brainLight: Effiziente Entspannung seit 25 Jahren

Kombination von Licht-Ton Entspannung und Shiatsu-Massage ist USP der Produkte/zahlreiche DAX-30 Konzerne nutzen die Systeme

brainLight: Effiziente Entspannung seit 25 Jahren

Entspannter brainLight-Anwender

Am 31.Oktober 2013 feierte die brainLight GmbH das 25-jährige Bestehen des Unternehmens. Die Erfolgsstory begann 1988 im umfunktionierten Schlafzimmer der Geschäftsführer Ursula Sauer und Jochen Hufgard. Dort entspannten sich Kunden über die brainLight-Systeme der ersten Stunde. Mittlerweile ist das Goldbacher Unternehmen Marktführer im Bereich der Tiefenentspannungssysteme. Bei zahlreichen DAX-30 Konzernen finden die aktuellen Systeme Anwendung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Das Unternehmen beschäftigt 25 fest angestellte Innendienst- und 80 freie Vertriebsmitarbeiter.

Mutige Wege zu wagen war schon immer eine Domäne des Jubilarunternehmens. So entspannten sich ab 1989 Urlauber in vielen Aldiana-Thomas Cook Ferienclubs mit brainLight. Standorte waren bis 2001 Fuerteventura, Kreta, Portugal, Senegal, Spanien, Türkei und Tunesien. Hierfür bildete man Mentaltrainer aus. Zudem entstand bereits 1995 der Ausbildungsgang zum „Geprüften Trainer für mentale Fitness“, der von der DGMT (Deutsche Gesellschaft für mentales Training) anerkannt war. Der Ausbildung lag wie allen Produkten von brainLight die Voraussetzung zu Grunde, den Menschen als Ganzes zu sehen. Basis des Erfolgs war die Europa-Lizenz für in den USA hergestellte audiovisuelle Entspannungssysteme.

Der eigentliche Meilenstein in der brainLight-Geschichte datiert jedoch ins Jahr 2007. Am 07.07. launchte die brainLight GmbH selbstentwickelte Produkte mit dem USP der genau aufeinander abgestimmten Kombination aus Licht-Ton Entspannung und Shiatsu-Massage auf hochwertigen Sesseln. Diese Entspannungsmethode ist weltweit einzigartig.

Im Jahr darauf, am 31.10.2008 kam der relaxTower auf den Markt. Ein Produkt, das sich für den kommerziellen Bereich zur tiefen Entspannung eignet. Umgehend statteten sich alle Telekom-, heute Commundo-Tagungshotels damit aus, um ein Entspannungsschmankerl für die Kundschaft bereitzuhalten. Am 09.09.2009 präsentierte die Firma erneut eine Selbstentwicklung: Das Kinderlernmedium mit dem Namen Synchro be clever. In der Zukunft will sich das Unternehmen noch stärker der Zielgruppe Kinder widmen. Über den Fortgang dieser Bestrebungen kann man sich unter www.kinder.brainlight.de informieren. Dort sind Studienergebnisse, Erfahrungsberichte und Presseclippings zum Thema hinterlegt.

Seit 2011 ist brainLight Partner des Corporate Health Awards, der führenden Qualitätsinitiative für betriebliches Gesundheitsmanagement im deutschsprachigen Raum. Dadurch trägt brainLight indirekt dazu bei, dass die Gesundheit von Mitarbeitern ein Thema ist, das zunehmend bedeutender wird. Namhafte Konzerne wie Unilever, Rheinenergie, Deutsche Post, Siemens, Lufthansa und BMW setzen bereits auf Produkte der brainLight GmbH. Dazu Ursula Sauer, Geschäftsführerin des Unternehmens, „Das Marktforschungsinstitut EuPD Research hat im Auftrag der unseres Unternehmens zum Thema Stressresilienz durch brainLight-Systeme eine Studie mit 600 Mitarbeitern von großen Unternehmen wie Nestlé, SAP und Unilever durchgeführt,“ und weiter, „die Ergebnisse wurden auf der Corporate Health Award-Verleihung 2013 am 20. November in Frankfurt a.M. präsentiert und sind überragend.“ 3.589 Messungen wurden durchgeführt. Am stärksten waren bei den Probanden Verbesserungen im Bereich der Rückengesundheit, der inneren Ausgeglichenheit und der Konzentrationsfähigkeit zu verzeichnen. Ebenso im Hinblick auf die Gesundheit, als auch auf die Leistungsfähigkeit. Damit ist das Ziel der Erhebung erreicht, den Return on Invest stresspräventiver Maßnahmen zu belegen. Zudem ist das Goldbacher Unternehmen 2011 eine Partnerschaft mit den Healing Hotels of the World eingegangen. Dem Zusammenschluss gehören 85 Häuser weltweit an. Vereinigt sind die führenden Hotels und Resorts für holistische Gesundheit, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Leben ihrer Gäste ganzheitlich und nachhaltig zu verbessern.

