CCC Software GmbH erhält Urkunde im Wettbewerb um den Großen Preis des Mittelstandes

Sven Bergmann und Jens Heinrich präsentieren stolz die überreichte Urkunde. Immerhin ist ccc software eines von nur noch 69 Unternehmen in Sachsen, die noch um den Platz ganz oben auf dem Treppchen im wichtigsten deutschen Wirtschaftspreis antreten.

CCC Software GmbH erhält Urkunde im Wettbewerb um den Großen Preis des Mittelstandes

Sven Bergmann und Jens Heinrich

30. Mai 2013 „Wir sind sehr stolz, die 2. Stufe in diesem wichtigen Wettbewerb erreicht zu haben“, kommentiert Jens Heinrich, Geschäftsführer und Gesellschafter der ccc software gmbh, dem MES-Sepzialisten aus Leipzig.
Zum ersten Mal nominiert, nutzt man im Softwarehaus ccc die Bewerbung vor allem zur Überprüfung der hauseigenen Prozesse. „Als MES-Experten raten wir unseren Kunden immer dazu, die eigenen Abläufe zu durchleuchten, bevor sie unsere MES-Lösung einsetzen. Jetzt setzen wir diesen Rat einmal bei uns selber um und analysieren anhand des Fragebogens unser Auftreten auf dem Markt „, ergänzt Sven Bergmann, Geschäfts-bereichsleiter Industriesoftware im Hause ccc.
Der erfolgreiche Spezialist für mittelstandsorientierte Manufacturing-Execution-Systeme (MES) setzte sich bereits seit seiner Gründung 1990 mit pragmatische IT-Lösungen zur Fertigungssteuerung in produzierenden Unternehmen in einem umkämpften Markt durch. Da lag eine Nominierung, die mit der Aufforderung zur Bewerbung einhergeht, einfach in der Luft. Eine solche Bewerbung um den wichtigsten deutschen Wirtschaftspreis steht nicht jeden Tag an. Daher hat man sich im Hause des MES-Lösungsanbieters auch sehr intensiv damit beschäftigt und die damit verbundenen Chancen bewusst genutzt. Gerade als kleinerer MES-Anbieter verfügt ccc über eine ganz andere Herangehensweise an Kundenprojekte. Wir bieten individuelle Lösungen statt solche von der Stange. Machen wir dies unseren Kunden auch wirklich klar? Wissen unsere Kunden, was wir für sie tun können? Auf diese Fragen ist man bei ccc beispielsweise durch die Beantwortung des Fragenkataloges gestoßen.

Gerade durch den modulartigen Aufbau der MES-Lösung können die Kunden zunächst mit der Bearbeitung dringlicher Fragstellungen im Unternehmen anfangen und sich sukzessive, also Modul für Modul, eine umfassende MES-Lösung aufbauen. Auch hier sind die MES-Spezialisten aus Leipzig gefordert, ihren Kunden dies deutlich zu machen.
„Uns ist im Rahmen der Bewerbung klar geworden, dass wir unsere Kunden noch viel deutlicher und vor allem lösungsorientierter beraten müssen. Aufklärungsarbeit in Sachen MES ist unsere Aufgabe, heute wie morgen“, schließt Heinrich.
Doch zunächst einmal wird bei ccc gefeiert, denn schließlich sind bislang mehr als 3.500 Unternehmen ausgeschieden. Also hat das Team des mittelstandsorientierten Softwarehauses reichlich Anlass, die Urkundenübergabe zu feiern.

Die Bewertung der in Sachsen verblieben 69 Unternehmen erfolgt in fünf Wettbewerbskriterien, zu denen die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die Punkte Innovation und Modernisierung, das Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe (Marketing) gehören. Grundsätzlich gefordert sind hervorragende Leistungen in allen fünf Kriterien.

ccc software gmbh wurde 1990 gegründet und steht seitdem für die erfolgreiche Umsetzung von IT-Lösungen zur Fertigungssteuerung. Die Optimierung der Unternehmensprozesse, vor allem in der diskreten Fertigung, im Blick, arbeitet ccc gemeinsam mit den Kunden an maßgeschneiderten Lösungen. Jede Lösung entsteht im engen Dialog mit den Kunden. Branchenschwerpunkte sind die metallverarbeitende Industrie und Werke der glasverarbeitenden Industrie sowie Automobilzulieferer. Die Lösungen optimieren das Fertigungsmanagement und schließt die informationstechnische Lücke in der Produktion zwischen der Unternehmensleitebene und der Automatisierungsebene.
ccc ist ein Mittelständler mit den spezifischen Vorteilen, die nur ein Unternehmen dieser Größe bieten kann. ccc ist klein genug, um auf jede Herausforderung schnell, flexibel und individuell zu reagieren und zugleich groß genug, um beispielsweise 7/24-Service dauerhaft sicherstellen zu können.

Kontakt:
ccc software gmbh
Sven Bergmann
Mozartstraße 13
04107 Leipzig
+49 (341) 30548 – 44
s.bergmann@ccc-software.de
http://www.ccc-software.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.