Effizientere Wärmeerzeugung durch mehrere Quellen

Hybrid-Systeme mit Heizöl und erneuerbaren Energien

sup.- Zahlreiche Ölheizungsbetreiber kombinieren ihren Heizkessel bereits mit Wärmetechnik zur Nutzung erneuerbarer Energien. Besonders beliebt: das effiziente Doppel aus Ölbrennwertkessel und Holzkaminofen. Aber auch der gemeinsame Einsatz moderner Solaranlagen oder Wärmepumpen mit dem bewährten Energieträger Heizöl liegt im Trend. Diese so genannten Hybridlösungen mit unterschiedlichen Wärmequellen belegen eindrucksvoll, dass es sich bei den Käufern von Ölheizungen keinesfalls um Fortschrittsverweigerer handelt. Und der Heizkosten-Check nach einer Hybrid-Sanierung gibt ihnen Recht: Durch den Spar-Effekt von Ölheizungen mit regenerativer Unterstützung bleiben die Reserven im Tank wesentlich länger erhalten. Um dieses Effizienzpotenzial voll auszuschöpfen, sollten vermeidbare Energieverluste möglichst ausgeschlossen werden, also auch das Risiko falsch gemessener Liefermengen. Bei Anbietern mit dem RAL-Gütezeichen Energiehandel unterliegt die Liefertechnik inklusive der Zähler am Öltankwagen einer strengen Überwachung durch neutrale Experten (www.guetezeichen-energiehandel.de).

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.