Das kooperative Web (CoWeb) ist da

Das kooperative Web (CoWeb) ist da

Dipl. Ing. Hans-Diedrich Kreft

Hamburg, den 22. Nov. 2013 – Im kooperativen Web (CoWeb) wird Leistung austauschbar. Das wird im youtube Video ( http://youtu.be/9PoNCFKjs0Id ) im Detail erläutert. Im CoWeb profitieren Web-Nutzer voneinander, weil der Suchende sieht, was andere bereits zu einem Thema gefunden haben.

Der Dreh und Angelpunkt im CoWeb sind Webseiten, die wie Pinboards aussehen. Sie bringen einen neuartigen Nutzen ins Web. Auf Pinboards werden – in Analogie zu realen Pinboards – Kacheln wie Zettel angeheftet. Was ein Web-Nutzer zur Beschreibung von Web-Inhalten als Kachel an sein Pinboard anhängt, kann ein anderer als Kopie auf sein Pinboard heften. Leistung wird also im Web mit Pinboards kooperativ nutzbar.

shuccle stellt zusätzlich eine Finde! Funktion für Pinboards und Kacheln zur Verfügung. Mit ihr wird definitiv so gefunden, wie es für ein Pinboard von seinem Nutzer vorgegeben wird. Damit wird nicht nur Leistung im Web austauschbar, sie wird auch mit ihren aktuellen Daten gefunden. Und dann gibt es im CoWeb noch den Button „Zeige Aktuelles“. Ein Klick und nach Zeitstempel geordnet ist alles zu sehen, was neu eingestellt wurde. Man öffnet also erst eine Web-Seite, einen Blog, wenn der Inhaber mitgeteilt hat, was er wann Neues eingestellt hat. Im bisherigen Web muss man bekanntlich eine Seite erst zeitaufwändig durchmustern, um zu wissen, ob es Neues dort gibt.

Der große Vorteil von Pinboards: Sie sind ohne Registrierung sofort nutzbar. Wer www.shuccle.de öffnet, nutzt sofort die Aufrufe von Google, Nachrichten, Wetter etc. von einem Pinboard aus.

Über shuccle:
Im shuccle Web sind informelle Inhalte (Content) ebenso wie Apps durch einfache Nutzung von Browsern live von jedermann ins Web zu stellen.
Werden zu einer Einstellung Werbeeinnahmen erzielt, wird der Einsteller daran beteiligt. In shuccle gibt der Einsteller von Web-Inhalten die Keywords vor, mit denen seine Einstellung gefunden wird.
Hans-Diedrich Kreft(www.hans-diedrich-kreft.de)ist der kreative und strategische Kopf hinter shuccle und Vorstand der shuccle AG. Das Streben des passionierten und engagierten, vielfach ausgezeichneten Erfinderunternehmers ist von einer Vision getrieben: Dass der individuelle Mensch mit seinen Intentionen im Web eine Repräsentanz bekommt. Das ist mit shuccle konkret geworden.

Kontakt
shuccle AG
Dipl.-Ing. H.-D. Kreft
Postfach 1226
21452 Reinbek
0321 5733843
[email protected]
http://www.shuccle.de

Pressekontakt:
prtogo
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
[email protected]
http://www.prtogo.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.