Der Mensch im Mittelpunkt –

Fach- und Führungskräfte aus der Region trafen sich im Marburger Rathaus

Der Mensch im Mittelpunkt -

Oskar Flach referierte über das Betriebliche Gesundheitsmanagement im Unternehmen.

Marburg, 15.11.2013 – Am Donnerstagabend war es wieder so weit: 115 Gäste besuchten „Marken. Menschen. Morgen. Der Dialog für eine erfolgreiche Unternehmenszukunft“ im Historischen Saal des Rathauses Marburg. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Vaupel bietet die Marburger Agentur „die kommunikatöre“ seit vier Jahren ein einzigartiges Forum zum Ideen-und Erfahrungsaustausch für regionale Unternehmen.

Nach dem Empfang freuten sich die Gäste auf drei ausgezeichnete Expertenvorträge zu Themenbereichen aus Marketing und Personal sowie dem anschließenden Austausch mit den Referenten.

2010 hatten sich die beiden Geschäftsführer der Werbe- und Kommunikationsagentur, Sabine Frieg und Tobias Hummel, das Konzept ausgedacht. „Für die heutige Kommunikation sind soziale Netzwerke unumgänglich. Dennoch sollte dabei die Bedeutung des persönlichen Austauschs nicht unterschätzt werden. Dabei entstehen großartige Ideen und Impulse.“ erläutern die beiden.

An der Stelle von Herrn Oberbürgermeister Egon Vaupel, der seit einigen Wochen erkrankt ist, sprach zur Begrüßung der Leiter des Referates für Stadt-, Regional- und Wirtschaftsentwicklung, Wolfgang Liprecht, einige Worte. Er richtete die Grüße des Oberbürgermeisters aus und betonte die Bedeutung, die die jährliche Veranstaltung „Marken. Menschen. Morgen“ inzwischen für den Wirtschaftsstandort Marburg erlangt habe. Es werde jeweils über neue Trends und Möglichkeiten informiert, die für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung wichtig sind, und es werde in vorbildlicher Weise zur Kommunikation der Unternehmen in der Region und zur allgemeinen Kommunikationskultur am Standort Marburg beigetragen.

Die Vortragsreihe im Historischen Saal begann Angela Reuther, Öffentlichkeitsarbeit Tourismus der Stadt Wachenheim an der Weinstraße. Sie erläuterte das Thema „Vertrauensmarketing: Erfolgsfaktor der Zukunft“ und stellte anschaulich dar, dass es zukünftig nicht nur darum geht, neue Kanäle zu nutzen, um den Absatz zu steigern. „Die Macht haben allein die Kunden“, so erklärte Reuther, „und die einzig erfolgversprechende Marketingstrategie sollte es sein, deren Vertrauen zu gewinnen.“

Im Anschluss stellte der gebürtige Münchener Oskar Flach, Geschäftsführer der Schmitz Cargobull Gotha GmbH anschaulich dar, welche Herausforderung die erfolgreiche Durchführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements im Arbeitsalltag ist. Gleichzeitig zeigte er, wie ein „Kulturwandel“ im Unternehmen stattfand und zu mehr Motivation und Wohlbefinden der Arbeitnehmer und in der Folge zu weniger Fehlzeiten führte.

Zum Abschluss der Vortragsreihe erläuterte der Marketing-Experte, Dr. Martin Friedrich, wie man mit „Storytelling“ sein Produkt, aber auch das eigene Unternehmen und sich selbst positiv vom Wettbewerb abheben, Aufmerksamkeit erregen und nachhaltig überzeugen kann.

Diese vielen neuen Anregungen wurden im Anschluss von den Gästen mit den Referenten und untereinander weiterdiskutiert. Bei leckerem Wein und Flying Buffet wurden Pläne geschmiedet und neue Möglichkeiten für das eigene Unternehmen erwogen. „Ich habe sehr viel aus den unterschiedlichen Vorträgen für die eigene Arbeit mitgenommen. Besonders das Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement, die einzelnen Module und deren Umsetzung haben mich sehr interessiert.“ berichtet Susanne Papendorf vom Rettungsdienst Mittelhessen.

Am Ende des Abends gingen die diesjährigen Gäste der Veranstaltung in bester Stimmung und voller Inspirationen nach Hause und fanden es nur schade, „dass es nun wieder ein Jahr dauert, bis das nächste Mal „Marken. Menschen. Morgen“ stattfindet“, wie ein Teilnehmer zum Abschied sagte.

Redaktion
die kommunikatöre
Andrea Hartmann
Universitätsstr. 46
35037 Marburg

Telefon 06421.304801 5
Telefax 06421.30480 19
[email protected]

www.diekommunikatoere.de

die kommunikatöre sind eine inhabergeführte Full-Service-Netzwerk-Agentur für Kommunikation und Werbung, mit den Schwerpunkten strategisches Marketing, Markenführung und Imagesteigerung. Weiterhin bietet sie u. a. Schulungen im Bereich Kommunikation, Gesundheits- und Stressmanagement sowie Führungskräftetraining und speziell auf Auszubildende zugeschnittene Trainings an. Regionale und nationale Mittelständler zählen ebenso zu den Kunden wie internationale Konzerne.

Kontakt:
die kommunikatöre Frieg und Hummel GbR
Andrea Hartmann
Universitätsstraße 46
35037 Marburg
06421/3048010
[email protected]
http://www.diekommunikatoere.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.