Den richtigen Kinderwagen für Herbst und Winter aussuchen – optimaler Schutz für das Baby unterwegs.

Regen, Schnee und Kälte machen schon den Erwachsenen zu schaffen. Umso wichtiger ist es, das Baby in den Wintermonaten bei allen Ausfahrten in einen kuscheligen Kinderwagen zu legen – Tipps dazu auf tipps-des-monats.de/index.php?id=770 .

Für die Erstausstattung eines Kindes sind viele Dinge zu besorgen. Der Kinderwagen gehört dazu und im ersten Moment ist man oft überfragt, für welches Modell man sich entscheiden soll. Wichtige Tipps dazu gibt die Website w
tipps-des-monats.de/index.php?id=770 , schwenkbare Vorderräder sind beispielsweise ideal, um gut durch Schneematsch zu kommen und generell um auf engen Wegen wendig zu sein.

Stoßdämpfender Kopfschutz

Die Technik ist auch im Bereich Kinderwagen nicht stehen geblieben – Liegewannen für Neugeborene erhält man inzwischen mit stoßdämpfendem Kopfschutz. Die Modelle der Firma Emmaljunga bieten diesen optimalen Komfort. Außerdem wurde auf die Leichtigkeit der Kinderwagen geachtet, was jeder zu schätzen weiß, der schon einmal einen Kinderwagen bei Wind und Wetter zu schieben hatte. Dann ist jedes Kilo weniger ein Geschenk und die tägliche Ausfahrt wird nicht zum Kraftakt.

Mütze und Wärmflasche

Die Mütze auf dem Kopf des Babys gehört unbedingt zu jeder Ausfahrt. Bei kühleren Temperaturen sollte man auch an die gute alte Wärmflasche denken. Gerade wenn der Kinderwagen im kalten Hausflur steht, wärmt man ihn so etwas vor, damit sich das Baby nicht erkältet.

Ganz einfach mit den Kalendertipps online am Ball bleiben, Feste vorbereiten und Nützliches finden: Auf www.tipps-des-monats.de klicken und viele Themen entdecken.

Kontakt
Tipps des Monats
Rosa Friedrichs
Waagstraße 3
90762 Fürth
09115683565
infohaus-pr@gmx.de
http://tipps-des-monats.de

Pressekontakt:
Infohaus-PR
Rosa Friedrichs
Waagstraße 3
90762 Fürth
09115683565
infohaus-pr@gmx.de
http://tipps-des-monats.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.