Glasgewebe: ästhetisch, dezent und funktional

SYSTEXX Premium gestaltet glatte Hightech-Wände

Marktschorgast, 23. Oktober 2013 – Eine ansprechende hochwertige Optik und widerstandsfähige Fasern sind die Markenzeichen der neuen Glasgewebe-Tapeten SYSTEXX Premium. Mit einer nahezu glatten Oberfläche oder als Gestaltungselement bewusst strukturiert, passen sie in unterschiedlichste Raumkonzepte. Gleichzeitig sind die hoch strapazierfähigen Wand- und Deckenbeläge äußerst funktional und eignen sich für anspruchsvolle und hoch frequentierte Objekte. Da die Tapetenrückseiten bereits mit Kleber ausgestattet sind, können sie extrem schnell und effizient aufgebracht werden – ohne den laufenden Betrieb zu stören.

Die SYSTEXX Premium Produkte bestehen aus feinsten Glasgarnen, die als Hightech-Gewebe Wand und Decken nachhaltig vor Abnutzung, Stößen, Schlägen und Abscheuern schützen. Die im Jacquard-Verfahren hergestellten Glasgewebe erfüllen zusätzlich höchste Ansprüche an die Ästhetik. Neben fast glatten Geweben wie SYSTEXX Premium 060 für unbegrenzte, glatte Wände gibt es 18 unterschiedliche Dessins, die, beliebig kombiniert und beschichtet, eine Vielzahl an Oberflächengestaltungen erlauben.

Filigran und doch stabil

Ihre individuelle Ausstrahlung behalten die langlebigen Beläge auch nach vielfachem Überstreichen. Sie leisten mehr als Zellulose oder andere herkömmliche Tapeten, sind stoß- und durchstoßfest, abrieb- und scheuerfest, können Risse armieren und sogar überbrücken und eignen sich für hoch beanspruchte Innenräume. In stark frequentierten Bereichen wie Hotel- oder Krankenhausfluren können SYSTEXX Premium Beläge Wände widerstandsfähiger machen und die Renovierungsintervalle und Instandhaltungskosten reduzieren. Das macht sie fit für alle Bereiche in Hotels und Einrichtungen im Gesundheitswesen.

Schutz und Sicherheit in Krankenhäusern, Hotelfluren und Schulen

Auch für die technischen Anforderungen in Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen sind die ästhetischen und hoch belastbaren Gewebe bestens gerüstet. Denn sie sind mit der entsprechenden Beschichtung desinfektionsmittel- und reinigungsbeständig sowie abwaschbar und hygienisch. Zur Wirtschaftlichkeit trägt zudem die schnelle Verarbeitung bei, denn die Glasgewebe sind auf der Rückseite mit einem Kleber ausgestattet, der auf der Baustelle nur mit Wasser aktiviert werden muss. Die korrekte und gleichmäßige Dosierung sorgt zudem für ein perfektes Tapezierergebnis.

Brandsicher, gesundheitsverträglich und nachhaltig

SYSTEXX Premium Produkte sind schwer entflammbar nach B-s1, d0 und es entstehen aufgrund der Produktzusammensetzung keine giftigen Gase. Sie sind schadstoffgeprüft, entsprechen dem Oeko-Tex Standard 100 und eignen sich auch für Allergiker. Das Raumklima profitiert außerdem von der sehr guten Wasserdampfdurchlässigkeit und macht sie mit hoch atmungsaktiven Lehmputzen vergleichbar. Auch beim Thema Nachhaltigkeit können Glasgewebe punkten. Sie bestehen aus natürlichen, regional verfügbaren Materialien und haben eine lange Produktlebensdauer. Vitrulan hat seine Produkte vom Institut Bauen und Umwelt (IBU) nach den Richtlinien für EPD (Environmental Product Declaration) bewerten lassen. Sie besitzen eine Umweltproduktdeklaration Typ III für Bauprodukte nach ISO 14025. Weitere Informationen, Referenzen, Ausschreibungstexte und Muster gibt es unter www.systexx.com.

Über SYSTEXX
SYSTEXX ist eine Produktfamilie von Wand- und Deckenbelägen, die aus Glasgarnen gewebt sind und sich für den Objekt- und Privatbereich im Innenraum eignen. Durch die unterschiedlichen Dessins und die Kombination mit den verschiedensten Beschichtungssystemen ist eine Vielzahl an Oberflächengestaltungen möglich. SYSTEXX zeichnet sich unter anderem durch hervorragende Werte bei Stoßfestigkeit, Brandschutz, Abriebfestigkeit und Rissüberbrückung aus.

Das Programm SYSTEXX by Vitrulan ist „Gewebt in Germany“ von

Vitrulan Textile Glass GmbH
Bernecker Str. 8
95509 Marktschorgast
T +49 9227 77-0
F +49 9227 77-700
www.vitrulan.com
www.systexx.com

Die Vitrulan International GmbH umfasst als Holding die beiden Unternehmen Vitrulan Textile Glass GmbH, Marktschorgast, und die Vitrulan Technical Textiles GmbH, Haselbach (Thüringen). Vitrulan erwirtschaftet mit rund 400 Beschäftigten einen jährlichen Umsatz von ca. 65 Mio. Euro. Produziert werden extrem strapazierfähige, aus Glasgarn gewebte Wand- und Deckenbeläge für Innenräume im Objekt- und Privatbereich sowie Armierungs- und Trägergewebe, Laminate und Spezialprodukte für das Bausegment, u.a. für Dach- und Dichtungsbahnen, Fußbodenbeschichtungen und Flächenheizungen. Internationale Beteiligungen bestehen unter anderem an den Unternehmen A/S Valmiera stikla skiedra, Valmira/Lettland, OOO „VitrulanTextilglas“, Moskau/Russland und Vitrulan Cam Tekstil Ltd. Şti., Istanbul/Türkei.

Kontakt
Vitrulan Textile Glass GmbH
Michèle Hoffmann
Bernecker Straße 8
95509 Marktschorgast
+49 9227 77-0
[email protected]
http://www.vitrulan.com

Pressekontakt:
Sympra GmbH (GPRA)
Christoph Miller
Stafflenbergstraße 32
70184 Stuttgart
07 11 / 9 47 67-0
[email protected]
http://www.sympra.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.