easy-car-fibunet überzeugt Autohaus WAKO mit CROSS-Anbindung und neuem Branchenkontenrahmen

Finanzbuchhaltungs-Branchenlösung für Autohäuser

easy-car-fibunet überzeugt Autohaus WAKO mit CROSS-Anbindung und neuem Branchenkontenrahmen

VW/Audi Autohaus WAKO setzt auf easy-car-fibunet mit CROSS-Anbindung und neuem Branchenkontenrahmen

Autohandelsbetriebe im VW-Umfeld sind zurzeit mit der Umstellung ihrer herstellerspezifischen Branchenlösungen besonders gefordert. So wird laut strategischer Vorgabe seitens VW flächendeckend das vielfach noch im Einsatz befindliche Dealer-Management-System VAUDIS auf CROSS umgestellt. Gleichzeitig sehen sich viele VW-Betriebe gezwungen, unterjährig ihre Buchhaltungs- und Kostenrechnungssoftware auf den neuen Branchenkontenrahmen SKR 51 umzustellen. Das Autohaus WAKO aus Delmenhorst hat im Zusammenspiel mit easy-car-fibunet und CROSS zügig eine reibungslose und aufeinander abgestimmte Lösung realisiert, die beispielgebend für andere VW-Betriebe sein dürfte.

Der neue Branchenkontenrahmen SKR 51 hat seinen Ursprung in einer Initiative des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe. Ziel war es, einen einheitlichen, branchenübergreifenden Kontenrahmen für das KFZ-Gewerbe zu etablieren. VW hat als Hersteller hier die Vorreiterrolle übernommen und entschieden, SKR 51 flächendeckend einzuführen. Dies geht einher mit der Einführung der E-Bilanz, wonach Wirtschaftsbetriebe ab dem Geschäftsjahr 2013 ihre Steuerbilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung in elektronischer Form übermitteln müssen. Der SKR 51 ist konform mit der in diesem Zusammenhang geforderten steuerlichen Taxonomie der E-Bilanz.

Die gleichzeitige flächendeckende Umstellung des Dealer-Management-Systems auf CROSS stellt an die jeweils im Einsatz befindliche Rechnungswesen-Software zusätzliche Anforderungen. Die Herausforderung besteht dabei in einer ungewöhnlich hohen Anzahl im Vorsystem erzeugter Splittbuchungen, die auf betroffenen Konten und Kostenrechnungsmerkmalen in sich stimmig gebucht werden müssen.

Easy-car-fibunet erfüllt die Summe der aus diesem Umfeld resultierenden Anforderungen in besonderer Art und Weise. Dies umfasst zum einen die Vielzahl der Plausibilitätsprüfungen in der Schnittstelle zu CROSS. Zum anderen bietet die FibuNet-Software eine vollautomatische Toolunterstützung für die unterjährige Umstellung von Buchhaltung und Kostenrechnung auf den neuen Branchenkontenrahmen SKR 51, ebenfalls unterstützt durch ein engmaschiges Netz von Plausibilitätsprüfungen.

Die Autohaus WAKO GmbH nutzt easy-car-fibunet seit November 2006 mit den Basismodulen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung. Der vom FibuNet-Vertriebspartner SEG System-EDV und Organisationsgesellschaft mbH gewonnene und betreute Kunde ist Mitglied der AWE-Gruppe, die aus insgesamt acht Autohäusern im VW-Umfeld besteht. Im Rahmen der Umstellung des Dealer-Management-Systems von VAUDIS auf CROSS zum 01.08.2012 wurde die erfolgreiche Anbindung von easy-car-fibunet zu CROSS, die Umstellung auf den SKR 51 sowie die Einführung eines vom Kalenderjahr abweichenden Wirtschaftsjahres realisiert.

Die SEG ist ein führender Anbieter von Software Anwendungen in der Branche und hat u.a. im VW/Audi Automobilhandel die Finanzbuchhaltung „easy-car-fibunet“ in über 400 VW und Audi Betrieben installiert.

