Goldgelbes Schatzfieber – neuer Thriller des Wiener Kultautors Albert Knorr

Mit Hochspannung von den Sacer Sanguis Fans erwartet

Goldgelbes Schatzfieber - neuer Thriller des Wiener Kultautors Albert Knorr

Goldgelbes Schatzfieber, neuester Thriller der Sacer Sanguis Reihe des Kultautors Albert Knorr

Die Normandie ist der Schauplatz von Albert Knorrs neuestem Abenteuerroman. „Goldgelbes Schatzfieber“ ist mehr als eine Piratengeschichte. Der Thriller lebt wie die restliche Sacer Sanguis-Bücherreihe von der spannenden Handlung und dem Humor seiner Protagonisten. Dieses Mal schickt der Wiener Kultautor eine britische Lady aufs Schlachtfeld.

Lady Pendergast ist eine Britin vom alten Schlag: Sie diktiert die Marschrichtung, das Empire folgt! Diesmal hat sie sich in den Kopf gesetzt, für ihren Museumsclub einen Piratenschatz in Frankreich zu heben. Mangels Freiwilliger verstärkt sie ihr verwegenes Einsatzteam kurzerhand mit schrulligen Clubmitgliedern und dem Hausmeister.

Aber das Schatzfieber lockt auch skrupellose Verbrecher in die Normandie. Dort, wo 1944 die Alliierten gelandet sind, entbrennt erneut ein Kampf auf Leben und Tod. Nur Lady Pendergast stapft unbeirrt in ihren selbst gehäkelten Kniestrümpfen über die Landungsstrände und will bloß eines: das Gold finden.

Auf der vor kurzem zu Ende gegangenen Wiener Messe hat Albert Knorr sein neues Buch dem Lesepublikum und der Presse erstmals präsentiert. Der Stand des Kultautors war ganz im Goldgelb des Buchcovers gehalten und zog nicht nur Leseratten an, sondern auch das Fernsehen. Kaum ein Messestand war so beliebt wie das des Sacer Sanguis-Erfinders Albert Knorr. Nun ist das Buch auch für deutsche Knorr-Fans und solche, die es werden wollen, im Sacer Sanguis Onlineshop – als Buch für EUR 14,90 oder E-Book für EUR 9,90 verfügbar.

Albert Knorr auf den Spuren der Piraten

Für jedes seiner bisher erschienenen Bücher hat Albert Knorr ausgiebige Recherchereisen unternommen. Dabei fühlt sich der Wiener Autor selbst wie in einem Thriller. Denn er reist weder gerne mit Flugzeug noch Auto. Doch das richtige Gespür für die Umgebung seiner Romanfiguren kann Knorr nur vor Ort entwickeln. So ist jedes Buch auch ein neues Abenteuer, auf das er sich als Autor begibt. Für Goldgelbes Schatzfieber war der Wiener ein paar Wochen in der Normandie unterwegs und hat sich die Meeresbrise um die Nase wehen lassen. Einige seiner Anekdoten lässt er in den Büchern unsterblich werden – auch dieses Mal wieder.

Ralph Meinhold, Geschäftsführer der MMK Personalberatung hat die Bücher von Albert Knorr im Internet entdeckt und vermarktet seither den Kultautor in Deutschland. Seit Mai 2008 steht die Münchner MMK Personalberatung für nachhaltige Personalbeschaffung in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. 2011 hat sich ihr Portfolio aufgrund der steigenden Nachfrage versicherungsfremder Unternehmen um die Akquise geeigneter Mitarbeiter für IT (SAP Spezialisten, Entwickler) sowie Vertrieb und Marketing erweitert. Die MMK Personalberatung nutzt vorrangig Soziale Netzwerke, um geeignete Bewerber zu finden, herauszufiltern und schlussendlich den Kunden zu präsentieren. Dabei verlässt sie sich nicht nur auf ihre gut sortierte Datenbank, sondern auch auf Empfehlungen aus ihrem eigenen Netzwerk. Unternehmen bekommen nach eingehender Eignungsdiagnostik den für sie geeigneten Kandidaten. Gerade mit Blick auf langfristigen Erfolg legt die MMK Personalberatung bei der Auswahl der Bewerber strenge Maßstäbe an.

Kontakt:
MMK Personalberatung
Ralph Meinhold
Fürstenrieder straße 184
81377 München
089/ 215569292
[email protected]
http://www.mmk-personal.de

Pressekontakt:
Wörterladen
Annabelle Meinhold
Fürstenrieder Straße 184
81377 München
089/215569290
[email protected]
http://www.woerterladen.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.