Elektronikfabrik Limtronik steuert mit Rezertifizierung der IATF 16949-Norm stärker in Richtung Automotive

EMS-Dienstleister forciert als Industrie 4.0-Spezialist Wertschöpfung durch Daten und reibungslose Prozesse

Elektronikfabrik Limtronik steuert mit Rezertifizierung der IATF 16949-Norm stärker in Richtung Automotive

Gerd Ohl, Geschäftsführer der Limtronik GmbH

Limburg, 23. März 2021 – Das Automobil der Zukunft wird elektronisch angetrieben, ist vernetzt – auch mit der Cloud – und intelligent im Hinblick auf autonomes Fahren. Kaum eine Branche befindet sich derzeit so stark im Umbruch und benötigt qualitativ hochwertige smarte Lösungen. Der EMS-Spezialist und JDM-Partner Limtronik GmbH ( www.limtronik.de) fertigt unter anderem elektronische Baugruppen für Unternehmen der Automobil-Industrie und erhielt aktuell die Rezertifizierung der IATF 16949-Norm. So produziert das Unternehmen weiterhin nach den hohen Richtlinien des Automobilstandards. Diese Zertifizierung unterstreicht die Gewährleistung der hohen Produkt- und Prozessqualität.

„Vor einigen Jahren haben wir bereits mit der IATF-Zertifizierung den Grundstein gelegt, um uns im Automotive-Bereich stärker aufzustellen. Wir konnten seither diesen Bereich auf ca. 20 Prozent unseres Geschäftes ausbauen. Wir sehen für unser Unternehmen großes Potenzial durch Aufträge aus dem Automotive-Segment, denn kaum eine Branche erfährt aktuell so einen Technologie-Umbruch. Mit der Rezertifizierung der IATF 16949-Norm stellen wir uns in puncto hohe Produkt- und Prozessqualität weiter stark auf“, erklärt Gerd Ohl, Geschäftsführer der Limtronik GmbH.

Die Limtronik GmbH ist Experte für Electronic Manufacturing Services (EMS) und Joint Development Manufacturing (JDM)-Partner. Das Portfolio erstreckt sich von der Unterstützung bei der Produktentwicklung über die Fertigung bis zum After-Sales-Service.

Datenerhebung und -analyse schafft neue Geschäftspotenziale
Wertschöpfung durch Daten und reibungslose Prozesse durch zunehmende Digitalisierung stehen dabei bei Limtronik als Smart Factory im Fokus. Das Unternehmen erhebt unter anderem zum klassischen Tracking & Tracing und zur Rückverfolgbarkeit Daten für die Kunden. Die gewonnenen Daten können erfasst, dokumentiert, überprüft und ausgewertet werden. Dadurch werden Fehlerquellen erkannt und Prozesse können rechtzeitig optimiert werden. Die lückenlose Datenerfassung und Rückverfolgung waren zwei Faktoren, die dazu beitrugen, dass Limtronik die Automobilstandards gemäß IATF 16949 umsetzen konnte.

Gerd Ohl erklärt: „Die Wertschöpfung durch Daten ist ein erheblicher Mehrwert, den wir unseren Kunden bieten. Als Zulieferbetrieb ebnen wir jetzt intern weiter den Weg, damit wir uns datentechnisch mit nahezu jedem gewünschten Punkt der Supply Chain vernetzen können. So können wir auch unseren Partnern beispielsweise aus der Automotive-Branche zusätzliche Daten zur Verfügung stellen und diese können weitere Kosten senken oder Wertschöpfung generieren. Die Zertifizierung ist für uns dabei eine entscheidende Guideline, um uns in diesem Umfeld zu orientieren und weiter zu etablieren.“

Mit der Zertifizierung der IATF 16949 wird allgemein die Erfüllung der Anforderungen an internationale Qualitätssysteme für die Automobilindustrie unterstützt. Weitere Ziele durch das Audit sind außerdem die Einführung von Regelungen und Verfahren gemäß einem weltweit anerkannten Regelwerk für die akkreditierte Zertifizierung.
Dabei steht die Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität und die Reduzierung von Schwankungen und Verlusten in der Lieferkette im Mittelpunkt.

Limtronik mit Sitz in Limburg an der Lahn ist Joint Development Manufacturing (JDM)-Partner und Experte für Electronic Manufacturing Services (EMS). Das Unternehmen begleitet seine Kunden von der Produktentwicklung bis zum serienreifen Endprodukt. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung und Fertigung von elektronischen Baugruppen sowie maßgeschneiderten Systemen für die Kunden. Der Spezialist ist bereits seit dem Jahr 1970 in der Herstellung von elektronischen Baugruppen und Geräten tätig. Im Jahr 2010 wurde die Limtronik GmbH gegründet. Die gelebte Philosophie des nach der IATF 16949 zertifizierten Unternehmens ist es, flexibel, zuverlässig und individuell sämtliche Kundenanforderungen zu erfüllen. Weitere Informationen unter www.limtronik.de

Firmenkontakt
Limtronik GmbH
Patricia Wehler
Industriestraße 11-13
65549 Limburg
+49 (0)6431-968-775
patricia.wehler@limtronik.de
http://www.limtronik.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.