„Die Anbindung von easy-car-fibunet zu CROSS wurde nicht nur problemlos und zügig umgesetzt, sie funktioniert auch hervorragend und lieferte auf Anhieb in sich stimmige Buchungen“, so Christiane Metzner, Leiterin Buchhaltung WAKO GmbH. „Ebenso beeindruckend war die Umstellung vom SKR 61 auf den neuen Branchenkontenrahmen SKR 51. Innerhalb von nur einem Tag wurde die Buchhaltung und die Kostenrechnung komplett umgestellt, auch hier auf Anhieb mit stimmigen Zahlen.“

Über Autohaus WAKO GmbH
Das traditionsreiche Autohaus WAKO GmbH ist seit 1952 als Autohaus aktiv. Das in Delmenhorst bei Bremen ansässige Unternehmen vertreibt neben VW die Marke Suzuki und beschäftigt über 30 Mitarbeiter. Neben dem Neu- und Gebrauchtwagenvertrieb umfasst das Angebotsspektrum von WAKO GmbH Service, Teilevertrieb sowie Autovermietung. Das Autohaus WAKO GmbH ist Mitglied der Automobilgruppe-Weser-Ems AG, die insgesamt 8 ehemals selbständige Autohäuser umfasst. Die Mehrzahl davon nutzt als Rechnungswesen-Lösung easy-car-fibunet. Die Autohäuser sind selbständig und halten jeweils das gleiche Aktienpaket an der AWE AG.

Autohaus Wako GmbH
Seestrasse 1
27755 Delmenhorst
Internet: www.wako.de

Ansprechpartner für Presse und Marketing:
Friedrich-Wilhelm Nitsch
Tel. +49 (0)4221- 9229 – 0
Fax +49 (0)4221 – 9229 – 66
E-Mail: [email protected]

Über SEG
SEG ist ein mittelständisches Software- und Systemhaus, das mit seinen Lösungen rund um das Dealer Management System seit über 10 Jahren im Automobilhandel tätig ist. Mit über 40 Mitarbeitern an vier Standorten betreut die SEG mehr als 500 Installationen. Namhafte Unternehmen wie die Automobilhandelsgruppe Gottfried Schultz oder die Renault Retail Group Deutschland GmbH gehören neben vielen anderen Autohäusern zu ihren Kunden. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://seghamburg.de

SEG System-EDV und Organisationsgesellschaft mbH
Borsteler Chaussee 49
22453 Hamburg
Tel. +49 (0)40 55481-0
Fax +49 (0)40 55481-109
Internet: www.seghamburg.de
E-Mail: [email protected]

Bildrechte: Autohaus WAKO GmbH

Der Name FibuNet steht für die Entwicklung besonders leistungsfähiger und sicherer Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Die 100% GDPdU- & GoBS-zertifizierte Lösung FibuNet bietet dem Anwender auch bei sehr großen Datenmengen ein Höchstmaß an Sicherheit, Schnelligkeit und Funktionalität.

Über 1.300 namhafte Unternehmen vertrauen auf die Kompetenz und die Qualität von FibuNet. Auszug aus der Kundenliste: Berliner Effektengesellschaft, Chrysler Deutschland, domainfactory, Feser Gruppe, Golf House Direktversand, IG Bau, Intercard AG, Netto Marken-Discount, Pearl Agency, Spindler Gruppe.

Laut der gemeinsam mit der Computerwoche und der Trovarit AG erhobenen Kundenzufriedenheitsstudie 2012 hat FibuNet die mit Abstand zufriedensten Kunden mit ihrer Rechnungswesen-Software bei Unternehmen zwischen 100 und 500 Mitarbeitern.

Kontakt:
FibuNet GmbH
Doris Dreyer
Carl-Zeiss-Straße 3
24568 Kaltenkirchen
+49 (0) 4191 87 39-0
[email protected]
http://www.fibunet.de

Pressekontakt:
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10 – 12
22769 Hamburg
+49 (0) 40 800 80 99 0-0
[email protected]
http://www.trendlux.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.