Doppelpack: HQ LIFE AG gelingt ein weiterer Beteiligungs-EXIT

Doppelpack: HQ LIFE AG gelingt ein weiterer Beteiligungs-EXIT

HQ LIFE AG, online unter www.hq.ag

Nach dem erfolgreichen Beteiligungs-EXIT bei der my mobile company GmbH gelingt der HQ LIFE AG nun erneut ein Beteiligungsverkauf. Die Beteiligung an der LAB56 communications GmbH mit Sitz in Essen wurde rückwirkend zum 31.08.2012 veräußert. Über die genaue Höhe des Verkaufserlöses wurde Stillschweigen vereinbart.

Seit der Gründung im Jahr 2010 war die HQ LIFE AG an dem Klingeltonanbieter beteiligt. Der Exit steht in einem engen Zusammenhang mit der zukünftigen Strategie der HQ LIFE AG, die zum Jahresende öffentlich präsentiert werden soll. Die LAB56 GmbH konnte die Erwartungen der HQ LIFE AG jederzeit voll erfüllen und lag mir ihren Ergebnissen in der Regel über den gesetzten Erwartungen. Der Verkauf geschah ausschließlich aus strategischen Gründen.

„Es freut mich sehr, dass wir im Beteiligungszeitraum mit so einem spezialisierten, professionellen Team zusammenarbeiten durften.“, resümiert Dr. Markus Beforth, Vorstand der HQ LIFE AG. „Ich bin mir sicher, dass die LAB56 auch nach unserem Ausstieg ein ernsthafter Player in einem stark umkämpften Markt bleiben wird. Alles, was dazu erforderlich ist, ist in der Firma selber vorhanden. Der Status eines Start-Ups wurde bereits lange verlassen.“, so Dr. Markus Beforth weiter.

Die neue Unternehmensstrategie der HQ LIFE AG soll bis Ende des Jahres umgesetzt und ab dem Jahr 2013 gelebt werden. Dr. Markus Beforth stellt heraus, dass die Anpassung der Unternehmensstrategie ausschließlich zukunftsorientiert stattfindet. „Die bisherigen Ergebnisse der HQ LIFE AG werden im Rahmen der kommenden Jahreshauptversammlung bekannt gegeben. Ich gehe derzeit davon aus, dass die Börse positiv überrascht sein und das auch im Aktienkurs honoriert werden wird.“, stellt Dr. Markus Beforth heraus. „Ziel der neuen Strategie ist, deutlich mehr parallele Beteiligungen in der HQ LIFE AG begleiten zu dürfen und eine valide Option für Unternehmer anzubieten, die Fremdkapital ohne direkte Beteiligung wünschen. Wir sind den Marktentwicklungen seit einigen Jahren immer eine Nasenlänge voraus und durch die neue Strategie wird das auch weiter so bleiben.“, so Dr. Beforth weiter.

Die LAB56 Communications GmbH erstellt und betreibt im Kundenauftrag mobile und herkömmliche Internetportale für Kunden aus der Mobilfunkbranche. Die Kunden der Gesellschaft vertreiben ihre Produkte, wie zum Beispiel Klingeltöne, Handyspiele und Videos über diese Portale.

Die HQ LIFE AG beteiligt sich an innovativen Unternehmen im Internet- und Telekommunikationsbereich, die im Rahmen einer Beteiligungsfinanzierung den Proof-of-concept erbringen können oder sich in einer kapitalintensiven Wachstumsphase befinden. Die Gesellschaft ist im Freiverkehr an der Börse in Hamburg mit der Wertpapierkennnummer A0B9YJ gelistet und wird vertreten von Dr. Markus Beforth. Die HQ LIFE AG gehört zu den 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands und wurde dafür als „TOP INNOVATOR 2012“ ausgezeichnet. Weitere Informationen sind auf der Homepage unter http://www.hq.ag verfügbar.

Die HQ LIFE AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft. Geschäftszweck ist die Beteiligung an vielversprechenden Ideen und Trends durch Gründung von Start-Ups oder Firmen in der Wachstumsphase. Die Gesellschaft ist an der Börse Hamburg im Freiverkehr mit der WKN A0B9YJ notiert. Die Gesellschaft wird vertreten durch den Vorstand Dr. Markus Beforth.

Kontakt:
HQ LIFE AG
Christiane Capps
Marktplatz 7/8
15806 Zossen
+493377329870
post@hq.ag
http://www.hq.ag

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.