Guidewire Software veranstaltet „Connections 2012“ mit 575 Teilnehmern von Kunden und Partnern

Achte jährliche Anwenderkonferenz feierte Kundenerfolge und bot Kunden, Partnern und Mitarbeitern von Guidewire Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch, Weiterbildung und Networking.

Guidewire Software veranstaltet

FOSTER CITY, Kalifornien, 9. November 2012:
Guidewire Software, Inc. (NYSE: GWRE), ein Anbieter von flexibler Kernsystemsoftware für Schaden- und Unfallversicherer, hat vor kurzem die achte jährliche Anwenderkonferenz ‚Connections 2012‘ im kalifornischen San Francisco veranstaltet, mit 575 Teilnehmern aus der Guidewire Kunden- und Partner-Community. Connections 2012 stand ganz im Zeichen des Themas „Kundenerfolg“ und bot den Teilnehmern Gelegenheit, andere Branchenkollegen kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu den Guidewire-Mitarbeitern zu vertiefen.

Eröffnet wurde Connections 2012 von Guidewire CEO Marcus Ryu. Er berichtete von Highlights erfolgreicher Systemeinführungen bei Kunden, würdigte die Beiträge der Guidewire-Partner im Bereich Systemintegration und hob Guidewire’s globales Wachstum im vergangenen Jahr hervor. Dann sagte Ryu, dass „Kernsysteme allein nicht ausreichen“. In diesem Zusammenhang stellte er dem gespannten Publikum ‚Guidewire Live'(SM) vor. Guidewire Live ist das erste Netzwerk für die Schaden- und Unfallversicherungsbranche, in dem vergleichbare Versicherer, externe Inhalte und Experten-Tools zusammenkommen. Der Zugriff erfolgt über Apps, die dafür konzipiert sind, relevante Inhalte für Entscheidungen im Versicherungsgeschäft zu liefern. Ryu schloss seine Präsentation mit einer iPad-Demo von Guidewire Live und stellte einige Ideen für künftige App-Angebote vor.

Der Hauptredner des zweiten Konferenztages, Ken Branson, Mitgründer und Director of Product Strategy von Guidewire, sprach über die Lösungen, die Guidewire anbietet, um den Mehrwert der Guidewire-Kernsysteme zu ergänzen und weiter auszubauen. Außerdem stellte er die während des vergangenen Jahres neuentwickelten Funktionalitäten vor, und ging dabei näher auf Add-on-Module, Accelerators, Guidewire Labs sowie Guidewire Live ein. Branson beendete seinen Vortrag mit interessanten Beispielen dafür, wie Kunden Guidewire-Produkte zur Transformation ihrer Unternehmen einsetzen.

Das Ziel des Programms von Connections war es, eine Auswahl fachlicher und technischer Themen zu bieten, die für die Teilnehmer von Interesse sind. Außerdem sollte die Konferenz zu Diskussionen über verschiedenste Fragen anregen und ein Forum bieten, in dem sich Guidewire-Kunden über ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Best Practices austauschen können. Während der Konferenztage fanden über 60 praktische Workshops, Round-tables, Expertenpanels sowie von Kunden und Guidewire durchgeführte Schulungen statt. All diese Angebote wurden gut von den Teilnehmern angenommen.

Beispiele für Kundenveranstaltungen waren:
– Kunden-Fallstudie: Durchführung eines PolicyCenter-Upgrades (Sentry);
– Kunden-Fallstudie: Wie „The Hanover“ eine mobile iPad-Anwendung für Schadenbearbeiter einführte (The Hanover Insurance Group);
– Einführung in Guidewire Live (The Co-operators);
– Kunden-Fallstudie: Eine neue Kernsystem-Suite in weniger als einem Jahr (Jewelers Mutual);
– Kunden-Fallstudie: Umsetzung eines mehrere Marken, Sparten und Produkte umfassenden Geschäftsmodells auf einer einzigen ClaimCenter-Instanz (Suncorp);
– Kunden-Fallstudie: Wie „The Co-operators“ ein Upgrade von ClaimCenter 5 auf 7 durchführte (The Co-operators);
– Panel: Systemeinführung von BillingCenter – Erfahrungen aus dem wahren Leben (CAA Insurance und Great American Insurance Group);
-‚Im Vergleich‘ mit Hilfe von Guidewire Live (The Hanover Insurance Group);
– Panel: Verbessern der Kundenerfahrung mit PolicyCenter (CAA Insurance und Mercury Insurance);
– Kunden-Fallstudie: Massengeschäft erfolgreich abwickeln (Tokio Marine & Nichido Fire Insurance Company);
– The Guidewire Wedge Business Case™: Lebenszyklus des BusinessValue (MiddleOak und Aviva Canada);
– Kunden-Fallstudie: Chancen für ein besseres Fallmanagement in der Sparte Arbeiterunfall (QBE Australia).

Gesponsert wurde die Connections 2012 von Guidewire PartnerConnect™ und Partnern des Technologie-Partnerprogramms: Ernst & Young, Capgemini, PricewaterhouseCoopers, CastleBay Consulting, Cognizant, Deloitte, HCL, IBM, HP Exstream sowie Thunderhead.com. Diese diskutierten vor Ort mit den Teilnehmern über ihre Serviceangebote/Lösungen, hielten Präsentationen und/oder moderierten Round-tables.

„Die Connections 2012 war ein ideales Forum, um das zu feiern, was unsere Kunden erreicht haben, und Guidewire ist sehr stolz darauf, zu diesen Erfolgen beigetragen zu haben“, erklärt Marcus Ryu, CEO, Guidewire Software. „Wir danken allen unseren Sponsoring-Partnern und vor allem unseren Kunden dafür, dass Connections 2012 mit ihrer Hilfe zu einer erfolgreichen und inspirierenden Veranstaltung geworden ist.“

Guidewire Software ist ein Anbieter von Kernsystem-Software für die weltweite Schaden- und Unfallversicherungsbranche. Unsere Lösungen dienen als transaktionale, führende Datenhaltungssysteme und unterstützen die Hauptfunktionen des Geschäfts von Schaden- und Unfallversicherern: Underwriting und Bestandsführung, Schadenmanagement sowie In-/Exkasso und Provisionierung. Durch Einsatz der flexiblen und skalierbaren Lösungen von Guidewire können Versicherer ihren Marktanteil ausbauen – bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten. Guidewire InsuranceSuite™, bestehend aus Guidewire PolicyCenter®, Guidewire ClaimCenter® und Guidewire BillingCenter® umfasst die Hauptfunktionsbereiche im Versicherungsgeschäft – Vertrieb, Underwriting und Bestandsführung, Schadenbearbeitung und -management, In-/Exkasso und Provisionierung. Die Unternehmenszentrale von Guidewire befindet sich im kalifornischen Foster City. Weitere Standorte sind Beijing, Dublin, Hongkong, London, München, Paris, Sydney, Tokio und Toronto. Mehr Informationen finden Sie unter www.guidewire.com oder www.guidewire.de.

Kontakt:
Guidewire Software GmbH
Judith Neumann
Zeppelinstr. 71-73
81669 München
089/ 458 354 60
[email protected]
http://www.guidewire.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.