Das perfekte Steak gibt es in Ulm

Restaurant „Room“ unter den Top 8 der weltweit besten Steakrestaurants

Das perfekte Steak gibt es in Ulm

Das Nebenzimmer – in petrol und beige gehalten – vereint klassische Elemente mit modernem Design.

Das Magazin „Lust auf Genuss“ nennt es in einem Atemzug mit berühmten Steakrestaurants aus der ganzen Welt wie dem [m]eatery in Hamburg, dem Gallagher“s in New York City oder Wolfgang“s Steakhouse auf Waikiki: das „Room“ im süddeutschen Ulm. In der Dezemberausgabe kürt die Redaktion acht Steakrestaurants, das Room schafft es auf Platz fünf des Votings. Dabei ist es erst seit dem Oktober 2011 ein reines Steakhouse. So unterschiedlich die Standorte der bewerteteten Häuser auch sind, die Motivation hinter dem Erfolg ist immer die gleiche. Den Weg auf den Grill findet nur bestes Fleisch. So macht das Room-Team Steakliebhaber mit echtem US-Nebraska Beef vom Hereford-Rind glücklich und setzt bei den Beilagen auf hausgemachte Klassiker. Gäste, die einmal kein Steak möchten, kommen bei gegrillten Lamm Chops oder Deluxe Burger aus bestem Wagyu-Rind auf ihre Kosten. Neben einer ausgesuchten Weinkarte, die sich durch eine breitgefächerte Auswahl auszeichnet, bietet das Ulmer Steakhouse eine großzügige Whisky-Karte. Zwar orientiert sich das Konzept mit seiner zentralen Bar und dem Smokingroom an traditionsreichen amerikanischen Gourmetrestaurants mit Charme, doch das Room ist weder eine Nachbildung dieser noch antiquiert. Vielmehr überzeugt es durch seine ganz persönliche Note, einer Mischung aus klassischem Flair und modernem Design, Gäste aus allen Altersschichten. Ins Room geht aber nicht nur, wer Hunger hat: In regelmäßigen Abständen finden Events statt, bei denen Live-Bands auftreten oder DJs für die richtige Stimmung sorgen.

Als das junge Team um Geschäftsführer Ercan Bilke sich entschied, dass Room als klassisches Steakhouse zu führen, fiel diese Entscheidung nicht unüberlegt. „Dass wir US-Beef aus Nebraska anbieten, fanden unsere Gäste von Anfang an sensationell“, erklärt Hanna Neugebauer, Assistentin der Geschäftsführung. „Wir haben sozusagen einen Nerv getroffen“, so Neugebauer weiter. So war das Steakhouse in der Ulmer Olgastraße bereits nach kurzer Zeit eine feste Adresse für Steakliebhaber aus Ulm und der Region. Dass sie es nun auf Platz fünf der acht weltbesten Steakrestaurants im Ranking des Magazins „Lust auf Genuss“ geschafft haben, hat das Team zunächst überrascht. „Es zeigt jedoch in erster Linie, dass unser Konzept stimmt“, stellt Neugebauer fest. Room-Gäste kommen zum genießen und ganz gleich, ob sie eine gute Flasche Wein an der Bar trinken oder sich ein komplettes Menü gönnen, sie haben es nicht eilig. Dafür sorgt selbstverständlich auch das geschmackvolle Ambiente. Im oberen Bereich des Restaurants sorgt eine Holzvertäfelung für eine besonders gemütliche Atmosphäre, die von den Gästen sehr geschätzt wird. Ebenfalls beliebt ist das Nebenzimmer. Ganz in den Farben petrol und beige gehalten stellt es eine harmonische Kombination aus klassischem und modernem Design dar. Zum Gesamterlebnis gehört für viele Besucher auch der Smokingroom. Hier lässt man sich wie im englischen Herrenhaus in braune Ledersessel nieder und beschließt das Essen mit einer Zigarre.

Prime-Cut mit Können zubereitet
Nicht nur bei der Auswahl des Fleisches sowie dessen Reifegrad hat jedes Steakrestaurant seine eigene Philosophie, auch bei der Zubereitung präferiert jedes Haus eine andere Methode. Im Room kommt ein Keramikgrill zum Einsatz, der über dieselben Eigenschaften eines Lavagrills verfügt und bei Temperaturen von bis zu 400 Grad Celsius die Poren des Fleisches auf Anhieb verschließt. Das Rindfleisch aus Nebraska in erstklassiger Qualität, dem sogenannten Prime Cut, ruht nach der sechswöchigen Schiffsreise von USA nach Europa – die für das Wet-Aging im eigenen Saft genutzt wird – noch mehrere Tage in Ulm. Erst dann wird es weiterverarbeitet. Das Ergebnis begeistert jeden Gourmet. Nicht umsonst sind die 40 Sitzplätze im Room so gut wie jeden Abend besetzt.

Bildrechte: Restaurant Room PM Restaurants GmbH

Steakhouse Room
Bisher unter dem Namen „Bei Erika“ bekannt, wurde das Restaurant in der Ulmer Olgastraße im Jahr 2010 von der PM Restaurants GmbH Übernommen. Seit Oktober 2011 ist das Restaurant ein Steakhouse. Der Geschäftsführer Ercan Bilke ist ausgebildeter Koch und konnte in unterschiedlichsten Häusern Erfahrung sammeln. Als Küchenchef in „Grubers Restaurant“ in Köln trug er dazu bei, dass das Haus mit 14 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet wurde. Das Room bietet 40 Sitzplätze in Restaurant, Bar und Nebenzimmer. Geöffnet ist von Montag bis Samstag ab 18.00 Uhr, Sonntag ist Ruhetag.

Kontakt:
Restaurant Room PM Restaurants GmbH
Hanna Neugebauer
Pfluggasse 6
89073 Ulm
+49 731 6027044
[email protected]
http://www.room.de

Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH Ulm
Desirée Müller
Magirusstraße 33
89077 Ulm
0731 962 87 32
[email protected]
http://www.press-n-relations.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.