Erstmalig Eigenanreise-Katalog bei Schauinsland-Reisen:

„Urlaub wie gemalt“ – 230 Hotels in Deutschland und Österreich // Viele Zusatzleistungen inklusive

Duisburg, 26. November 2012. Frühstück mit „SpongeBob Schwammkopf“ in Oberhausen, Romantikpaket mit Candle-Light Dinner, Wellness-Arrangements im Bayerischen Wald oder einfach nur ein Glas Erdbeer-Sahne-Bonbons für den Familienurlaub im „Karls“-Erlebnisdorf: Das sind nur einige Beispiele der vielen Zusatzleistungen und außergewöhnlichen Arrangements aus dem neuen Katalog „Urlaub wie gemalt“ für Reisen innerhalb Deutschlands und nach Österreich von Schauinsland-Reisen (mit 230 Hotels auf 188 Seiten). „Mit unseren Zusatzleistungen setzen wir unverwechselbare Akzente, die den Urlaub mit uns zum unvergesslichen Erlebnis machen – eben Urlaub wie gemalt“, erläutert Gerald Kassner, Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter des siebtgrößten deutschen Reiseveranstalters, die Philosophie des neuen Programms. Dabei legen die Touristikexperten aus Duisburg besonderes Augenmerk auf die perfekte Auswahl des Hotelportfolios: nur renommierte Hotelmarken sowie Top-Freizeitparks wurden aufgenommen.

Die Anreise gestalten die Urlauber beim neuen Produkt von Schauinsland-Reisen völlig individuell und eigenständig. „Wir werden damit dem Trend und dem Wunsch unserer Kunden nach höherer Mobilität und Flexibilität im Urlaub in den nahen Regionen gerecht“, sagt Frank Muschiol, verantwortlicher Produktmanager für das neue Programm. Für die Ostsee-Insel Usedom werden zusätzlich ab Düsseldorf, Frankfurt und Stuttgart Direktflüge mit Air Berlin angeboten.

„Eine vielfältige, einzigartige Auswahl an prominenten Hotelmarken steht bei „Urlaub wie gemalt“ für Top-Qualität und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis“, so Muschiol weiter. Frühbucherrabatte in Kombination mit den Katalog-Spartipps bringen den Kunden hohe Ermäßigungen. So kommt etwa die Best-Ager-Generation (55+) in bestimmten Häusern auf bis 58 Prozent Rabatt.

Das Angebotsspektrum beginnt bei den 40 Hotels an der deutschen Nord- und Ostseeküste sowie der Mecklenburgischen Seenplatte. Hinzu kommen knapp 50 Hotels und Ferien-Appartements in den deutschen Mittelgebirgen sowie den bekannten Urlaubsregionen Süddeutschlands. Zusätzliche Highlights sind die Aqua- und Freizeitparks (z.B. Tropcial Islands in der Nähe von Berlin, die beiden Phantasialand-Themenhotels bei Köln oder der Weltvogelpark Walsrode/Lüneburger Heide), gut gelegene Reiterhöfe, Cityhotels mit Romantikgarantie oder Hotels mit Wohnen in historischem Ambiente. Hotels zur Erlebnis-, Show- und Shoppingwelt in den deutschen Metropolen runden das Programm ab.

Viele der außergewöhnlichen Häuser und Angebote sind exklusiv im Schauinsland-Reisen-Programm. Wo gibt es für die Kleinen schon Live-Begegnungen mit der Kultfigur „SpongeBob Schwammkopf“, bekannt aus der US-amerikanischen Zeichentrickserie: Nur Schauinsland-Reisen bietet an bestimmten Terminen ein exklusives Frühstück mit dem Nickelodeon-Star „SpongeBob“ aus dem Movie-Park Oberhausen im 3-Sterne Hotel Residenz Oberhausen an (Preis ab 112 Euro pro Person/Kids bis 5 Jahre frei, bis 12 Jahre 45 Euro/ Paket mit 2 Übernachtungen/DZ). Und das Metropole Ruhr-Paket beinhaltet ab 199 Euro pro Person nicht nur vier Übernachtungen im Hotel Residenz, sondern auch die Tageskarten für den Movie Park und das Sea Life Oberhausen. Oder es geht zum Shoppen und Romantikwochenende in das 4,5-Sterne Superior Melia-Hotel Düsseldorf mit Romantik-Paket inklusive Candle-Light-Dinner. Zwei Übernachtungen mit Frühstück sind bereits ab 173 Euro pro Person zu haben.

Bekannte Hotelketten stehen für hohe Qualität und ein perfektes Urlaubserlebnis vor Ort: So etwa die Travel Charme Hotels (sechs der zwölf Top-Ferienhotels sind bei Schauinsland-Reisen für Sommer 2013 unter Vertrag), die IFA-Hotels, die Dorfhotels, Häuser der Iberotel-Gruppe, NH Hotels, die Radisson Blu, Melia, NH sowie Steigenberger.

Das Österreich-Programm präsentiert die Klassiker: Insgesamt 130 Hotels im Salzburger Land, in Tirol, Osttirol, Vorarlberg, der Steiermark, Kärnten und Oberösterreich. Auch hier stehen Exklusivität und Erlebnisurlaub im Fokus. Das 4-Sterne Magic Mountains Clubdorf Zauchensee im Salzburger Land bietet gleich vier verschiedene Hotels mit Club-Charakter zur Auswahl. Den Wohlfühlurlaub findet die ganze Familie im 4-Sterne Hotel Alpenrose. Für Paare, die Spaß am Bergwandern haben, bietet das 4-Sterne Superior Hotel Salzburger Hof das richtige Ambiente. Und der sport- und golfbegeisterte Alpenfreund fühlt sich im Hotel Alpenhof wohl.

Auch die beiden Häuser der bekannten Clubmarke „Aldiana“ sind im Programm. Der Aldiana Club Hochkönig ist bei deutschen Urlaubern besonders beliebt. Eine Woche Halbpension Plus im Doppelzimmer gibt es hier bei Schauinsland-Reisen bereits ab 439 Euro pro Person – Tischwein, Sport und Spa inklusive. Der sportliche Club-Urlauber (u.a. Tennis, Golf, Reiten) findet im Aldiana Salzkammergut ab 649 Euro pro Person seine perfekte Urlaubswoche.

Familienurlaub auf der Ferienalm, Wanderhotels in Kärnten, Sporthotels für die ganze Familie in Tirol (Sporthotel Ellmau am Wilden Kaiser) sowie Adults Hotels für Gäste 16+ und ein Gay Hotel runden das Angebot für alle Zielgruppen ab. Die neuen Kataloge sind ab 30. November in allen Reisebüros erhältlich.

Kataloge, Informationen und Buchungen in jedem Reisebüro.
((4.459 Zeichen))

Kommunikationsagentur

Kontakt:
eulerKOMMUNIKATION
Herbert Euler
Nordstrasse 55
30966 Hemmingen
0049-51015857960
[email protected]
http://www.euler-kommunikation.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.