Beste Abschlüsse

alwitra Aluminiumprofile – perfekte Einheit aus Form und Funktion

Beste Abschlüsse

Machen den Dachrand zum besonderen Akzent: Aluminiumprofile von alwitra. (Bildquelle: alwitra/Sven-Erik Tornow)

Immer da, wo die Abdichtung zu Ende ist, braucht man einen gelungenen Abschluss. Für die Optik, für die Sicherheit, für die dauerhafte Funktionalität. Das gilt am Dachrand genauso wie an aufgehenden Bauteilen. alwitra GmbH, Trier, ist der einzige deutsche Hersteller, der seit fast 60 Jahren Aluminiumprofile für den Dachrand und den Wandanschluss produziert. Individuell und objektbezogen – für beste Abschlüsse.

Am Dachrand wird es ernst
Nirgendwo sonst richten Windsogkräfte mehr Schäden an, als am Dachrand. Hat dieser sich erst einmal gelöst, wird häufig die gesamte Abdichtung angehoben und zerstört. Kein Wunder, dass in den aktuell gültigen Regelwerken zunehmend die Standsicherheit der Dachrandprofile in den Fokus rückt. Viele Verarbeiter ahnen noch nicht einmal etwas von der Verantwortung, die sie mit der Montage von Profilen am Dachrand übernehmen.

Zuverlässige, sichere und optisch ansprechende Lösungen bieten die Dachrandabdeckungen und Dachrandprofile der Trierer Flachdachspezialisten. Neben ästhetischen Profilen stellt alwitra auch stabile Halter und aussagekräftige Angaben zum einzuhaltenden Halterabstand bereit, auf Wunsch mit klaren statischen Aussagen. Damit ist der Verarbeiter garantiert auf der sicheren Seite.

Alleine die alwitra-Halterschienen aus hochfestem Aluminium in einzigartiger Konstruktion haben im Vergleich zu herkömmlichen Haltern eine 3-fache Biegesteifigkeit. Sie erfüllen nicht nur die Fachregel für Metallarbeiten, sondern lassen sich auch schnell und kostengünstig montieren

Universell am Dachrand oder auch an Terrassen und Balkonen einsatzbar, überzeugen die alwitra Dachrandabdeckungen mit weiteren Vorteilen. Dank der Halter und Stoßverbinder werden alle baurechtlichen Anforderungen erfüllt. Mit den zum Lieferumfang gehörenden stapelbaren Niveauplatten lassen sich die Profile ausrichten und das benötigte Quergefälle herstellen.

Alle Formteile wie T-Stücke oder Ecken sind dichtgeschweißt und wie die gesamten Profile industriell und objektbezogen gefertigt.

Wenn es wieder aufwärts geht
An- und Abschlüsse von Dachabdichtungen müssen natürlich auch bei aufgehenden Bauteilen bis zu ihrem oberen Ende wasserdicht sein. Um die Anschlussbahnen gegen Abrutschen zu sichern, werden sie im oberen Bereich des wandseitigen Anschlusses mit Profilschienen fixiert. Zusätzlich ist bei genutzten Dachflächen der Anschlussbereich gegen mechanische Beschädigung zu schützen.

Kommen alwitra-Wandanschlussprofile zum Einsatz, entsprechen die Anschlüsse an aufgehenden Bauteilen den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Die universell einsetzbaren Profile können für Dachabdichtungen aus Kunststoff- oder Elastomerbahnen sowie aus Bitumenbahnen angewendet werden. Darüber hinaus lassen sich mit den Profilen geradlinige und gekrümmte Anschlüsse ausführen.

Individuell in Form, Funktion und Farbe
Als einziger Hersteller im Bereich der Flachdachabdichtung bietet alwitra sowohl die Fertigung als auch die Beschichtung bzw. Veredelung von Aluminiumprofilen aus einer Hand. Die dabei genutzte Pulvertechnik ist ein hochwertiges und bewährtes Verfahren zur Beschichtung der weltweit bekannten alwitra-Aluminiumprofile. Zudem garantiert diese Form der Oberflächenveredelung bei Verwendung von hochwetterfesten Pulvern eine extreme Farbbeständigkeit und Langlebigkeit des Materials. Die hochmoderne High-Tech-Anlage bietet dabei nicht nur höchste technische Effizienz, sondern produziert energiesparend sowie äußerst umweltverträglich. alwitra-Aluminiumprofile sind dank der modernen Technik in nahezu jeder Farbe lieferbar – von Aluminium-Natur bis hin zu allen RAL CLASSIC-Farben.

Die alwitra-Farbwelt für alle pulverbeschichteten Dachrandabschlussprofile, Dachrandabdeckungen und Wandanschlussprofile umfasst 30 permanent verfügbare, hochwetterfeste Vorzugsfarben (HWF, GSB-Master). Sie stellen zugleich die aktuellen, häufig nachgefragten Farben und Oberflächeneffekte für modernes Dachrand-Design dar. Alle anderen Farben aus dem RAL CLASSIC Farbprogramm sind in Fassadenqualität (GSB-Standard) erhältlich.

alwitra stellt nicht nur hochwertige Aluminiumprofile für den Dachrand oder den Wandanschluss her, sondern unterstützt Dachhandwerker auch beim Aufmaß. Darüber hinaus ist auch eine Einweisung vor Ort durch einen Anwendungstechniker möglich.

alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit mehr als 55 Jahren weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC® sowie patentierte Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Dachabläufe, Notentwässerungselemente, Lüfter und Tageslichtsysteme. Darüber hinaus sorgt der anwendungstechnische Service von alwitra für eine professionelle und komplexe Unterstützung in allen Projektphasen. Desweiteren zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Firmenkontakt
alwitra GmbH
Patrick Börder
Postfach 3950
54229 Trier
0651-91 02 263
marketing@alwitra.de
http://www.alwitra.de

Pressekontakt
Flüstertüte
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.