Gefahr fürs Baby

Infektionen in der Schwangerschaft sind nicht harmlos

sup.- Infektionen, die normalerweise harmlos verlaufen, können während der Schwangerschaft für den Fötus lebensbedrohlich sein. Das gilt z. B. für den weit verbreiteten Cytomegalie-Virus (CMV). Geht der Virus über die Plazenta auf das Kind über, kann es zu vielfältigen Organschäden kommen. Etwa 40 Babys sterben jährlich in Deutschland daran. Deshalb empfehlen Frauenärzte, dass werdende Mütter per Bluttest ihren CMV-Immunstatus ermitteln lassen. Wenn Antikörper gefunden werden, besteht keine Gefahr für eine Erstinfektion in der Schwangerschaft. Ist dies nicht der Fall, sollten sehr penible Hygienemaßnahmen vor allem im Umgang mit Kleinkindern eingehalten werden. Der Grund: Sie sind oft CMV-Infektionsquellen und scheiden den Virus über Speichel sowie Urin aus, ohne dass bei ihnen Krankheitssymptome bemerkbar sind. Weitere Informationen zum CMV-Ansteckungsrisiko gibt es unter www.icon-cmv.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.