Brocade stellt ersten Netzwerk-Switch für skalierbare Campus-Umgebungen vor

Brocade ICX 7750 bietet 10/40 GbE-Kapazität und TCO-Vorteile

Brocade stellt ersten Netzwerk-Switch für skalierbare Campus-Umgebungen vor

Der neue Brocade ICX 7750 Switch für skalierbare Campus-Umgebungen

Garching b. München, 19. November 2013: Brocade stellt heute mit dem neuen Brocade ICX 7750-Switch einen Neuzugang zu seiner Campus-Networking-Familie vor, der dank Brocade HyperEdge-Architektur für mehr Vereinfachung und Automatisierung sorgt. Der Brocade ICX 7750 ist die erste High-Density 10/40 Gigabit Ethernet (GbE)-Lösung mit festen Ports und für Scale-Out-Lösungen in Campus-Umgebungen konzipiert. Der Switch ermöglicht das Skalieren von Campus-Netzwerken und ermöglicht Organisationen flexibel und kostengünstig zusätzliche Netzwerkkapazität bereitzustellen. Der Brocade ICX 7750 wird auf der SuperComputing 2013 diese Woche in Denver, Colorado zum ersten Mal präsentiert.

Angesichts der gesellschaftlichen Entwicklung hin zu mehr Mobilität stehen Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Behörden vor einer Modernisierung ihrer IT-Netzwerke. Der Hauptgrund ist, dass die traditionellen Netzwerke nicht für die Bereitstellung großer Datenmengen, die Einbindung mobiler Geräte und für die heute geltenden Sicherheitsanforderungen geeignet sind.

Flexibilität und Leistung
Hohe Port-Dichte und Skalierbarkeit bis zu 10/40 GbE für stapelbaren Switch mit festen Ports (erhältlich im zweiten Halbjahr 2014)

– Bis zu 3.000 1/10 GbE-Ports oder 800 40 GbE-Ports in einem einzigen logischen Gerät
– Bis zu 82 Terabit pro Sekunde Switch-Kapazität in Summe
– Bis zu 46 Milliarden Pakete pro Sekunde Weiterleitungskapazität
– SDN-fähig mit Hybrid-Port Unterstützung für OpenFlow 1.3

Eigenschaften

– Scale-Out: Switching-Funktionalität kann progressiv nach und nach je nach Bedarf der Core/Aggregations-Ebene hinzugefügt werden
– Optische Stack-Verbindungen für verteilte Aggregations/Core-Ebene für den Campus liefert Switching-Kapazität bei Bedarf
– Total cost of ownership (TCO) Vorteile einer Fixed-Port Lösung
– Brocade Assurance Lifetime Limited Garantie

Automatisierung und Ausfallsicherheit

Elastizität auf Chassis-Ebene, hohe Verfügbarkeit und Verwaltbarkeit

– Single Point of Management
– Ein Quad-Core-Prozessor ermöglicht In-Service Software-Updates (ISSU) sowie Failover
– Integrierte Ausfallsicherheit, einschließlich von separaten Steuerungs- und Data-Stacking-Links für mehr Zuverlässigkeit
– Hot-Swap Alarm-Verriegelung, um die Datensicherheit beim Entfernen oder Einsetzen des Hochleistungs-640 GbE-Moduls während des Betriebs sicherzustellen
– Enterprise-Funktionen wie Virtual Router Redundancy Protocol Extended (VRRPe), Border Gateway Protocol (BGP), IPv4/IPv6-Unterstützung, Multi- Chassis-Trunking (MCT) und Virtual Routing and Forwarding (VRF)

Weitere Informationen

Drei Modelle stehen zur Verfügung:
– 26 feste 40 GbE und sechs 40 GbE Slot Module
– 48 feste 10 GbE und sechs feste 40 GbE + 640 GbE-Steckplatz
– 48 10GBase-T und sechs feste 40 GbE + 640 GbE-Steckplatz

Inklusive gleiche Zertifizierungen wie die anderen Brocade ICX Switche

Preise und Verfügbarkeit
Die Listenpreise für die Brocade ICX 7750 Switche starten bei 21.500 US-Dollar mit den ersten Auslieferungen (FCS) und allgemeiner Verfügbarkeit Anfang 2014. Der Brocade ICX 7750 verfügt über Brocade Assurance Limited Lifetime Garantie. Netzwerk-Lösungen von Brocade sind direkt über Brocade Channel-Partner und über Brocade Network Subscription erhältlich.

Zitate
Rohit Mehra, Vice President, Network Infrastructure, IDC
„Da Unternehmen heute dynamischer sowie schneller auf neue Herausforderungen reagieren müssen, sind kostengünstige und flexible Konzepte, die Agilität und Skalierbarkeit gewährleisten sowie einfach zu verwalten sind, für das Unternehmens-Netzwerk gefragt. Brocade hat mit den neuen 10/40 GbE-Switches, welche die Scale-out-Anforderungen der Campus-Umgebung erfüllen, einen Schritt in die richtige Richtung getan. Mit Funktionen und Features, die bisher normalerweise Chassis-basierten Plattformen zugeordnet wurden, liefern sie operative sowie administrative Vorteile und können sich gleichzeitig an wachsende Workloads und Anwendungsfälle im Campus-Netz anpassen.“

Anthony Robbins, Vice President Federal, Brocade
„Dieser Neuzugang zur Brocade ICX Switch-Familie ist genau das, was viele Organisationen im privaten und öffentlichen Sektor brauchen. Mit diesem neuen Switch bietet Brocade Kapazität, Skalierbarkeit und eine solide Stacking-Methode. Unsere Kunden wollen Netzwerkressourcen dort bereitstellen, wo sie sie benötigen – der Brocade ICX 7750 macht das möglich.“

John Legge, Präsident, Red Sky
„Wir helfen unseren Kunden dabei, die richtigen Lösungen für ihr Unternehmen zu finden, indem wir Komplexität und Kosten für ihre Netzwerk-Infrastrukturen reduzieren. Die Lösungen von Brocade sind dafür genau das Richtige.“

Mike Dennis, VP Product Marketing und Partner, Zones
„Wir bei Zones empfehlen unseren Kunden die besten Technologie-Lösungen, um ihren geschäftlichen Anforderungen gerecht zu werden. Die einfach zu bedienende, skalierbare Netzwerk-Technologie von Brocade bietet Produktivität und Zuverlässigkeit zum richtigen Preis. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden das neue Campus-Angebot von Brocade näher bringen zu dürfen.“

Bildrechte: Brocade

Brocade (Nasdaq: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen die weltweit führenden Unternehmen beim nahtlosen Übergang in eine Welt, in der sich Applikationen und Informationen überall befinden können.

Kontakt
Brocade
Jörg Bonarius
Frankfurter Str. 233
63263 Neu-Isenburg
089 20000 9167
[email protected]
http://www.brocade.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Marina Ljubas
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089 / 41 95 99 94
[email protected]
http://www.maisberger.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.