Diogo Lando – Portrait eines Digital-Künstlers

Der in Portugal lebende Künstler bedient sich einer Mischung aus Fotografie und digitalen Werkzeugen, eine zeitgenössische Form des Surrealismus entsteht

Diogo Lando - Portrait eines Digital-Künstlers

Digitalkünstler Diogo Lando (Bildquelle: diekunstmacher.de/diogo-lando/)

Seinen künstlerischen Werdegang begann Diogo Lando an der Escola Superior do Porto (esap), wo er Design und Kommunikation sowie Kunst und Kommunikation studierte. Als Designer, Art-Director und Fotograf arbeitete er an verschiedenen Projekten und sammelte zahlreiche Eindrücke, bevor er sich seiner Berufung als freischaffender Künstler widmete. Diese Vielfalt erlaubte es Lando, in relativ kurzer Zeit seinen einprägsamen Stil mit hohem Wiedererkennungswert zu entwickeln, der Kunstfreunde weltweit begeistert.

Seine internationale Anerkennung erlangte Diogo Lando unter anderem auf Ausstellungen in:
-New England, USA – „Winter DolDrums“, Sitka Gallery, 2018
-London, Großbritannien – „Roots & Rifts“, Espacio Gallery, 2019
-Portugal – „Salão de Outono“, Museu da Guarda, 2019
-Rom, Italien – Kunst im Herzen Roms, Pocket Art Studio, 2020
-Basel, Schweiz – Frame Basel 2020, Kunstmesse, 2020
-Dresden, Deutschland – EventART, Die Kunstmacher, 2021

Zeitgenössische Digitalkunst

Diogo Landos Bildkompositionen sind geprägt von floralen Elementen und figurativen Darstellungen, Orte und Gegenstände spielen eine untergeordnete Rolle. Vereint mit Elementen des Pop-Art erschafft der Künstler eine traumgleiche Bildsprache des modernen Surrealismus mit tiefsinniger Ästhetik. Eine Assoziation mit den Surrealisten des frühen 20. Jahrhunderts ist sehr naheliegend. Die Motive thematisieren sinnbildlich die Vergänglichkeit, das memento mori, denn Kernelement von Landos Werken sind die universellen Stationen, die die menschliche Identität prägen: Geburt, Aufwachsen und Tod.
Die Dynamik innerhalb dieser Stationen entsteht bei Diogo Lando durch die Auflösung der gezeigten Personen – sie gehen in florale Formen über, sind teilweise durch sie verdeckt oder Teile der Darstellung wirken wie abgeblättert. Der Fokus liegt rein auf den seelischen und physischen Aspekten, weg vom Individualismus. Außerhalb einer bestimmten Zeit und der Realität sind die Werke des Künstlers zeitlos und immer im aktuellen Kontext interpretierbar.
Menschliches Bewusstsein und universelle Wahrheiten – das ist es, wonach Diogo Lando strebt.

Digitale Mischtechnik in vielen Ebenen

Die Arbeit mit digitalen Werkzeugen erlaubt es Diogo Lando, ausdrucksstarke Werke mit einer sichtbaren Mehrdimensionalität zu erschaffen. Typisch für die Digitalkunst, entstehen zunächst mehrere, voneinander unabhängige Ebenen, die anschließend übereinandergelegt das fertige Kunstwerk ergeben. Dadurch er zeugt Lando nicht nur in der Komposition, sondern auch physisch mehrere Deutungsebenen für die Betrachtenden.
Diogo Lando veröffentlicht seine Werke selten in limitierten Kleinauflagen und meist in Einzelwerken, wobei sie mit Direktdruck auf Acrylplatten oder Alubond aufgebracht sind. Die Acrylplatten bieten die Möglichkeit, die Kunstwerke mittels Lichtbox zu beleuchten, was ihnen bei Dunkelheit eine besondere Wirkung verleiht und zu einer weiteren Perspektive der Rezeption einlädt.

Abstrakte Malerei, moderne Skulpturen, zeitgenössische Kunst: im Gegensatz zu vielen Galerien und Onlinehändlern forcieren wir seit über 15 Jahren die Symbiose von zeitgemäßem Onlinehandel mit der klassischen Ausstellung in einer Galerie. Als anspruchsvoller Kunstinteressent haben Sie so nicht nur die Möglichkeit, Kunstbilder, Skulpturen und Grafiken bequem und in Ruhe von zu Hause aus oder im Office auszuwählen und zu kaufen, sondern diese bei Bedarf auch vorab in der Realität zu besichtigen.

Kontakt
EventART – Die Kunstmacher
Andreas Garbe
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
kontakt@diekunstmacher.de
https://diekunstmacher.de/

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.