Colfax Fluid Handling liefert Bitumenpumpen nach Russland

Colfax Fluid Handling liefert Bitumenpumpen nach Russland

Allweiler-Schraubenspindelpumpe der Baureihe „SNH“

Radolfzell/Germany – 20.11.2012. Colfax Fluid Handling lieferte im Juni 2012 ein Paket von 21 Allweiler-Schraubenspindel- und Kreiselpumpen für eine Anlage zur Bitumenherstellung in Russland. Die Pumpen sind ein wichtiger Teil der Anlage in Novoshakhtinsk, Region Rostov, die nach dem „Biturox“-Verfahren der Wiener Pörner Ingenieurgesellschaft mbH Bitumen herstellt.

Die 13 Allweiler-Schraubenspindelpumpen der Baureihe „SNH“ und die acht Kreiselpumpen der Baureihen „CNH-B“, „CTWH“ sowie „NTWH“ werden Anfang 2013 in Betrieb gehen. Der Anlagenbauer ist mit dem von ihm lizensierten „Biturox“-Prozess international Marktführer bei der Projektierung und Lieferung von Anlagen in diesem Bereich. In den Anlagen sind hauptsächlich dreispindelige Allweiler-Schraubenpumpen eingesetzt. Stefan Kleinmann, Senior Direktor Marketing und Geschäftsentwicklung: „Wir haben in diesem Projekt erneut mit unserer hohen technischen Kompetenz überzeugt und ein Paket aufeinander abgestimmter Pumpen aus einer Hand angeboten. Der Betreiber setzt so Pumpen ein, die außerordentlich günstige Gesamtbetriebskosten haben.“

Die gelieferten Pumpen fördern Bitumen, Rückstandsprodukte, Wasser und Wärmeträgeröle. Für Hochtemperaturanwendungen grösser 150° C sind die Pumpengehäuse in Doppelmanteldesign zur Beheizung mit Heissdampf ausgeführt. Diese Pumpen ermöglichen einen stabilen Betrieb bis max. 270° C Fördertemperatur, sind schmutzunempfindlich, bieten einen hohen Wirkungsgrad und erreichen eine hohe Anlagenverfügbarkeit. Hartstoffbeschichtung der Spindeln und spezielle Oberflächenbehandlung der Innenwände erhöhen die Pumpenlebensdauer. Alle technischen Dokumentationen, Zeichnungen sowie Betriebs- und Wartungsanleitungen wurden in russischer Sprache erstellt.

Allweiler liefert seit mehr als 25 Jahren Lösungen für die Bitumen-/Asphaltproduktion. Zusammen mit dem österreichischen Vertriebspartner A. Rada GmbH konnten die individuellen Wünsche des Betreibers schnell und direkt berücksichtigt werden.

Colfax Corporation – Die Colfax Corporation ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten und Lösungen im Umgang mit anspruchsvollen Flüssigkeiten. Innerhalb dieses Geschäftsfelds – Colfax Fluid Handling und seinen global tätigen Tochtergesellschaften – fertigt Colfax Verdränger- und Strömungspumpen sowie Ventile für die Öl- und Gasförderung und -verarbeitung, die Energieerzeugung, den Schiffbau der Handels- und der grauen Marine sowie eine Vielzahl weiterer Branchen. Die Colfax-Tochtergesellschaften stellen Produkte der bekannten Unternehmen und Marken Allweiler, Baric, Fairmount Automation, Houttuin, Imo, LSC, Portland Valve, Rosscor, Tushaco, Warren und Zenith her. Colfax ist mit dem Kürzel „CFX“ an der NYSE börsennotiert. www.colfaxcorp.com enthält weitere Informationen zu den Produkten und zur Geschäftstätigkeit von Colfax..

Colfax Fluid Handling – Colfax Fluid Handling, ein Geschäftsbereich der Colfax Corporation (NYSE: CFX), ist weltweit führend beim Umgang mit Flüssigkeiten für die Handelsschifffahrt, die „Graue Marine“ Öl und Gas, Energieerzeugung, industrielle und alle Schmiermittel-Anwendungen..Mit einem breiten Angebot von Technologien, Produkten , Systemen und Services sowie einer umfassenden Kenntnis der Anwendungen arbeiten die Spezialisten von Colfax eng mit ihren Kunden zusammen, um auch die anspruchsvollsten Herausforderungen zu lösen. Colfax entwickelt und liefert auf diese Weise Lösungen für seine Kunden, die äußerst zuverlässig, effizient und langlebig bei geringsten Gesamtkosten („Total cost of ownership, TCO“). Sind. Zu Colfax Fluid Handling gehören die Marken Allweiler®, COT-PURITECHSM, Houttuin™, Imo®, LSCSM, Rosscor®, Tushaco® und Warren®.

HINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN: Diese Pressemitteilung kann Aussagen über künftige Entwicklungen enthalten, einschließlich solcher im Sinne des „Private Securities Ligitation Reform Act of 1995“ der Vereinigten Staaten von Amerika. Dazu gehören zukunftsgerichtete Aussagen zu den Plänen, Zielen, Erwartungen und Absichten von Colfax sowie andere Aussagen, die keine historischen oder aktuellen Fakten sind. Grundlage für vorausschauende Aussagen sind die derzeitigen Erwartungen von Colfax. Diese unterliegen Risiken und Unsicherheiten, durch die tatsächliche Ergebnisse erheblich von erwarteten Ergebnissen abweichen können, die explizit oder implizit in derartigen vorausschauenden Aussagen beschrieben wurden. Zu den Faktoren, durch die Ergebnisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen können, gehören u. a. Ereignisse, die im Jahresbericht von Colfax gemäß Formular 10-K im Abschnitt „Risikofaktoren“ und in anderen bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereichten Berichten aufgeführt werden. Außerdem basieren diese Voraussagen auf einer Reihe von Annahmen, die sich ändern können. Die Aussagen dieses Pressetextes sind nur zum jetzigen Zeitpunkt gültig. Colfax lehnt jegliche Verpflichtung ab, die hierin enthaltenen Informationen zu aktualisieren. Der Begriff „Colfax“ in Bezug auf die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Aktivitäten kann sich auf eine oder mehrere der weltweiten Tochtergesellschaften von Colfax und / oder deren interne Unternehmensbereiche beziehen und muss nicht unbedingt auf Tätigkeiten in der Colfax Corporation selbst bezogen sein.

Kontakt:
Allweiler GmbH
Stefan Kleinmann
Allweilerstr. 1
78315 Radolfzell
+49 (0)7732 86-525
[email protected]
http://www.allweiler.de

Pressekontakt:
TennCom AG
Dr. Kurt Christian Tennstädt
Hohentwielstr. 4a
78315 Radolfzell
07732 – 95 39 30
[email protected]
http://www.tenncom.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.