2012 wurden die Ergebnisse einer Studie mit der Schwenninger Krankenkasse, der Hochschule Furtwangen University und IB-Consulting vor großem Auditorium präsentiert. Bei 81,5 Prozent der teilnehmenden Probanden senkte sich der Stresslevel nach Anwendung mit dem brainLight-Komplettsystem um 20 Prozent. Nach Bekanntwerden dieses Resultats stattete die Krankenkasse ihre Filialen mit den Stresssenkern aus.

Ebenfalls 2012 wurde im September ein Produkt der brainLight GmbH mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Es handelt sich bei dem Award um den weltgrößten Innovationspreis für Produkte aus den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle. Dieser Preis konnte auch 2013 wieder errungen werden. Im gleichen Monat wurde der relaxTower 3D FLOAT in der Kategorie „Best Product Innovation“ für den EUROPEAN HEALTH & SPA AWARD nominiert. Wie der Oscar für die Filmindustrie ist der in Wien verliehene Preis eine einzigartige und die höchste Auszeichnung für Wellness-Unternehmen und -Innovationen in Europa. Für den privaten Nutzer schreitet die Entwicklung der Steuerung von brainLight-Systemen durch das iPad voran. Die Machbarkeit audio-visueller Anwendungen mobil auf diesem Tablet via App könnte bald Realität werden. Ein weiteres Ziel des Unternehmens ist die Errichtung von Recreation-Zonen in 1A Lagen aller Städte, ähnlich wie Solarien.

Aus der Vielschichtigkeit des Angebots von brainLight lässt sich die Vision des Unternehmens ableiten. Diese fußt in dem Ziel, den brainLight-Gedanken der ganzheitlichen Entspannung möglichst breiten Zielgruppen zugänglich zu machen und die Menschen am Erfolg teilhaben zu lassen. Auch Messeveranstaltungen eignen sich dazu hervorragend als Plattform, da dort Menschen unterschiedlichster Branchen und Herkunft zusammenkommen. Seit 1992 auf solchen Veranstaltungen vertreten, ist das mittelständische Unternehmen inzwischen auf ca. 120 Messen jährlich als Wellness-Dienstleister präsent. Es sorgt so für Ausgleich zum Messestress. Dazu ergänzt Jochen Hufgard, Geschäftsführer des Unternehmens: „Im Grunde genommen haben wir Produkte, die jeder Mensch braucht, in einer Zeit, die von Produktivitätswahn und Hektik geprägt ist. Denn es ist Ziel des Menschen, zu sich selbst finden.“

Die angesprochenen Systeme ermöglichen tiefe Regeneration vom Stress. Daraus resultiert, dass AnwenderInnen freundlicher, kreativer und produktiver werden. Das wirkt sich auf deren familiäres Zusammenleben und ihre Arbeit im Unternehmen positiv und gewinnbringend aus. Was begeistert, ist die Idee „Entspannung auf Knopfdruck“, welche bei vielen Menschen einfach, sofort und effektiv funktioniert. Das wurde durch viele Studien belegt. (Weitere Infos: http://studien.brainlight.de

brainLight GmbH has developed and distributed relaxation technology since 1988 and is the market leader in this area. Moreover, the company organizes seminars, trains mental coaches, launches relaxation studios and produces recordings. At numerous trade shows, congresses and business events brainLight offers wellness lounges, where visitors and exhibitors can relax.

Kontakt:
brainLight GmbH
Jost Sagasser
Hauptstr. 52
63773 Goldbach
06021-5907-13
[email protected]
http://www.brainlight.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.