Die Meet Magento Deutschland geht in eine neue Runde

Die Meet Magento Deutschland geht in eine neue Runde

Kolbermoor, 5. Dezember 2018 – Der Termin für die Meet Magento DE 2019 steht nun fest, und der Call for Papers ist damit eröffnet. Das größte Magento-Event im deutschsprachigen Raum findet am 3. und 4. Juni 2019 erneut in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt.

Im kommenden Jahr feiert die deutsche Meet Magento ihr 10-jähriges Jubiläum. Über die Jahre hat sich das Event zu einem der größten Magento-Events weltweit entwickelt, bei dem zuletzt rund 800 Teilnehmer dabei waren. Dabei soll im kommenden Jahr das Jubiläum zum Anlass für einige Überraschungen genommen werden. Grundsätzlich haben sich die Veranstalter das Motto auf die Fahnen geschrieben, Bewährtes beizubehalten jedoch durchaus einige neue Ideen und Impulse zu platzieren, um allen Teilnehmern zwei spannende und hilfreiche Tage bieten zu können.

Wie bereits im letzten Jahr wird das Event auch in 2019 in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig stattfinden, da diese Location zum einen genügend Platz für die in den letzten Jahren immer weiter gestiegenen Teilnehmerzahlen bietet, zudem die Durchführung von mehreren Parallel-Tracks ermöglicht und darüber hinaus auch für Partner, Sponsoren und Teilnehmer die notwendigen Präsentationsflächen sowie Networkingmöglichkeiten erlaubt.

Der Call-for-Papers ist ab sofort geöffnet, so dass Interessierte ihre Vortragsideen bis 31.01.2019 in einer der folgenden Kategorien einreichen können:

-B2B
-Business Strategies
-Technology
-E-Commerce Best Practices
-Innovationen

Die Auswahl der Vorträge wird auch im kommenden Jahr eine Fachjury übernehmen, die aktuell mit unterschiedlichen Experten und Branchenvertretern besetzt wird.

Die Meet Magento Association als bisheriger Ausrichter der Meet Magento Deutschland wird mit Jahreswechsel in die Magento Association überführt, die dann zukünftig als globale Community-Instanz fungieren wird. Im Rahmen dieser Verschmelzung übergibt die Meet Magento Association die Ausrichtung der Konferenz an TechDivision. Das bisherige Organisationsteam um Anna-Maria Müller wechselt dabei zum Magento Enterprise-Partner TechDivision und wird die Konferenz wie gehabt verantworten.

Magento, ein Unternehmen von Adobe, ist ein führender Anbieter von cloudbasierten Commerce-Innovationen für Händler und Unternehmen der B2C- und B2B-Branche. Zum wiederholten Mal wurde Magento im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce als Leader eingestuft. Neben seiner Digital-Commerce-Plattform bietet Magento ein leistungsstarkes Portfolio an cloudbasierten Omnichannel-Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, digitale und physische Einkaufserlebnisse nahtlos zu integrieren. Magento ist der führende Provider unter den Top 1000 Onlinehändlern, den Top 300 B2B-Shops und den Top 500 Guides in Europa und Lateinamerika. Hierbei profitiert Magento von einem globalen Netzwerk von Lösungs- und Technologiepartnern sowie einer weltweit aktiven Entwickler-Community und dem größten Onlinemarktplatz für Erweiterungen, dem Magento Marketplace.

Weitere Informationen finden Sie unter www.magento.com sowie auf der deutschsprachigen Webseite www.magento.com/de

Firmenkontakt
Magento
Barbara Lopez-Diaz
. .
. .
.
[email protected]
https://magento.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
[email protected]
http://www.hbi.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.