Consist und Tanium veröffentlichen Whitepaper zur „Next Generation SOC“

Security Operations Center: Fehler vermeiden, die richtigen Basics schaffen mit innovativen Endpoint-Security-Ansätzen

Consist und Tanium veröffentlichen Whitepaper zur "Next Generation SOC"

Ein modernes SOC erfordert ein zielgerichtetes effizientes Handling der einfließenden Daten.

Ressourcen-Mangel und Kostendruck bewegen viele Unternehmen dazu, ihre Security Operations Center (SOCs) an externe Anbieter auszulagern. Beim Outsourcing von IT-Security-Themen werden die Erwartungen an Reaktionsfähigkeit und proaktiven Schutz jedoch oft nicht erfüllt.

Kiel – Damit es zu solchen Enttäuschungen gar nicht erst kommt, gilt es einiges im Vorweg und während des Betriebs eines SOCs zu beachten, was im Whitepaper „Next Generation Security Operations Center (NG-SOC)“ erklärt wird. Entstanden ist dies in einer Kooperation von Security-Experten der Consist Software Solutions GmbH und Tanium Inc., die sich mit der Kritikalität und Analyse von Daten im Rahmen einer proaktiven Netzwerksicherung befassen.

Die Herausforderungen an ein heutiges SOC

Neben organisatorischen Schwierigkeiten zeichnet sich oftmals ein rein automatisierter Ansatz vieler Dienstleister ab, der zu viele false-positive-Raten generiert und dadurch übermäßig viel Daten- und Personalkapazität beansprucht. Effizienz ist das Zauberwort. Doch wie erzeuge ich diese von Beginn an?

Die Echtzeit-Sichtbarkeit aller Datenpunkte von allen Endpoints im Unternehmen ist hier ein wesentlicher Faktor. Erst dann können Vulnerability Management, Compliance und SIEM-Lösungen, in denen auch alle weiteren Datenquellen zusammenlaufen, richtig greifen. In welcher Form dies genau in einem modernen SOC vonstattengeht, ist einer der Aspekte, die im Whitepaper erläutert werden.

Komplexität verringern, Kosten einsparen und Angriffsvektoren massiv eindämmen, das sind die Herausforderungen an ein heutiges SOC. Ein traditionell, eher defensiv angelegtes SOC wird auf Dauer kaum Schritt halten können mit der Intensität ansteigender Cyber-Angriffe. Die Fähigkeit, selbst höchste Datenpeaks bei einem akuten Angriff handhaben zu können wird ebenso entscheidend sein, wie das vorausschauende Einbeziehen sämtlicher Angriffspunkte im Unternehmen.

Das vollständige Whitepaper zum Thema steht auf consist.de/ng-soc (https://www.consist.de/de/downloads/whitepaper-nextgensoc/index.html) zur Verfügung.

Tanium ist Anbieter von vereinheitlichten Endpoint-Management-Lösungen und IT-Sicherheitsplattformen, die auf die anspruchsvollsten IT-Umgebungen zugeschnitten sind.

Die Consist Software Solutions GmbH ist Spezialist für Digitale Transformation, IT Security, und Managed Services. Eine Kern-Dienstleistung des Unternehmens im Bereich der IT-Sicherheit sind modulare SIEM/SOC-Lösungen. Von seinem Technologie-Partner Tanium wurde Consist in 2021 zum „Rising Star of the Year“ gekürt.

Consist Software Solutions ist Spezialist für Digitale Transformation, IT Security und Managed Services.

Das ganzheitliche Dienstleistungs- und Lösungsangebot umfasst:

IT-Beratung
Design von IT-Architekturen und IT-Landschaften
Konzeption, Entwicklung und Integration von individuellen IT-Lösungen
Betreuung von Anwendungen und Systemen (von Teilaufgaben bis hin zum kompletten Outsourcing)
Vertrieb von Software-Produkten

Fundiertes Know-how von modernsten bis hin zu Legacy-Technologien zeichnet die mehr als 200 Mitarbeiter von Consist aus.

Consist verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung am Markt und ist an den Standorten Kiel und Frankfurt präsent.

Kontakt
Consist Software Solutions GmbH
Petra Sauer-Wolfgramm
Christianspries 4
24159 Kiel
0431 3993-525
0431 3993-999
sauer-wolfgramm@consist.de
https://www.consist.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.