Dry Aged Beef – Das Menü für ein besonderes Weihnachtsessen

Dry Aged Beef bietet Gästen und Köchen eine exklusive Alternative zu Braten, Gans und Co. In einer umfassenden Rezeptsammlung lässt sich das besondere Weihnachtsessen kombinieren.

Dry Aged Beef - Das Menü für ein besonderes Weihnachtsessen

Dry Aged X-Mas

Wer das Weihnachtsfest einmal kulinarisch abwechselungsreich verbringen möchte, kann sich unter http://www.dry-aged-beefsteak.de/dry-aged-xmas sein individuelles Dry Aged Beef – Weihnachtsmenü zusammenstellen. Alle Komponenten sind einfach vorzubereiten, so dass es beim Kochen nicht zu Stress kommt. Zur Vorspeise stehen eine Kastaniensuppe mit Portwein, Entenbrust-Carpaccio und Salat mit Ziegenkäsecreme zur Auswahl. Das Hauptgericht bildet Dry Aged Beef in Kombination mit verschiedenen winterlichen Beilagen, wie zum Beispiel ein Wurzelgratin oder ein Haselnuss-Süßkartoffel-Rösti. Zum Dessert werden unter anderem ein Spekulatius-Parfait oder eine Lebkuchen-Mousse vorgeschlagen.

Die Nutzer wählen einfach ihr persönliches Menü aus und nutzen die terminierte Bestellfunktion, um das Dry Aged Beef aus dem Onlineshop zum gewünschten Termin zu erhalten. Unter http://www.dry-aged-beefsteak.de bietet die Fleischerei Hollmann aus Scheeßel (Niedersachsen) die trocken gereifte Fleischspezialität an. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern lagert das Fleisch hier mindestens acht Wochen lang, bevor es an Kunden deutschlandweit versendet wird. Der Versand erfolgt via Express-Post, eine Lieferung ist somit von Dienstag bis Freitag möglich. Das Dry Aged Beef hält sich im Kühlschrank nach der Ankunft beim Kunden etwa 5-6 Tage. Es wird zu 280-Gramm-Steaks portioniert geliefert.

In der Zubereitung verhält sich Dry Aged Beef wie jedes „normale“ Steak auch. In der kalten Jahreszeit kann es entweder von unerschrockenen Grillmeistern draußen oder gemütlich in der Pfanne auf dem Herd zubereitet werden. Weitere Zubereitungstipps sind unter http://www.dry-aged-beefsteak.de/tipps-und-tricks zu finden.

Die Traditions-Fleischerei Hollmann in Scheeßel ist Produzent von Dry Aged Beef.

Kontakt:
Fleischerei Hollmann
Hauke Hollmann
Bahnhofstraße 25
27383 Scheeßel
0 42 63 / 13 15
[email protected]
http://www.dry-aged-beefsteak.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.