Die Slowakei im Winter – Pistenspaß und Badevergnügen

Zahlreiche Neuerungen und attraktive Winter-Angebote / Mit dem Skipass auch Eintritt in den Aquapark

Die Slowakei im Winter - Pistenspaß und Badevergnügen

Wintersport in der Slowakei

Sieben Skizentren, 122 Kilometer Skipisten, 31 Seilbahnen, 67 Skilifte und der Wasser-Erlebnispark „Tatralandia“ – Der Sport-Winter 2013/2014 bietet Gästen in der Slowakei ein Gros an Möglichkeiten. Viele Einrichtungen haben sich erweitert und ihre Angebote deutlich ausgebaut. In Tatranská Lomnica steht ab dieser Saison eine neue Kabinenbahn mit 15 Plätzen zur Verfügung, die die Kapazität des Skizentrums in der Hohen Tatra um fast 2.000 Personen pro Stunde erhöht. Auch in Sachen Pisten hat die Slowakei aufgerüstet: von Skalnaté Pleso führen eine neue rote und eine neue blaue Piste ins Tal nach Cucoriedky, wo auch eine neue „Fun Ski Zone“ für den abenteuerlichen Ski-Spaß gebaut wurde.

In Strbské Pleso, wo traditionell die Wintersportsaison in der Slowakei eingeläutet wird, konzentriert man sich in diesem Jahr besonders auf weniger gute Skifahrer und stellt 2,2 Kilometer neue blaue Piste sowie die neue Skischule „Maxiland“ vor. Auch für Liebhaber des Langlaufs bietet die Slowakei mit den Strecken bei Strbské Pleso, in Tatranská Lomnica, Stary Smokovec und Umgebung eine große Bandbreite an Zielen. Über fast 70 Kilometer erstrecken sich die Loipen, und zwischen den Langlauf-Touren bleibt den Naturbegeisterten genug Zeit, sich auf dem neuen Lehrpfad für Fußgänger näher mit der Geschichte von Strbské Pleso vertraut zu machen und mehr über die Flora und Fauna der Tatra zu erfahren.

Der Verkauf von Skipässen wurde weiter vereinfacht und kann nun ganz bequem von Zuhause noch vor Abreise erledigt werden. Unter www.gopass.sk gibt es die Skipässe noch bis zum 21. Dezember zum Vorverkaufs-Sonderpreis ab 260 Euro (statt 320) pro Erwachsenem für zehn Tage. Mit dem Pass erhalten Gäste Zugang zu allen wichtigen Skigebieten der Slowakei: Chopok Nord und Chopok Süd in der Niederen Tatra, Tatranská Lomnica, Strbské Pleso und Starý Smokovec in der Hohen Tatra, den „Park Snow“ in Donovaly, das „Snow Paradise“ in Velká Raca und Oscadnica und einige mehr. Der Skipass gilt auch über die gesamte Winter-Saison als Eintrittskarte für den Aquapark „Tatralandia“.

Mit der TATRY-Card erhalten Besucher, die in einem Hotel oder einer Pension untergebracht sind, Ermäßigungen auf Skipässe (fünf Tage bezahlen, sechs erhalten), Aquaparks wie „Aquacity“ in Poprad, das ab Januar 2014 über ein Becken mit echtem Meerwasser verfügt, und andere Attraktionen und Dienstleistungen in der Tatra. Die Fahrt mit den Ski- und Aquabussen ist ebenfalls im Preis enthalten.

Weitere Informationen zur TATRY-Card, zu den Skipässen, den Wintersportgebieten und Skitourismus in der Slowakei gibt es im Internet: www.slovakia.travel

Slowakische Zentrale für Tourismus in Berlin

Kontakt
Slowakische Zentrale für Tourismus
Ingrid Sorat
Hildebrandstraße 25
10785 Berlin
+49-(0)30-25 94 26 40
[email protected]
http://www.slovakia.travel

Pressekontakt:
xenos-comm e.K.
Thomas Brandl
Häfnerhaslacher Straße 27
74343 Sachsenheim
07046 / 880850
[email protected]
http://www.xenos-comm.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.