Borgo Egnazia Halb-Triathlon: Teilnahmegebühr bleibt bei 190 Euro

Borgo Egnazia Halb-Triathlon: Teilnahmegebühr bleibt bei 190 Euro

Gute Neuigkeiten vom “ Borgo Egnazia Half Tri“: Bis zum Ende der Anmeldefrist bleiben die Kosten für die Startnummer unverändert bei 190 Euro!

Die erste Auflage des Sportereignisses findet am 19. Oktober im schönen Apulien statt, das für seine antiken Traditionen und seine unberührten Landschaften bekannt ist.

Der „Borgo Egnazia Half Tri“, ein Triathlon-Rennen über eine Distanz von 70.3 Kilometern, kombiniert anspruchsvolle Strecken mit atemberaubender Natur.

Drei Disziplinen – Schwimmen, Radfahren und Laufen – fordern von den Teilnehmern vollen Einsatz. Geschwommen werden 1.900 Meter im kristallklaren Wasser der bezaubernden „Cala Masciola“. Auf dem Rad muss eine Strecke von 90 km mit unterschiedlichen Steigungen bewältigt werden. Die Strecke führt zu den charakteristischen Trulli und endet in der Pracht der felsigen Landschaft. Es ist ein herausfordernder Wettkampf, bei dem Interessierte entweder allein oder mit anderen Athleten in einem Dreierteam teilnehmen können.

Das Borgo Egnazia empfängt zum ersten Mal alle Triathleten, die sich mit Champions wie Alessandro Degasperi, Luca Sacchi, Claudio Chiappucci, Giorgio Calcaterra und Martina Dogana messen wollen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://borgoegnaziahalftri.it/

Der Borgo Egnazia in Savelletri di Fasano erinnert mit seinen Formen, Materialien und Farben an ein typisches Dorf Apuliens. Diese Authentizität ist das Konzept eines frischen und originellen Gefühls einer Unterbringung, das man an der Seite eines makellosen Service nur selten findet. Der ganzjährig geöffnete Borgo Egnazia verfügt über 63 Zimmer, 92 Ferienhäuser oder Townhouses und 28 Villen, diverse Restaurants, zwei wunderschöne, private Beach Clubs, Schwimmbecken im Innen- und Außenbereich, Tennisplätze und den 18-Loch-Golfplatz San Domenico, umgeben von mediterranen Parks und Olivenbäumen mit Meerblick. Der Borgo Egnazia beinhaltet auch das Vair-Spa („vair“ bedeutet „echt“ im apulischen Dialekt). Das Thermalbad setzt bei seinen Behandlungen,die alle dialektale Namen haben und an die antiken Traditionen anlehnen, auf innere Schönheit als Stützpfeiler. www.borgoegnazia.com

Firmenkontakt
Borgo Egnazia
Valentina De Luca
Savelletri di Fasano 1
72015 Fasano Brindisi Puglia
+39 080 225 5000
info@borgoegnazia.com
https://borgoegnazia.com/

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 2204 987 99 30
m.hatemo@aopr.de
https://www.aopr.de/

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.