Gran Meliá Victoria und Cocktail-Trendsetter Javier de las Muelas präsentieren neuen Hotspot am Paseo Marítimo

Exklusive Cocktail-Bar mit Blick auf Kathedrale und Yachthafen von Palma

Gran Meliá Victoria und Cocktail-Trendsetter Javier de las Muelas präsentieren neuen Hotspot am Paseo Marítimo

Palma de Mallorca. – Das „Gran Meliá Victoria“ Hotel hat in Kooperation mit Cocktail-Trendsetter Javier de las Muelas am Paseo Marítimo, Palma de Mallorcas exquisiter Uferpromenade, eine elegante Cocktail-Bar unter dem Namen „DRY by Javier de las Muelas“ eröffnet.

Es handelt sich bereits um das zweite gemeinsame Projekt. Vor drei Jahren hatte die Luxusmarke der spanischen Hotelkette Meliá Hotels International eine „DRY“-Bar in ihrem „Gran Meliá Fénix“ in Madrid eröffnet, die sich mittlerweile zu einem der angesagtesten Treffs in der spanischen Hauptstadt entwickelt hat.

Gleiches erhoffen sich die beiden Partner nun für die neue Terrassen-Bar in Palma, die neben einer Vielzahl an Cocktails auch eine kleine, feine Auswahl an Speisen und Tapas bieten wird. In exklusiver Lounge-Atmosphäre mit Pool-Bereich und dezenter Live-Musik lässt sich hier der herrliche Blick über die Bucht von Palma und die Kathedrale genießen. Javier de las Muelas steht für eine stilvolle, neu interpretierte Cocktail-Kultur. Viele bekannte Marken, wie Ferrari, American Express, Nespresso, Bacardi, Schweppes oder Grey Goose zählen zu den Auftraggebern für neue Kreationen.

Foto: Gran Meliá Victoria

Bildrechte: Meliá Hotels International

Über Meliá Hotels International S.A.:
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels mit 90.000 Zimmern in 39 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 22 Häuser: zwei Meliá, neun Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft. Verträge wurden bereits für sieben Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Düsseldorf-Medienhafen (Eröffnung: September 2013), Wolfsburg (2014), Frankfurt (2014), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen (2015) und Leipzig (2015).
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Über Gran Meliá Hotels & Resorts
Die Marke Gran Meliá Hotels & Resorts vereint die luxuriösesten Hotels der Gruppe unter einem Dach. Diesen Premiumhäusern liegt die Vision zugrunde, wie es aussehen könnte, wenn man es sich einmal so richtig gut gehen lässt. Mit ihrer einzigartigen Architektur und ihren exquisiten Serviceleistungen werden die Gran Meliás selbst anspruchsvollsten Gästen gerecht. Unter der Premiummarke Gran Meliá führt die spanische Kette Meliá Hotels International weltweit 10 Hotels und Resorts an Top-Destinationen in Europa, Asien sowie in Latein- und Südamerika, von denen einige Häuser zu den „Preferred Hotels & Resorts“ zählen. Für 2013 ist die Eröffnung eines weiteren Gran Meliás im chinesischen Xi“an und für 2015 im saudi-arabischen Riad geplant.
www.gran-melia.com

Kontakt
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
+49-(0)89- 660396 6
[email protected]
http://www.melia.com

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
[email protected]
http://www.wp-publipress.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.