Coulord Rain begeistert mit facettenreichem Rock

Die Weinheimer Hardrockband „Coulord Rain“ startet durch; noch dieses Jahr wird sie ins Tonstudio gehen, um ihre erste Hardrock-CD einzuspielen, die dann im Laufe des nächsten Jahres an allen üblichen Verkaufsstellen erhältlich sein wird.

Coulord Rain begeistert mit facettenreichem Rock

COULORD RAIN

Angefangen hat alles 2011, als sich Stieven (20) und Chris (23) nach Jahren, in denen sie sich aus den Augen verloren hatten, auf einem Reggae-Konzert im Weinheimer Schlosshof zufällig wieder trafen. Die beiden Musiker kennen sich seit Kindheitstagen an, wuchsen sie doch in nächster Nachbarschaft gemeinsam auf. Schnell kamen sie ins Gespräch und bemerkten, dass beide die gleiche Leidenschaft besitzen – die Liebe zur Musik. Sie beschlossen, sich musikalisch zusammenzutun – zunächst zu zweit und rein akustisch. Doch ihre im Folkrock und Blues angesiedelten Songs wurden ihnen mit der Zeit zu ruhig. Sie wollten, „dass die Musik, wie ein Regen auf das Publikum niederprasselt“, beschreibt Chris ihre Ambition. Und da ihre Eigenkompositionen sehr facettenreich sind und Einflüsse sowohl von Rockklassikern wie Rory Gallagher oder Gary Moore als auch aus den aktuellen Charts enthalten, nannten sie sich „Coulord Rain“: Farbiger Regen, was die Vielfalt ihrer Musik umschreiben soll, festgehalten in einem eigens kreierten Schriftzug. Ergänzt um den 18-jährigen Hannes – Frontsänger sowie am Bass und Piano – und den ebenso jungen Stefan an der Rhythmusgitarre oder Bass ist die Band seit 2013 komplett und lässt ihren Hardrock-Sound so richtig krachen. Ihr Repertoire umfasst circa 30 eigene Songs; sie handeln von den Sorgen und Nöten des täglichen Lebens – von der gescheiterten Beziehung wie vom Freund, der im Drogensumpf versinkt. Zu sehen und zu hören waren sie bisher vorwiegend in der Weinheimer Region in Clubs wie dem „Café Central“, in dem schon Stars wie „Sido“, „Saint Lu“ und „Silbermond“ gespielt haben. Doch das soll sich nun ändern. Seit Juni steht „Coulord Rain“ unter Vertrag bei der AgenturMMM-Artist-Management. Am 14. November ist der nächste Auftritt im bekannten Heidelberger Kulturfenster geplant. Bereits im Februar veröffentlichte „Coulord Rain“ eine EP mit fünf akustischen Songs. Im März darauf folgte die Singleauskopplung ihres Hits „My Friend The Blues“, die Teil des neuen Albums sein wird. „In den nächsten Monaten werden wir ins Tonstudio gehen, um unsere erste Hardrock-CD mit rund zwölf Songs aufzunehmen“, zeigt Chris das nächste Etappenziel auf. Der Traum der vier noch jungen Musiker ist es – wie der aller Künstler auch – irgendwann von der Musik leben zu können. Doch bis dahin steht vor allem der Spaß im Mittelpunkt der Band. Denn „Coulord Rain“ will vor allem eins: „… spielen, spielen, spielen!“

Aktuell geht die Band mit ihrem Stil in Richtung klassischer Rocksounds sowie Hardrock und Balladen.

Petra Wagner|Text-Fabrik für Jochen Ringl|AgenturMMM-Artist-Management

Kontakt:
AgenturMMM-Artist-Management
http://www.mmm-artist-management.de
Mail: [email protected]

Bandkontakt :
COULORD RAIN
http://www.coulord-rain.de/
https://www.facebook.com/pages/Coulord-Rain-Official-Fanpage/523423284364243

Die AgenturMMM-Artist-Management® ist eine Management- und Marketingagentur, die sich auf die Förderung von Newcomerbands, aus den Bereichen „Rock, Pop, Metal, Gothic und Dark“, spezialisiert.

Kontakt
AgenturMMM-Artist-Management
Jochen Ringl
Hellmut Hoffmann Str. 14
64720 Michelstadt
4960619671346
[email protected]
http://www.mmm-artist-management.de

Pressekontakt:
AgenturMMM
Jochen Ringl
Hellmut-Hoffmann Str.14
64720 Michelstadt
06061-9671346
[email protected]
http://www.mmm-artist-management.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.