Behandlungsliegen für die Reha im Blickpunkt

Welche Behandlungsliegen sind für den Reha Einsatz besonders geeignet? Tipps vom SVG-Experten

Behandlungsliegen für die Reha im Blickpunkt

Eine Behandlungsliege bietet verschieden Optionen zur Behandlung in der Rehabilitation.

Ganz gleich ob stationäre, ambulante oder mobile Reha – die Behandlungsliege (https://www.svggermany.de/therapie/therapieliegen/) ist ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Therapie. SVG Liegenexperte Hannes Kümmerle gibt einen Überblick über verschiedene Optionen des Liegeneinsatzes in der Rehabilitation.

Behandlungsliegen im Reha Einsatz: So vielfältig wie die therapeutischen Aufgabenfelder selbst

„Grob gesagt lassen sich Behandlungsliegen (https://www.svggermany.de/blog/detail/sCategory/2554/blogArticle/65) für die Reha in zwei Gruppen unterteilen. Allrounder, die einen breiten Aufgabenbereich abdecken und Spezialisten für einzelne Behandlungsverfahren“, weiß Hannes Kümmerle. In den meisten Reha Praxen und Einrichtungen finden sich beide Seite an Seite: „Die Therapieziele in der Reha sind sehr vielfältig – und das muss das Angebot an Therapieliegen widerspiegeln.“ Ob es um die Wiederherstellung von Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer oder Koordination geht oder um Ödem-Abbau und Schmerzreduktion – eine gute Behandlungsliege (https://www.svggermany.de) erlaubt einen reibungslosen Ablauf der Therapie und bietet die Verstellvarianten, die den eingesetzten Therapieverfahren optimal entsprechen. Merkmale wie Kippfunktion, Schräg- oder Dachstellung oder seitlicher Versatz können den therapeutischen Handlungsspielraum beträchtlich erweitern. Ergänzend können Spezialisten wie Lymphdrainageliegen die Praxisausstattung abrunden.

Behandlungsliegen von SVG – entwickelt im langjährigen Austausch mit Gesundheits-Profis

„Wir erhalten glücklicherweise viele Kundenrückmeldungen und Kundenwünsche“, schildert Hannes Kümmerle. Dementsprechend könne SVG Behandlungsliegen und Liegenserien entwickeln, die ganz auf die Anforderungen im Praxisalltag zugeschnitten sind. Erweiterbarkeit, Verstellmöglichkeiten, Verarbeitungsqualität, Bedienelemente und Behandlungskomfort der SVG Liegen seien folglich Ergebnisse eines beständigen Dialogs mit Kunden, die genau wissen, was es für einen optimalen Arbeitsablauf in der Reha braucht. „Im Idealfall entspricht die Liegenausstattung einer Reha Praxis dem Behandlungsangebot und lässt noch Raum für zukünftige Erweiterungen. Wir beraten unsere Kunden gern, welche Behandlungsliegen für ihre Reha Praxis am besten geeignet sind“, unterstreicht der SVG Experte. „Mit unserer langjährigen Erfahrung konnten wir schon viele Praxisinhaber oder Neugründer exakt so ausstatten, wie es ihrem Bedarf entspricht. Die vielen positiven Rückmeldungen zeigen, dass wir damit genau richtig liegen.“

Die Experten vom Physiotherapie Komplettausstatter SVG beraten und geben Patientensicherheit. Das Angebot umfasst klassisches Verbrauchsmaterial über Trainingsgeräte bis hin zu Therapieliegen und insbesondere Massageliegen und Wellnessliegen.

Kontakt
SVG Medizinsysteme GmbH & Co. KG
Michael Tron
Talweg 8
75417 Mühlacker
+49 7041 96 15 0
+49 7041 96 15 15
presse@svggermany.de
www.svggermany.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.