Bekanntheit steigern mit Online-Marketing

Vor allem junge Unternehmen kennen das Problem, dass sie oftmals gute Ideen vorweisen, diese ohne entsprechenden Kundenstamm jedoch nicht verwirklichen können. Gute Werbung ist jedoch nicht immer kostengünstig und will gut überlegt sein. Fehlinvestitionen in Werbemaßnahmen, die letztendlich nicht die gewünschte Wirkung erzielen, können schnell wieder das Ende der Unternehmung bedeuten.

Doch in Zeiten des Internets gibt es mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten, die das Werben eines Produkts oder einer Dienstleistung deutlich vereinfachen und dabei die Kosten auf ein Minimum reduzieren. Mit cleveren Online-Marketing lässt sich die Bekanntheit schnell und leicht steigern und der Start in eine erfolgreiche Zukunft einfacher denn je verwirklichen.

Google Werbung statt Anzeigen in der Zeitung

Früher waren Zeitungen die ultimativen Medien, um möglichst viele Menschen schnell zu erreichen. Zwar sind die Printmedien noch immer nicht ausgestorben und werden weiterhin häufig genutzt, die Mehrheit des Zielpublikums lässt sich jedoch inzwischen immer besser über das Internet erreichen. Google ist dabei die am Häufigsten genutzte Suchmaschine und wird immer mehr von unterschiedlichsten Anbietern dazu verwendet, Werbeanzeigen zu schalten. Während Zeitungen entweder regional beschränkt sind oder nur von einem bestimmten Kundenstamm gelesen werden, wird Google fast von Jedermann verwendet und ist die perfekte Möglichkeit, die Bekanntheit eines Unternehmens zu steigern. Ein weiterer nicht von der Hand zu weisender Vorteil sind die Kosten: Google Anzeigen sind deutlich günstiger als jene in der Zeitung.

Suchmaschinenoptimierung anwenden

Der Traum eines jeden Unternehmers ist es, dass die Internetseite seiner Firma bei einer Suche auf Google sofort auf Platz 1 oder wenigstens auf der ersten Seite erscheint. Damit dieser Traum wahr werden kann, gibt es spezielle Methoden der Suchmaschinenoptimierung, die dafür sorgen, dass Suchenden bestimmte Webseiten auf den oberen Plätzen angezeigt werden. Dies erhöht die Chance auf Klicks enorm, so dass die Bekanntheit des Unternehmens blitzschnell steigt. Wer sich mit Suchmaschinenoptimierung nicht auskennt, tut gut daran, sich einen Experten zu Hilfe zu holen. Diese Investition lohnt sich definitiv, denn wenn der Internetauftritt bei den Suchergebnissen nicht hinter hundert anderen verschwindet, werden viel mehr potentielle Kunden darauf aufmerksam.

Die Vorteile des Internets gezielt nutzen

Nicht nur Google bietet eine gute Gelegenheit, das Internet für Werbemaßnahmen zu nutzen. Auch auf anderen Plattformen lässt sich gezielt Werbung schalten, die die Bekanntheit des Unternehmens rasch erhöht. Heutzutage wird das Internet von Menschen häufiger verwendet als das Branchenbuch um passende Produkte oder Dienstleistungen zu finden. Eine Anzeige im Branchenbuch erreicht also deutlich weniger potentielle Kunden als das Werben im Internet. Zudem gilt auch hier, dass Werbung in einem Branchenbuch wesentlich kostenintensiver ist als eine Anzeige im Internet.

Social Media als Chance des Online-Marketings

Facebook, Twitter und Co. werden von immer mehr Menschen jeglichen Alters täglich genutzt. Für ein Unternehmen bedeutet dies die Chance, hier so viel Zielpublikum wie möglich zu erreichen. Social Media Seiten sind inzwischen nicht mehr nur Plattformen der jüngsten Generation. Auf Facebook oder Twitter findet man potentielle Kunden jeder Altersstufe. Aufstrebende Unternehmen müssen sich hier also nicht zwingend ausschließlich an junge Menschen wenden, sondern erreichen über gezieltes Online-Marketing auf entsprechenden Seiten kostengünstig jeden, den sie letztendlich ansprechen wollen.

