Ein Studium parallel zur Schule bringt klare Vorteile nach dem Abitur

Ein bundesweites Informationsseminar zum Thema Frühstudium startet morgen, den 29.11.2013 um 18.00 Uhr in Heidelberg und endet am Samstag, den 30.11.2013 um 16.00 Uhr.
Anmeldungen für Schüler der 7. bis 12. Klasse Gymnasium und Realschule sind kurzfristig noch möglich!

Ein Studium parallel zur Schule bringt klare Vorteile nach dem Abitur

Heidelberg, 28.11.2013 – Hannah hat gerade ihr Abitur an einem Gymnasium in Mannheim gemacht. Nun möchte sie Maschinenbau studieren. Was sie im Studium erwartet, kann sie sich bereits sehr gut vorstellen. Sie ist bereits seit drei Jahren an der Young Business School in Heidelberg, wo sie für ihr BWL-Studium an einer Fern-Universität betreut wird. Durch eine Lehrerin wurde sie auf die Young Business School in Heidelberg aufmerksam. Damals hatte Dorothee noch keine Ahnung, was sie nach der Schule machen möchte. Seitdem hat sie sich verstärkt mit dieser Frage auseinandergesetzt. Zwischenzeitlich hat sie Ihr BWL Studium bereits zur Hälfte absolviert und möchte dies auch zu Ende führen. Dorothee weiß, dass es nicht schaden kann als angehende Ingenieurin wirtschaftliches Know-how zu besitzen. Sie hat festgestellt, dass dies in der Berufswelt sehr stark gefragt ist.

Die Young Business School hat für Hannah als Bindeglied zwischen Schule und Hochschule fungiert. Termine und Fristen wurden für sie überwacht, alle nötigen Verwaltungsabläufe mit der Hochschule übernommen. Die Schüler können sich somit auf das Lernen und die Klausuren konzentrieren. Damit dies auch klappt, war Hannah zum Lernen stetig in etwa 2-3 Mal pro Semester bei Präsenzphasen in Heidelberg zu Gast. Doch nicht nur Schüler aus dem Rhein-Neckar-Raum können an der Young Business School ein Schülerstudium aufnehmen. In den zehn Jahren des Bestehens der Young Business School wuchs die Zahl der betreuten Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet und deutscher Schüler aus dem Ausland stetig auf mehr als 5000. Das solide Betreuungskonzept der YBS macht eine stetige Betreuung auch in der Ferne ganz leicht. Die Schüler müssen sich regelmäßig bei der YBS Schülerbetreuung per Telefon oder über einen speziellen Skype Account melden. Dabei wird jedes Mal mit den Tutoren ein Betreuungsprotokoll geführt, welches Ergebnisse und Zielsetzungen festhält. Schüler von der 4. – 8. Klasse müssen sich dabei alle fünf Werktage melden, ältere Schüler alle zehn Tage. Darüber hinaus können die Schüler die Schülerbetreuung an sechs Tagen erreichen, wenn Fragen oder Probleme beim Lernen auftreten.

Eignungsvoraussetzungen für ein Schülerstudium sind in erster Linie Lernmotivation, Fleiß und Neugierde. Die Prüfungen und Abschlüsse werden von regulären Hochschulen und Universitäten abgenommen und vergeben. Alle Hochschulleistungen sind mittlerweile per Gesetz mit Erreichen des Abiturs von Rechts wegen staatlich anerkannt und können auf Wunsch des Schülers im Studium nach der Schule voll angerechnet werden. Schüler die sich für einen Universitätsstudiengang interessieren, können sich noch bis 10. Januar einschreiben lassen. Der Einstieg in einen Hochschulstudiengang ist generell jederzeit möglich.

Wer sich noch kurzfristig einschlägig informieren möchte, ist herzlich zu dem Schülerseminar vom 29.-30. November nach Heidelberg eingeladen. Der Kostenbeitrag für Verpflegung und Unterkunft beträgt Euro 35,-. Anmeldungen sind jederzeit auch kurzfristig noch möglich. Das Seminar richtet sich an Schüler von der siebten bis zur zwölften Klasse. Auf dem Seminar werden alle Fragen zum Schülerstudium geklärt. Außerdem lernt man eine ganze Menge Schülerstudenten kennen und kann die eigenen Vorstellungen besser abgleichen. Die Ausschreibung erhält man hier : Seminarausschreibung .

Alle notwendigen Informationen zur Young Business School erhält man über die Homepage: www.ybs.de und bei einem persönlichen Beratungsgespräch über: 06221/3955675. Die Young Business School gehört zum Heidelberger Institut für Jugendmanagement: IJM .

Über die Young Business School Heidelberg
Die Young Business School besteht seit 2002. Sie ist Bildungsintermediär und Bildungscoach zugleich. Sie entwickelt schulergänzende Bildungs- und Förderprogramme für außergewöhnliche Berufschancen sowie eine gesellschaftlich nachhaltige Innovationskraft.

Als Bildungsintermediär verzahnt die YBS die reguläre Schule mit Hochschule/Universität und anderen Bildungsinstituten. Sie bietet deutschsprachigen Schülern weltweit von der 4.-12. Klasse in einem kind- und jugendgerechten Umfeld die Möglichkeit schon mit einem Studium parallel zur Schule zu starten und im Idealfall den Bachelorabschluss zeitgleich mit dem Abitur in einem Jahr zu erreichen. Über die Kooperation mi Sprachanbietern gib es mittlerweile auch ein integriertes Sprachprogramm bis zum Weltsprachenzertifikat.

In der Rolle als Bildungscoach bietet die YBS die pädagogische Hand und begleitet ihre Schützlinge und deren Sorgeberechtigte auf außergewöhnlichen Bildungswegen.

Kontakt:
Young Business School
Gero Schäfer
Haberstrasse 1
69126 Heidelberg
06221/3955677
[email protected]
http://www.ybs.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.