Der Funke springt über!

Offizieller Marktstart des TARAN – Feuerstelle und Grill

Der Funke springt über!

Ein Schmelzerei Mitarbeiter der FONDIUM Singen GmbH entzündet die Fackel im flüssigen Eisen (Bildquelle: https://ignium.eu/presse-bildmaterial/)

Singen, 31.03.2021. Der Countdown ist gelaufen: Die Fondium Group GmbH hat heute in ihrem Eisengusswerk in Singen das erste eigenentwickelte Produkt unter der Eigenmarke IGNIUM für den Marktstart offiziell freigegeben. Es ist eine Kombination aus Feuerstelle und Grill, heißt TARAN und ist aus Eisenguss gefertigt.
Der TARAN ist somit ein hochwertiger, langlebiger und nachhaltiger Holzgrill als auch eine formschöne Feuerschale in einem. Diese Designneuheit steht für ein außergewöhnliches und ursprüngliches Grillerlebnis. Die schöpferischen Ideen der an der Entwicklung beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden durch das Feuer buchstäblich in Eisen gegossen.
Im Rahmen einer kleinen und spektakulären internen Feier mit den drei Gesellschaftern wurde eine Fackel am flüssigen Eisenstrom in der Schmelzerei entzündet. Ähnlich wie bei der Eröffnung von Olympia, wurde die Fackel feierlich vom Hochofenbereich der Fondium Singen GmbH an das Produktteam von IGNIUM übergeben. Mit dieser Flamme wurde das Feuer in einer TARAN Feuerschale entfacht! „Aus einer Idee wird nun Wirklichkeit“, freute sich Matthias Blumentrath, der die Idee hinter dem neuen Produkt, nämlich „Eisenguss neu denken“, präsentierte. Mit dem traditionellen Gruß „Glück Auf!“ gab Achim Schneider offiziell für die Marke IGNIUM und den TARAN das „Feuer frei!“ und alle drei Gesellschafter entzündeten je einen TARAN Grill. „Wir sind sehr stolz darauf, ein Produkt auf den Markt bringen zu können, das uns schon von einer unabhängigen Fachjury prämiert wurde“, so Achim Schneider, der in seiner Ansprache vor allem den Teamgeist und das Mitwirken von vielen Spezialisten in den Vordergrund stellte.
Aufgrund der aktuellen Situation wurde auf ein gemeinsames Grillen im Eisenwerk verzichtet.
Arnd Potthoff lud die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an beiden Standorten schon jetzt zu einem gemeinsamen Grillfest ein, sobald die Umstände dies wieder zulassen. Natürlich unter Beteiligung des Hauptakteurs: dem TARAN Grill.
Der TARAN ist ab sofort inklusive der Feuer- und Grilleinsätze im Onlineshop www.ignium.eu erhältlich.

Der TARAN Fakten-Check:
-Eine Kombination aus kurzbeiniger TARAN Feuerstelle oder dreibeinigem TARAN Grill mit sieben verschiedenen Grilleinsätzen.
-Robust und ästhetisch, langlebig konzipiert und nachhaltig aus Eisenguss produziert.
-Dreibeingestell aus heimischer Eiche des Schwarzwalds
-Eine Feuerstelle mit Grill für den anspruchsvollen und nachhaltig denkenden Garten- und Grillliebhaber.
-Auszeichnung mit dem German Design Award Special 2021 und dem Iconic Award 2021.
-Die Feuerstelle TARAN ist 93 cm hoch, 65 cm breit und 46 cm tief und wiegt mit den Grilleinsätzen 35 kg.
-Durch eine einfache Schwenkfunktion der Feuerwanne kann der Grill in eine Feuerschale verwandelt werden.

Die Fondium Gruppe ist mit aktuell ca. 1.800 Mitarbeitern Europas führender Anbieter von Eisengusskomponenten für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie. Die Gießerei-Werke sind an den Standorten Singen und Mettmann vertreten. Das Know-how erstreckt sich von der (Groß-) Serienfertigung z.B. für Sicherheits-Komponenten im PKW-Chassis Bereich bis hin zur Fertigung von LKW-Rahmenanbauteilen und Radnaben. Hierbei stellen die Entwicklung, Produktion und Weiterverarbeitung hochbeanspruchbarer Leichtbauteile aus hochfestem Eisen-Sandguss (Sphäroguss), für Personenkraftfahrzeuge und Nutzfahrzeuge, das Kerngeschäft dar. Das Unternehmen legt Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Es setzt durch den überwiegenden Einsatz von Recycling-Werkstoffen proaktiv Maßnahmen zum Umweltschutz um.

Firmenkontakt
FONDIUM Group GmbH
Achim Schneider
Julius-Bührer-Straße 12
78224 Singen
+49 (0) 7731 886-460
info@fondium.eu
http://www.fondium.eu

Pressekontakt
IGNIUM eine Marke der FONDIUM Group GmbH
Julia Ströhle
Julius-Bührer-Straße 12
78224 Singen
+49 (0) 7731 886-460
presse@ignium.eu
http://www.ignium.eu

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.