Gewinnen, mitlesen, rezensieren

Verlag 3.0 veranstaltet regelmäßig Leserunden auf lovelybooks

Gewinnen, mitlesen, rezensieren

Cover Sayu smiles

lovelybooks ist eine Plattform, auf der sich Leser und Autoren begegnen können. Hier tauschen sich Leser untereinander aus, werden Rezensionen eingestellt oder treten Bücher in Wettbewerb um das beste Buch des Monats. Auch der Verlag 3.0 ist vertreten, zusammen mit seinen Autoren. Diese stellen sich den Lesern in den sogenannten Leserunden, die für gewöhnlich mit einer Bewerbungsphase beginnen. In dieser Phase haben Leserinnen Gelegenheit, eines der zur Verlosung zur Verfügung gestellten Bücher – Print und/oder eBook – zu gewinnen, meistens vom Autor handschriftlich signiert.

Danach geht es los. Die Leserunden sind unterteilt in Unterthemen, die abgestimmt auf das jeweilige Buch die Struktur des Buches spiegeln. Daneben die klassischen Unterthemen wie Plauderecke, Fragen an den Autor und natürlich das Unterthema, auf dem man sich für die Verlosung bewerben kann. Im Normalfall ist dafür eine Frage zu beantworten, die sich auf das Buchthema bezieht. Auf diese Weise ergibt sich in der Regel ein interessanter Austausch zwischen den Leserinnenn, an dem sich auch der Autorin beteiligt.

Aktuell laufen Leserunden zu den Bücher „Sayu smiles“ von Sadako und „Geraubte Seele“ von Zoe Zander. Zwei Bücher, die kaum unterschiedlicher sein könnten.

„Sayu smiles“ erscheint am 30.11.2013 und stellt den ersten Teil einer mehrbändigen Saga dar. In einem Satz zusammengefasst lässt sich der Roman charakterisieren als subtiler Horror, tragisches Drama, symbolisches Arthouse, rasante Action und verspielter Bubblegum-Pop. Der Leserin ist gerne eingeladen, in die Welt von Sayumi einzutauchen, die scheinbar wenig mit der gewohnten sachlichen Realität zu tun hat.

Der Roman „Geraubte Seele“ handelt von einer Studentin, die in jungen Jahren über ihren Freund, der sich als Zuhälter entpuppte, in die Prostitution geriet, und nachdem sie sich aus der Abhängigkeit befreit hat, auf Rache sinnt. Zoe Zander beschreibt in kalten Worten, wie Alex sich als Edelhure an das Objekt ihrer Rache heranarbeitet und dabei ihren Kunden als BDSM-Objekt dient. Hinter den scheinbar distanzierten Beschreibungen ihrer Aufträge verbirgt sich die tiefverletzte Seele der Protagonistin.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai geht neue Wege. Nach dem Motto Buch Ist Mehr, will er das Erfahren und Erleben von Büchern zu einem besonderen Erlebnis machen.

Kontakt:
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
022728079606
[email protected]
http://verlag-shop.com

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.