Gläserner Luxus für den Innenbereich

Gläserner Luxus für den Innenbereich

Guardian_DiamondGuard_Gläserner Luxus für den Innenbereich

Thalheim, 14.10.2013 – Mit DiamondGuard® präsentiert der Glashersteller Guardian jetzt ein Glas, das unempfindlicher als herkömmliches Glas ist und seine ursprüngliche Eleganz auch nach langanhaltender Nutzung bewahrt.

Nach längerer Nutzung sind die Abnutzungserscheinungen bei Gläsern für den Innenbereich schnell sichtbar. Sei es der Spiegel im Badezimmer, ein Glastisch oder die Arbeitsplatte in der Küche: kleine Kratzer künden von der lang anhaltenden Nutzung und machen aus dem einstigen dekorativen Vorzeigeelement im heimischen Ambiente einen ungeliebten Schandfleck. Mit diesen Schwierigkeiten wäre selbst der Zauberspiegel der bösen Königin im Märchen überfordert gewesen. Für die nötige Klarsicht in unterschiedlichen Möbeldesign-Anwendungen gibt es aber nun eine Innovation in der Glastechnologie.

Strahlender, lang anhaltender Glanz

Mit DiamondGuard® bietet Glashersteller Guardian nun eine Alternative bei der Nutzung von Glas für die Innenräume. Eine starke Beständigkeit vermindert die frühzeitige Abnutzung des Glases, wodurch DiamondGuard® auch nach längerer Nutzung seinen ursprünglichen Glanz beibehält. Durch seinen niedrigen Reibungskoeffizienten besitzt das gläserne Kraftpaket zudem eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer als herkömmliches Glas – auch bei intensiver Nutzung. Von Guardian durchgeführte Abrieb- und Verschleissfestigkeitstest haben ergeben, dass auch nach Inanspruchnahme des Glases durch das Ablegen von Schlüsselanhängern, Kaffeetassen oder Besteck DiamondGuard® länger wie neu aussieht im Vergleich zu herkömmlichen Glas.

Patentiertes Herstellungsverfahren für vielfältige Design-Anwendungen

Die einzigartigen Eigenschaften von DiamondGuard® erzielt Guardian durch ein patentiertes Vakuum-Sputter-Verfahren. Auf Basis einer Verschmelzung von Kohlenstoffatomen mit der Glasoberfläche erhält diese eine diamantähnliche Struktur und gewährleistet den niedrigen Reibungskoeffizienten.

DiamondGuard® ist standardmäßig erhältlich in den Varianten ExtraClear, UltraMirror, DecoCristal und LamiGlass. Die verfügbaren Glasstärken betragen 4 bis 15 Millimeter. DiamondGuard® kann auch in Verbindung mit UltraClear genutzt werden. Alle DiamondGuard® Glas- und Spiegelprodukte können geschnitten, gebohrt, geschliffen, gesäumt, facettiert und laminiert werden.

Bildrechte: Guardian Industries

Über Guardian Industries Corp.:
Guardian ist einer der größten Glashersteller in den Segmenten Floatglas und veredelten Glasprodukten weltweit. Gegründet im Jahre 1932 beschäftigt das Unternehmen, mit heutigem Hauptsitz in Auburn Hills, Michigan, USA, über 18.000 Mitarbeiter in 27 Glaswerken und Standorten in 25 Ländern auf insgesamt fünf Kontinenten. Neben dem klassischen Geschäftsbereich rund um Architektur- & Innenanwendungen, Solar und technische Gläser verfügt Guardian über spezielle Geschäftsbereiche für Automobilindustrie sowie für spezielle Produkte für die Bauindustrie. (www.guardian.com)

Durch sein Science & Technology Center zählt Guardian zu den innovativsten Unternehmen in der Entwicklung von neuartigen Glastechnologien. Hierzu zählen u. a. Hochleistungsglasbeschichtungen im Bereich Architektur- & Innenanwendungen für Guardian InGlass (www.guardianinglass.com), das sich mit der Entwicklung innovativer Gläser für den Innenbereich befasst.

Kontakt
Guardian Industries / Cohn & Wolfe PR
Phil Stephan
Kleyerstraße 19
60326 Frankfurt am Main
06975061524
[email protected]
http://www.guardianinglass.com

Pressekontakt:
Cohn & Wolfe PR GmbH & Co. KG
Phil Stephan
Kleyerstraße 19
60326 Frankfurt am Main
06975061524
[email protected]
http://www.cohnwolfe.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.