Die praktische Anwendung der Vernetzung

„Trend + Technik 2013“ begeisterte Handel, Handwerk und Industrie

Die praktische Anwendung der Vernetzung

Welche Möglichkeiten bieten moderne Systeme zur intelligenten Gebäudesteuerung in der Praxis? Fragen wie diese standen im Mittelpunkt der „Trend und Technik 2013“, einem von Sonepar initiierten Branchentreffen an elf Standorten in Deutschland. Hunderte von Profis aus Handel, Handwerk und Industrie nutzten die Gelegenheit, sich unter dem Titel „Vernetzte Welten“ über die Top-Trends, hochwertige Produkte und innovative Anwendungen zu informieren.

Systeme statt Einzelprodukte
Die „Trend + Technik“ ist weit mehr, als nur eine Leistungsschau verschiedener Hersteller. Das Konzept der Veranstaltungsreihe sieht vor, die Sortimente und Produkte im systemübergreifenden Zusammenhang – und nicht als Insellösung – vorzustellen. Dabei ist der Blick immer auf die tägliche Praxis gerichtet. Ein Ansatz, der bei den Fachbesuchern positiv an-kam. Die Themen reichten von der intelligenten Einspeisung von Fernsehsignalen in gebäudeeigene Netzwerke und deren Übertragung an unter-schiedlichste Empfänger (SAT-to-IP) über moderne Türkommunikation, zuverlässige Warnsysteme sowie Telefonie bis hin zur funkbasierten Ge-bäudekommunikation.

Dialogplattform zum Meinungsaustausch
Neben den Einblicken in Produktvielfalt und Systemlösungen erwies sich die „Trend + Technik“ auch in ihrer 2013er Auflage wieder als wertvolle Kommunikationsplattform zum Gedankenaustausch. Die Kunden hatten die Gelegenheit mit Branchenkollegen oder dem Sonepar Vertrieb in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und damit die Trends, Möglichkeiten und die eigenen Erfahrungen mit modernen IP-Lösungen umfassend zu erörtern.

Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet
Die „Trend + Technik“ wird jährlich von Sonepar durchgeführt. Diesmal gastierte das Event an elf Stationen, die sich über das gesamte Bundesgebiet verteilten. Auf dem Programm standen Hamburg, Bremen, Hannover, Leipzig, Essen, Bielefeld, Offenbach, Plauen, Würzburg, Sindelfingen und München. Stets wurde dabei großer Wert auf einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort gelegt. So lockte die „Trend + Technik“ ihr Publikum in den Bayerischen Bahnhof in Leipzig, in das Musicaltheater Neue Flora in Hamburg, die hannoversche HDI-Arena oder in Essens Weltkulturerbe Zeche Zollverein.

Sonepar Deutschland
Die Sonepar Deutschland GmbH erwirtschaftete 2012 einen Umsatz von rund 2,7 Mrd. Euro, beschäftigt ca. 5.000 Mitarbeiter und ist an über 250 Standorten vertreten. Sonepar Deutschland gehört zur französischen Sonepar-Gruppe: ein Familienunternehmen und weltweit führender Elektrogroßhändler.

Kontakt
Sonepar Deutschland GmbH
Feller
Peter-Müller-Straße 18
40468 Düsseldorf
+49 211 9 94 10-28
[email protected]
http://www.sonepar.de

Pressekontakt:
KOOB Agentur für Public Relations
Petra Willnauer
Solingerstraße 13
45481 Mülheim an der Ruhr
02020 46 96 362
[email protected]
http://www.koob-pr.com

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.