Online Anzeigen richtig gestalten

Hat man sich über die verschiedene Medien informiert, welche die geeignete Plattform zum Werben darstellen, hat man bereits ein großes Stück geschafft. Dennoch sollte man dabei nicht die Anzeige selbst aus den Augen verlieren. Wer wirbt, muss sich auch Gedanken darüber machen, wie er den potentiellen Kunden letztendlich auch neugierig auf das Produkt oder die Dienstleistung machen will. Hierbei sollte aber auch nicht zu dick aufgetragen werden. Übertrieben blinkende Banner beispielsweise fallen zwar definitiv auf, wirken aber auf viele Menschen zu aufdringlich und unseriös. Auch auf zu viel Text darf gerne verzichtet werden. Aussagekräftiger ist es, das Ziel in wenigen Worten auf den Punkt zu bringen.

Interesse wecken durch Online-PR

Nicht immer muss gezielte Werbung das Mittel sein, um Interessenten zu erreichen. Auch Öffentlichkeitsarbeit im Internet kann eine Möglichkeit sein, potentielle Kunden auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen. Hierfür eignen sich unter Umständen Fachartikel oder Hintergrundinformationen zu bestimmten Themen. Auch ein Blog, der beispielsweise spezielle fachliche Fragen behandelt und beantwortet, stellt eine Alternative zur klassischen Werbung dar. Dadurch wird Kompetenz bewiesen und das Interesse bei den Lesern geweckt, sich näher mit dem Unternehmen zu beschäftigen.

Kunden gewinnen durch besondere Aktionen

Gutscheinseiten im Internet erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Viele Menschen möchten für ein Produkt oder eine Dienstleistung nicht sofort den vollen Preis bezahlen, so lange sie keine positiven Erfahrungen damit gemacht haben. Gutscheinaktionen oder Rabatte auf bereits bekannten Gutscheinseiten bieten die ideale Möglichkeit, viele Menschen auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen und mit Vergünstigungen zu locken, sich das Produkt oder die Dienstleistung anzusehen. Wer hinterher begeistert ist, wird auch wieder kommen. Zwar sollte man hierbei darauf achten, nicht zu viele Gutscheine oder zu große Rabatte anzubieten, um dabei keinen schädigenden Verlust zu erleiden. Wenn man es jedoch versteht, den Kunden zufriedenzustellen, hat man bereits clever in die unternehmerische Zukunft investiert.

Überzeugende Internetseiten statt aufwändige Spielereien

Jedes Unternehmen benötigt einen Internetauftritt, um potentiellen Kunden die Möglichkeit zu geben, sich bequem und unverbindlich vorab über angebotene Produkte oder Dienstleistungen zu informieren. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, die Internetseite nicht zu aufwändig zu gestalten. Technische Spielereien wie lange Flash-Intros oder unverwechselbares Design sind zwar häufig schön anzusehen, oftmals leidet jedoch die Übersichtlichkeit darunter. Besonders wichtig ist es, interessante Informationen für Besucher der Seite auf einen Blick sichtbar zu machen. Wer lange nach der gewünschten Auskunft suchen muss, wird letztendlich die Geduld verlieren und sich nach Konkurrenz-Unternehmen umsehen. Daher sollte der Fokus auf Übersichtlichkeit und den Mehrwert für den potentiellen Kunden liegen. Nur so besteht die Möglichkeit, den Kundenstamm zu erweitern und letztendlich durch Mundpropaganda die Bekanntheit des Unternehmens langfristig zu steigern.

Michael Schwab – so geht Marketing. Gewinne spielend leicht neue Kunden, steigere Deine Bekanntheit und Deinen Umsatz im Handumdrehen und erhöhe Deinen Gewinn. Ich zeige Dir was möglich ist. Marketing einfach & effektiv mit MJS Marketing.

Kontakt
MJS Marketing
Michael Schwab
Steingutstraße 18
92224 Amberg
09621/9166679
[email protected]
http://https://www.facebook.com/pages/Michael-Schwab-so-geht-Marketing/1423536631194753

Pressekontakt:
MJS Energies GmbH
Michael Schwab
Steingutstraße 18
92224 Amberg
09621/9166679
[email protected]
http://https://www.facebook.com/pages/Michael-Schwab-so-geht-Marketing/1423536631194753

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.