Der multicube rhein-neckar in Heddesheim ist die Logistikimmobilie 2013.

Das Logistikzentrum wurde von Krüger Consult für pfenning logistics geplant und entwickelt.

Der multicube rhein-neckar in Heddesheim ist die Logistikimmobilie 2013.

multicube rhein-neckar in Heddesheim

Zwei großartige Erfolge für Krüger Consult in Großburgwedel bei Hannover: Das Planungsbüro für Industrie- und Gewerbebau entwickelte für den Auftraggeber pfenning logistics den „multicube rhein-neckar“. Das Logistikzentrum im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar wurde 2012 fertiggestellt und in diesem Jahr gleich zweifach ausgezeichnet. Der Logistikbau erhielt das DGNB-Zertifikat in Gold der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen sowie den „Logix Award“ 2013 der „Initiative Logistikimmobilien“. Aus gutem Grund: Von Anfang an definierten Krüger Consult und die mittelständische pfenning-Gruppe höchste Ansprüche für Projektentwicklung und Planung.

DGNB- Zertifikat in Gold – für die nachhaltigste Industrieanlage Europas
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bewertet Gebäude nach strengsten Kriterien. Für den „multicube rhein-neckar“ gab es beste Werte für das Zusammenspiel von ökologischen, ökonomischen, soziokulturellen und funktionalen Qualitäten. Mit einer Grundstücksfläche von ca. 200.000 qm und einer Nutzfläche von ca. 128.000 Quadratmeter steht das Logistikzentrum zunächst räumlich für beeindruckende Dimensionen. Es beweist zugleich aber auch wahre Größe durch die gelungene Verbindung von Ökonomie und Ökologie – und definiert Maßstäbe für zukünftiges Bauen in der Logistikbranche neu. Das Multi-User-Konzept des „multicube rhein-neckar“ setzt auf hohe Flexibilität in der Nutzung. Es schafft Synergien und eröffnet individuelle Lösungen für alle logistischen Aufgaben – modernste Ausstattung und integrierte Services für den effizienten Workflow inklusive.

Der „multicube rhein-neckar“ überzeugte die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen außerdem durch einen abgestimmten Mix an Maßnahmen zur Reduktion des Energieverbrauchs, Wärmeschutz-Maßnahmen über geforderte Standards hinaus und Betonkerntemperierung statt Klimaanlagen zur Temperierung der Verwaltsflächen. Ein Beispiel: Mit der größten Aufdach-Solaranlage Europas spart der Betreiber pfenning logistics pro Jahr über 5.000 Tonnen CO2 ein. Durch ein intelligent konzipiertes Umweltkonzept werden Ressourcen konsequent geschont und Betriebskosten nachhaltig gesenkt – und der vermeintliche Gegensatz von Ökologie und Ökono wird souverän aufgelöst. Dafür gab es das DGNB-Zertifikat in Gold mit einem Gesamterfüllungsgrad von 88,7 % und die Gesamtnote 1,21. Damit ist das Logistikzentrum in Heddesheim nach dem DGNB-Bewertungssystem die nachhaltigste Industrieanlage Europas.

„multicube“ gewinnt „Logix Award“ – Ansprüche von Nutzern und Investoren hervorragend umgesetzt
Der dieses Jahr erstmals verliehene „Logix Award“ ist vermutlich bereits jetzt schon der wichtigste Preis für Deutsche Logistikimmobilien. Geschaffen wurde die Auszeichnung von der „Initiative Logistikimmobilien“. Ziel der Initiative ist es, durch die Verleihung des Awards die Bedeutung zu würdigen, die Logistikimmobilien in der Wirtschaft einnehmen. Eine mit hochkarätigen Branchenexperten besetzte Jury prämiert Objekte nach qualitativen Kriterien, “ … die in hohem Maße den Ansprüchen von Nutzern und Investoren gerecht werden und sich darüber hinaus durch städtebauliche, ökologische und soziale Aspekte auszeichnen.“

2013 wurden insgesamt vierzehn Unternehmen für den „Logix Award“ nominiert. Alle Logistikobjekte beurteilte die Jury jeweils nach quantitativen und qualitativen Maßstäben. Kriterien für die Gesamtbewertung waren beispielsweise moderne Baustandards, Multifunktionalität, Nachhaltigkeit, Anbindung und Bürgerbeteiligung. Am Ende des Entscheidungsprozesses wurden gleich zwei Logistikimmobilien als Gewinner ermittelt. Ganz oben auf dem Siegerpodest: der „multicube rhein-neckar“ – geplant und entwickelt von Krüger Consult. Das Logistikzentrum in Heddesheim begeisterte die Jury des „Logix Award“ durch ein überzeugendes Multi-User-Konzept, das bereits zuvor erhaltene Gold-Zertifikat der DGNB sowie die Einbindung der Interessen von Bevölkerung und Arbeitnehmern.

Uwe Nitzinger, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei pfenning logistics, Architekt Günter Krüger, Geschäftsführer der Krüger Consult GmbH und Stefan Riechers, International Asset Management Europa bei Union Investment, nahmen den „Logix Award“ 2013 im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung auf der EXPO REAL in München sichtlich stolz in Empfang. Uwe Nitzinger zog für alle am Erfolgsprojekt Beteiligten sein Résumé: „Mit viel Herzblut, Engagement und Standhaftigkeit haben alle Beteiligten für das Ziel gekämpft. Das ist eine schöne Auszeichnung.“

Die wichtigsten Infos über den „multicube rhein-neckar“ im Überblick:

– europaweit Nr. 1 aller mit DGNB-Gold zertifizierten Industrieanlagen
– international auf Rang 4 der Top Ten
– Europas größte Aufdach-Solaranlage / Einsparung von 5.171 CO2 pro Jahr
– Europas größte stille Kühlung
– beste Dämmung / Dichtigkeit besser als Passivhaus (Wert = n50 = 0,27 1/h – Vorgabe EnEV = 31/h)
– beste Schadstofffreiheit im Bau
– Gold für eine Gesamtlagerfläche von 128.000 qm

Eine ausführliche Projektdarstellung als Download gibt es unter „Aktuell“ im Internet unter www.kruegerconsult.de

Bildrechte: Krüger Consult GmbH

Ausgestattet mit langjährigen Erfahrungen steht Krüger Consult als Planungsbüro für modernen Industrie- und Gewerbebau mit umfassenden Gesamtlösungen – beispielsweise für hochwertige Logistikzentren, Verwaltungsbauten und Businessparks. Das Konzept der detailliert abgestimmten Gesamtabwicklung ist dabei ebenso Antwort auf das ständig komplexer werdende Bauwesen, wie eine konsequente Spezialisierung auf den Bereich des qualifizierten Gewerbebaus. Individuellen Anforderungender Auftraggeber zu entsprechen heißt für Krüger Consult, gemeinsam Ziele zu definieren und auf effiziente Weise wirtschaftlich und termingerecht zu realisieren, verbunden mit dem Anspruch, die individuelle Außendarstellung des Bauherrn zu unterstützen.

Kontakt
Krüger Consult GmbH
Großgebauer
Ehlbeek 13
30983 Burgwedel
05139 / 89 49 49
[email protected]
http://www.kruegerconsult.de

Pressekontakt:
Rätsch Communications
Mathias Rätsch
Magdeburger Straße 7
28215 Bremen
0421 5795552
[email protected]
http://www.raetsch.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.