Casualfood: Nächste Station „Bahnhof“

Der Frankfurter Spezialist für Flughafengastronomie baut seine Kompetenz nun auch auf Bahnhöfen weiter aus: Mit einem „Hermann’s“ eröffnete casualfood im Frankfurter Hauptbahnhof erstmalig einen Spezialitäten-Imbiss außerhalb eines Flughafens. Weitere Standorte sind für 2014 bereits in konkreter Planung.

Casualfood: Nächste Station

Casualfood eröffnete einen Spezialitäten-Imbiss im Frankfurter Hauptbahnhof

Frankfurt am Main, 29. November 2013. Die casualfood GmbH, Frankfurt, setzt ihr rasches Wachstum fort: Nach der erfolgreichen Umsetzung ihres Konzepts für Wurstspezialitäten an den Flughäfen (derzeit 6 Einheiten) eröffnete Casualfood jetzt auch am Frankfurter Hauptbahnhof ein „Hermann’s“. Auch dieses Food Konzept im 50er-Jahre-Stil wurde von casualfood individuell entwickelt und als Pilotshop in Frankfurt direkt gegenüber von Gleis 2 umgesetzt. Hier gibt es von Hermann“s hausgemachter Rostbratwurst über original Frankfurter bis hin zur heißgeliebten Currywurst alles was das Herz begehrt. Das speziell geschulte Personal kennt sich beim Thema Wurst bestens aus und brät und berät gerne. Individuell und sensationell ist auch die individuell entwickelte Soßenauswahl, die für jede Wurst und Pommes das gewisse Tüpfelchen auf dem „i“ ist. Neben den allseits beliebten Klassikern Ketchup, Mayo, Senf gibt es bei Hermann“s noch viele andere Soßen-Kreationen zu probieren: von exotisch-würziger Curry-Frucht-Mayo oder Trüffel Mayo bis hin zu richtig scharfen Sachen, wie Chilisenf. Und eine Punkte-Karte verleitet dazu, zum Wiederholungstäter zu werden.

Damit ist casualfood nun an den drei unterschiedlichen Verkehrsknotenpunkten der Reisegastronomie – Flughafen, Autobahn und Bahnhof – vertreten. Kapazitäten an weiteren Bahnhöfen sind für 2014 bereits in der konkreten Planung. So werden im Bahnhof von Hagen/Westfalen bereits im Februar nächsten Jahres mit Hermann’s und Kamps weitere Food Konzepte von Casualfood eröffnet werden.

Die Casualfood GmbH ist Spezialist für innovative C-Gastronomie- und C-Store-Konzepte an Airports, Bahnhöfen und Autobahnen. Das Unternehmen erzielt im laufenden Geschäftsjahr mit seinen 36 Shops, Bars und mobilen Einheiten einen Nettoerlös von über 26 Mio. Euro. Sieben unterschiedliche Gastrokonzepte bedienen ein vielseitiges Portfolio vom hochwertigen Fast Food bis zum italienischen Wohlfühlambiente. Die eigenen Konzepte wie Quicker’s, Italissimo, Mondo, Hermann’s, Mayer’s und Beyond prägen mittlerweile das Bild an den Airports. Die gelungene Kombination aus attraktivem Sortiment und klarem Markenprofil macht die inhabergeführte Casualfood hier zu einem der wachstumsstärksten Unternehmen in der Verkehrsgastronomie

casualfood im Internet

Die Casualfood GmbH ist Spezialist für innovative C-Gastronomie- und C-Store-Konzepte an Airports, Bahnhöfen und Autobahnen. Das Unternehmen erzielt im laufenden Geschäftsjahr mit seinen 36 Shops, Bars und mobilen Einheiten einen Nettoerlös von über 26 Mio. Euro. Sieben unterschiedliche Gastrokonzepte bedienen ein vielseitiges Portfolio vom hochwertigen Fast Food bis zum italienischen Wohlfühlambiente. Die eigenen Konzepte wie Quicker“s, Italissimo, Mondo, Hermann“s, Mayer“s und Beyond prägen mittlerweile das Bild an den Airports. Die gelungene Kombination aus attraktivem Sortiment und klarem Markenprofil macht die inhabergeführte Casualfood hier zu einem der wachstumsstärksten Unternehmen in der Verkehrsgastronomie.

Kontakt:
casualfood GmbH
Stefan Weber
Hugo-Eckener-Ring
60549 Frankfurt am Main
069 6500726-0
[email protected]
http://www.casualfood.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.