Die richtige Matratze kann Rückenschmerzen verhindern

Fachhändler beraten gezielt und persönlich

Die richtige Matratze kann Rückenschmerzen verhindern

Die Wahl der passenden Matratze ist entscheidend für einen gesunden und erholsamen Schlaf. Foto: djd/ADA Möbelfabrik

(mpt-11/142) Zwei Drittel aller Deutschen leiden regelmäßig unter Rückenschmerzen, das ergab eine Emnid-Umfrage. Die richtige Matratze unterstützt die gesunde Nachtruhe und kann Rückenschmerzen lindern oder sogar verhinden. „Besonders bei Matratzen und Lattenrosten steht heute für die Verbraucher das Kernthema Gesundheit im Vordergrund“, weiß Frank Janaschek, Vertriebsleiter für Ada Schlafsysteme in Deutschland. „Viele Menschen leiden unter Rückenbeschwerden und legen daher Wert auf eine Beratung und eine individuell angepasste Schlafstätte.“ Der Kauf einer Matratze sollte nicht auf die leichte Schulter genommer werden. Fachhändler beraten gezielt und persönlich. Sie bestimmen etwa den optimalen Härtegrad, der von Körperbau und Gewicht abhängt. Genauso wichtig sind Ausstattungselemente, die Wirbelsäule und Schulter stabilisieren. „Eine gute Matratze passt sich hochelastisch den individuellen Körperkonturen an“, ergänzt Ada-Experte Janaschek.

Gesunde Seitenlage

Als gesunde Schlafposition gilt die stabile Seitenlage. In dieser Lage werden Wirbelsäule, Herz, Organe und Gelenke entlastet. Eine gute Matratze hilft dabei, indem sie das Rückgrat in eine anatomisch einwandfreie Form bringt. Die neuen „pureAir“-Matratzen von Ada fördern zum Beispiel die Doppel-S-Form des Rückgrats. Damit sorgen sie für gleichmäßige Druckverteilung und entlasten den Rücken. Das natürliche Drehen des Körpers während des Schlafs wird ebenfalls gezielt unterstützt. Die verschiedene Härtegrade – H2 (mittelfest) und H3 (fest) – der neuen Modelle und eine zusätzliche aktive Schulterkomfortzone gewährleisten individuellen Kompfort.

Gesunder Schlaf auch für Allergiker

Der spezielle Calipore Klimaschaum steigert die Luftzirkulation im Innern der Matratze. Durch eine perfekte Querventilation trägt das hochatmungsaktive Material zu trockenem Schlafklima und mehr Hygiene bei. Im Matratzenbezug verhindert ein Klimaband einen möglichen Wärmestau. Auch der waschbare „pureAir“-Bezug sorgt für hygienische Nachtruhe, selbst für Allergiker und Mineralsalze im Matratzenbezug neutralisieren auf natürliche Art und Weise unangenehme Gerüche.

Mehr Informationen auch auf den Seiten der RatGeberZentrale.

Netzwerk PR bietet seinen Kunden Ratgebertexte und Online-PR. Dabei steht immer der Nutzwert im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die Texte werden von einem Team aus Journalisten und Fachautoren verfasst. Bei Bedarf können zusätzliche Dienstleistungen wie Fotobeschaffung, Suchmaschinenoptimierung und sogar Webseiten-Gestaltung sowie graphische Leistungen in Anspruch genommen werden. Netzwerk PR verfügt über ein Netzwerk von Fachjournalisten, Webdesignern, SEO-Fachleuten und PR-Beratern, um allen Ansprüchen gerecht zu werden.

Kontakt:
Netzwerk PR
Rainer Langmuth
Danziger Str. 41
50226 Frechen
02234/8097244
[email protected]
http://www.netzwerk-pr.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.