Beraterspezialist für Heilberufler KOCK+VOESTE gibt Seminar für Steuerberater

Betriebswirtschaftliche Beratung von Ärzten und Zahnärzten durch den Steuerberater

Beraterspezialist für Heilberufler KOCK+VOESTE gibt Seminar für Steuerberater

Stephan Kock, Geschäftsführer der KOCK+VOESTE GmbH

Berlin/Kassel. Steuerberater für Ärzte und Zahnärzte begleiten ihre Mandanten in der Regel über viele Jahren durch zahlreiche Gesundheitsreformen. Dabei erwarten die Mandanten heute weit mehr als nur Unterstützung in der Buchhaltung. Stets aktualisiertes Know-how aus der Branche wie zum Versorgungsstrukturgesetz wird wie selbstverständlich vorausgesetzt. Der klassische Mandant erhofft sich, zum Beispiel durch die umfassende Tätigkeit des Steuerberaters mehr Freiheit für das „Arzten“ zu erhalten. Aber nicht jeder Steuerberater kann per se so einfach damit dienen.
Die apoBank Kassel veranstaltete daher kürzlich unter der Leitung von Stephan Kock, Geschäftsführer der KOCK+VOESTE GmbH, Marktführer der Berater von Heilberuflern, das Seminar „Betriebswirtschaftliche Beratung von Ärzten und Zahnärzten durch den Steuerberater“. Das Thema erfreute sich besonders regen Interesses. „Full House“ hieß es deshalb im La Strada, dem Veranstaltungshotel, in dem dieses traditionelle Steuerberaterseminar bereits seit Jahren von der apoBank in Kassel veranstaltet wird. Über 50 Steuerberater hörten gebannt den Ausführungen des Referenten zu und erfuhren anhand von zahlreichen Beratungsbeispielen nicht nur, welche der aktuellen Aspekte im Rahmen einer umfassenden betriebswirtschaftlichen Beratung als „must have“ zu berücksichtigen sind, sondern auch, wie sich der Beratungsbedarf entwickeln und verändern wird.
„Es handelt sich bei diesem Seminar“, so der Referent Kock, „um eine Fortbildung, die an sich jeder Steuerberater, der Heilberufler als Mandanten hat, einmal besucht haben sollte. Stärken, Schwächen und Potentiale der Praxis werden mit den vermittelten und erfahrenen Tools zielführend herauskristallisiert. Das ist die Grundvoraussetzung, um Qualität und Erfolg zu steigern“. Denkt man an die zahlreichen VStG-Neuerungen, die teilweise auch erst 2013 wirksam werden – wie das Ablehnungsrecht des Zulassungsausschusses beim Nachbesetzungsverfahren oder die Neuregelung zur spezialfachärztlichen Versorgung § 116b SGB V – so wäre, laut Kock, ein regelmäßiger, alljährlicher Besuch dieses Seminars optimal.

Die KOCK+VOESTE GmbH ist Marktführer der Existenzberater für Heilberufler. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Praxisoptimierung und Existenzsicherung. Seit Gründung der Gesellschaft 1990 wurden inzwischen mehr als 5000 medizinische Institutionen erfolgreich beraten und betreut.

Kontakt:
KOCK+VOESTE GmbH
Stephan Kock
Kantstraße 44/45
10625 Berlin
030-318669-0
[email protected]
http://www.kockundvoeste.de

Pressekontakt:
NEGSTPRODUCTION PR + Filme die zu Ihnen passen
Norbert Stolze
Landhausstraße 42
10717 Berlin
030-4978-5633
[email protected]
http://www.negstproduction.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.