Das „Schreckensgespenst“ Insolvenz schlägt wieder in der Solarbranche zu

Iliotec, einer der Solar Pioniere ist nun auch insolvent.

Wie jetzt bekannt wurde, ist einer der größten Solar-Firmen aus der bayerischen Region, die Firma Iliotec aus Regensburg mit fünf Standorten, unter anderem in Weiden und in Feucht bei Nürnberg insolvent. Ähnlich wie Perfect Solar aus Eckental, hat es nun einen Solar Pionier der ersten Stunde erwischt. Mit ca. 250 Mitarbeitern hatte die Firma Großprojekte aber auch kleine Projekte durchgeführt. Warum es zu der Pleite gekommen ist, ist nach Ansicht des Insolvenzverwalters Herr Dr. Ampferl noch nicht ganz klar. Tatsache ist, dass große Firmen enorme Probleme haben in Zeiten der Turbulenzen die Richtung schnell zu ändern. Eine Firma wie Iliotec kann eine solche Chance nutzen, sich von bestehenden Schulden bzw. Mitarbeitern auf diesen Weg zu trennen. Das Positive bei Iliotec, die Löhne werden bis Januar gesichert. durch die geänderten Bedingungen der Politik wird es für Firmen, die sich rein auf die Photovoltaik und Solartechnik gestützt haben immer enger. Nach Befragung des Geschäftsführers der ikratos GmbH, eine der kleineren Firmen in Nordbayern, sind dies jedoch auch Chancen: “ Bei uns melden sich immer wieder Kunden, die Probleme mit ihren Anlagen haben, die von Firmen, wie Iliotec und Perfectsolar erbaut wurden, hier wird dann unkonventionell repariert bzw. das Problem gelöst, um den Kunden nicht auch noch finanziell zu ruinieren. Gerade jetzt ist es wichtig Chancen, im Markt zu erkennen und nach vorne zu schauen.“, so Willi Harhammer. Photovoltaikanlagen werden heute errichtet, um eigenen Strom zu erzeugen und damit die Strompreiserhöhungen der großen Energieversorger zu ignorieren. Endverbraucher können sich heute Anlagen auf das Dach installieren lassen und so, zusammen mit Energie speichern und Wärmepumpen, auf eine hundertprozentige Nutzung des Eigenstroms zu kommen. Reine Photovoltaikanlagen gibt es bereits ab 4000 Euro, Komplettsysteme für unter 20.000 Euro.

ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik. Die Solarprofis der Metropolregion Nürnberg installieren Solar Photovoltaik und Wärmepumpenanlagen. Seit 13 Jahren bietet man Service rund um die Solartechnik. Bundesweite Baustellen zeugen von über 2000 Projekten. Weiterhin bietet man EFF3 Energiehäuser in Modulbauweise. Die Firma iKratos hat auch Außendienstmitarbeiter in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Herzogenaurach und Forchheim. Im Firmengebäude in Weissenohe berät man sie kompetent und neutral.

Kontakt:
Ikratos GmbH
Willi Harhammer
Bahnhofstrasse 1
91367 Weissenohe
09192992800
[email protected]
http://www.ikratos.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.