Euroweb gewinnt MobileWebAward 2013

Website des Beachvolleyball-Nationalteams Ludwig/Walkenhorst ausgezeichnet

Euroweb gewinnt MobileWebAward 2013

Stark im Netz: die mobile Website des Beachvolleyballteams Ludwig/Walkenhorst, designed by Euroweb.

Düsseldorf, 27.11.2013 – Die Website des Beachvolleyball-Nationalteams Ludwig/Walkenhorst hat den MobileWebAward 2013 gewonnen. Gestaltet hat die ausgezeichnete Website die Düsseldorfer Internetagentur Euroweb , die New Media-Partner der beiden Sportlerinnen ist. Der MobileWebAward prämiert Webseiten, die auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet-PCs eine herausragende Performance zeigen.

Die Website der beiden Beachvolleyballerinnen haben die Webdesigner von Euroweb im so genannten „responsive Design“ gestaltet. Die Seite passt sich automatisch jeder Bildschirmgröße und -auflösung an. Durch Wischen über den Bildschirm, die so genannte Gestensteuerung, können die User die Navigation auf- und zuklappen und durch den Inhalt der Seite scrollen. Übergroße Bilder und Scripte wurden für die mobile Anwendung komplett entfernt, um somit die Ladezeiten der Seite so gering wie möglich zu halten. Die mobile Homepage wirkt weniger wie eine klassische Website, sondern viel eher wie eine eigenständige App.

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind ein neues Beachvolleyball-Team der Extraklasse: Wo immer die Beiden bis dato ans Netz gingen, gab es Top-Ten-Platzierungen: 2013 wurden sie bei der WM in Polen Fünfte, bei der EM in Klagenfurt (Österreich) gewannen sie Bronze. Am Timmendorfer Strand schließlich wurden sie Deutsche Meister – und waren die neuen „Sandköniginnen“. Im Internet starten sie mit einer Website designed by Euroweb durch. Ihr großes sportliches Ziel: eine Medaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.

Der MobileWebAward wird von der „Web Marketing Association“ mit Sitz in den USA verliehen. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, exzellente mobile Webseiten und Apps zu prämieren, die in Sachen Design, Benutzerfreundlichkeit, Interaktion, technische Umsetzung, Text und Inhalt neue Standards setzen. Geehrt werden zudem die Macher der Seiten, in diesem Falle die Euroweb-Webdesigner Christian Drescher (Coding) und Daniel Kortemme (Design), die beide im Webdepartment der Euroweb-Niederlassung in Berlin arbeiten. Die Jury, die auch den renommierten WebAward verleiht, hat vor Jahren beschlossen, mobile Webseiten in einem gesonderten Wettbewerb auszuzeichnen, um damit dem immensen Wachstum und der Kreativität in diesem Segment Rechnung zu tragen.

Über Euroweb
Das Full-Service-Konzept der Internetagentur Euroweb umfasst Webdesign, Unternehmensvideos, Online-Marketing und weitere Internetservices, speziell für kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen. Seit der Gründung im Jahr 2001 hat die Euroweb Group ein flächendeckendes Servicenetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit über 30 Standorten und 600 Mitarbeitern aufgebaut. Seit 2007 steht die Euroweb Stiftung für das soziale Engagement des Unternehmens. Die Euroweb Sportförderung ist Sponsor und New Media-Partner zahlreicher international erfolgreicher Sportler, unter anderen Olympia-Turnstar Fabian Hambüchen.

Kontakt:
Euroweb Group
Achim Schütz
Hansaallee 299
40549 Düsseldorf
0211/30129166
[email protected]
http://www.euroweb.de/presse

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.