Fliegende Bauten starten mit neuem Programm und neuen Partnern durch

Fliegende Bauten starten mit neuem Programm und neuen Partnern durch

Die Fliegenden Bauten, das Theater für Neuen Zirkus, Tanz und Konzerte startet mit einem vielfältigen Programm, mit vielen bekannten Namen und Top-Acts neu durch. Nach der Startproduktion Auto! Auto! ab. 4.10.12 treten u. a. Gustav-Peter Wöhler, Annett Louisan sowie die international bekannten und vielfach prämierten Kompanien Cirkus Cirkör und Tumble Circus auf. Außerdem werden mit den Firmen Brunckhorst Catering, AD- Ticket, und FlemmingFlemming drei neue Partner in den Bereichen Catering, Ticketing und Kommunikation vorgestellt.

Wie immer mit etwas Abstand zum normalen Hamburger Spielbetrieb starten die Fliegenden Bauten in diesem Jahr erst im Oktober mit ihrem neuen Programm. Mit Auto! Auto! eröffnet Christian von Richthofen die Spielzeit mit einer Produktion, die das letzte Mal in Hamburg zu sehen sein wird. Die ultimative Liebeserklärung an unser Fahrzeug Nummer 1, bietet jede Menge Spaß und Action. Christian von Richthofen und sein Partner bearbeiten auf kabarettistische Art einen Opel Kadett, den „Steinway unter den Konzertautos“.

Das Programm vervollständigen bis Ende des Jahres die Künstler und Gruppen Olafur Arnalds, Soko, Lizz Wright, Ensemble Formidable, Jörg Knör, Magnets, Yared Dibaba, Konny Reimann, Annett Louisan, Gustav-Peter Wöhler und Angelo Kelly sowie die Produktionen Cavewoman, Ricardo Garcia´s Flamenco Flow, Maren Kroymann & Band, Best of Ritter Rost, Olé, Hamburg Sounds, Scandinavian Hunks, Tumble Circus, Sekt and the City, Nickelodeon und Cirkus Cirkör auf.

Am 2.12. 2012 stellen die Fliegende Bauten Ihr Haus wieder für die Hamburger AIDS-Gala „Red Night“ zur Verfügung stellen und unterstützen somit die Arbeit der Hamburger AIDS-Hilfe (www.red-night.org). (Mehr zum Programm im Anhang.)

„Ich freue mich nicht nur, dass wir wieder ein attraktives, vielfältiges Programm für die Fliegende Bauten auf die Beine gestellt haben,“ meint Geschäftsführer Guido Marc Gosch, „sondern auch über unsere neuen Partner, mit denen wir für die Zukunft optimal aufgestellt sind.“

Gemeinsam mit dem Hamburger Caterer Brunckhorst wurde ein neues Menü konzipiert. Unter dem Motto „Kulinarische Begleiter“ werden auf unkonventionelle Art Vorspeisen, Snacks, kleine Menüs sowie Desserts gereicht. Dazu bringt der Veranstalter der Fliegenden Bauten, die Gosch Solutions, mit AD Ticket ein weiteres innovatives Ticketsystem mit ins Haus, das sich durch seine Flexibilität und Kundenorientiertheit besonders auszeichnet. Darüber hinaus ist ab sofort die Hamburger Agentur für Kommunikation und Vertrieb FlemmingFlemming GmbH zukünftig für sämtliche PR- und Marketingmaßnahmen rund um die Fliegenden Bauten aktiv.

Die Fliegenden Bauten sind ein Theater für Neuen Zirkus, Tanz und Konzerte. Das seit 1999 im Hamburger Kulturleben fest etablierte Haus wartet mit einer einzigartigen Location auf: einem professionell ausgestattetem Theaterbau in einem wunderschönen 4-Mast-Chapitaeu. Katrin und Guido Marc Gosch bieten mit ihren Teams ihren Gästen neben einem außergewöhnlichen Programm, das von mehrwöchigen en-Suite-Produktionen über Konzertabende bis hin zu Veranstaltungsreihen wie den Hamburg Sounds reicht, auch kulinarische Köstlichkeiten und Getränke an. Mehr über die Fliegenden Bauten erfahren Sie unter http://www.fliegende-bauten.de

Kontakt:
Fliegende Bauten
Guido Marc Gosch
Glacischaussee 4
20359 Hamburg
0049 – 40 / 39 88 14 – 0
info@fliegende-bauten.de
http://www.fliegende-bauten.de

Pressekontakt:
FlemmingFlemming GmbH
Kerstin Flemming
Danziger Straße 36
20099 Hamburg
040 28 409 96-0
presse@flemmingflemming.de
http://www.flemmingflemming.de/

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.