effektivität von Paine sorgte für grosse Augen und offene Münder bei den Teilnehmern, die die erlernten Praktiken schon bald im intensiven Infight mit dem routinierten Ausbilder und ihren Mitagenten vertiefen konnten.

Noch voller Adrenalin vom Nahkampftraining ging es nach einer kurzen Führung durch die LGM Flugwerft und den Flugsimulator direkt zum nächsten Einsatz in den Hubschrauber. Mit Sprechfunk für jeden Agenten ausgerüstet erhob sich der Chopper in den stahlblauen Himmel und flog von kundiger Hand gesteuert in hohem Tempo Richtung Hockenheimring, um das legendäre Rennrevier aus der Luft näher unter die Lupe zu nehmen. Der Rundflug umfasste auch ungewohnte Ausblicke auf das Heidelberger Schloss, Schwetzingen, sowie das eine oder andere evasive Flugmanöver, dass einem Kampfpiloten alle Ehre gemacht hätte. Während des Fluges wurden die Nachwuchskräfte darüber informiert, was dazugehört, auch in der Luft den Diensten Ihrer Majestät gerecht zu werden.

Wieder auf dem „sicheren“ Boden gelandet, eilte die Teammitglieder zum letzten und aufregendsten Modul ihres unvergesslichen Tages: der Highspeed-Fahrt im Aston Martin Vantage GT 4 auf dem Hockenheimring. Mit zittrigen Händen wurden dort Sturmhauben und Helme angelegt; in komplizierten Faltmustern klappten sich unsere Agentenschüler dann in den Rennsitz und brüllend raste der LTR-Bolide, der intern nur liebevoll „Q“ genannt wird, auf die Rennstrecke. Dort wurde den anderen auf der Strecke befindlichen Fahrzeugen das Fürchten gelehrt: Ausbremsmanöver, Windschattenduelle und Topspeedfestigkeit gehören zum Standardrepertoire eines jeden ernsthaften Agenten, und der gesamte Strauss rennfahrerischer Herausforderungen wurde unseren drei Helden auf Ihrem Ritt auf der englischen Renn-Bulldogge vermittelt.

Schwer begeistert taumelten nach den Racing-Runden alle Teilnehmer aus dem Einsatzgerät, um sich nach einer kurzen Ruhepause für den festlichen Teil des Tages vorzubereiten. Das Cinemaxx Mannheim hatte zur Skyfall-Premiere in allen Sälen geladen, und mehr als 3500 Bondfans folgten. Natürlich konnte da auch License to Race nicht fehlen, unser Einsatzfahrzeug Q begrüsste in der Lobby des Kinos alle Zuschauer. Ein Bond-Girl der Model Agentur Manigoo sowie ein Profifotograf mit kompletter Studioblitzanlage sorgten dafür, dass jeder Besucher sich vor unserem Aston stilecht mit Dame, Waffe und Rennwagen ablichten lassen konnte. Auch TV und andere Medien standen Schlange, um in den Genuss dieser attraktiven Ansichten zu kommen.

Ein Tag wie aus dem Bilderbuch neigte sich mit dem furiosen Skyfall-Finale dem Ende zu, und unseren wackeren Agenten haben somit alle Prüfungen bravourös hinter sich gebracht. Ein echtes Premium Ergebnis.

Aston Martin Renntaxi

Kontakt:
License to Race
Ralf Lange
Hans Thoma Strasse 14
68723 Schwetzingen
06202 127760
[email protected]
http://www.license-to-race.com

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.