Günther + Schramm GmbH: Blechbearbeitungsservice ausgebaut

Vom Blechhalbzeug bis zum einbaufertigen Werkstück

Das Technologiezentrum für Blechbearbeitung der Günther + Schramm GmbH hat sein Fertigungs- und Dienstleistungsspektrum deutlich ausgebaut: Ehemals auf kleinlosige Feinblechartikel spezialisiert bietet es heute umfassende Lohnfertigungslösungen für Bleche und Losgrößen aller Art – vom Halbzeug bis hin zur komplexen Baugruppe.

„Um Masse und Klasse gleichermaßen wirtschaftlich produzieren zu können, haben wir unseren Maschinenpark unter anderem in den Bereichen Laserschneiden sowie Plattensägen aufgestockt und unsere Montagelinie deutlich erweitert“, berichtet Günther + Schramm-Geschäftsführer Wolfgang Dörr. „Heute decken wir als Komplettanbieter nahezu das gesamte Spektrum der Blechbearbeitung ab.“ Im Bereich der Flachbearbeitung setzen die Blechspezialisten je nach Materialbeschaffenheit, kundenindividuellem Anforderungsprofil und den sich anschließenden Fertigungsschritten moderne Laser-, Stanz- und Schneidetechniken ein. Das breite Abmessungsspektrum ermöglicht dabei auch die Bearbeitung von Exoten und Spezialitäten: So sägt Günther + Schramm beispielsweise Aluminiumplatten bis zu einer Materialdicke von 160 Millimetern zu, bei Stahlblechen bearbeitet das Unternehmen auf Anfrage sogar deutlich größere Stärken. Neben Blechen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium bringt das Kompetenzzentrum ebenfalls Materialien wie Kupfer, Leder, Filz oder Gummi in Form.

Hochpräzise Blechteilfertigung
Über die Flachbearbeitung hinausgehend bietet Günther + Schramm eine umfassende Weiterverarbeitung von Dünnblechen. Das Portfolio reicht von diversen Umform- und Verbindungstechniken über Wärmebehandlungen und Oberflächenveredelungen bis hin zur Montagefertigung. Materialbeschaffung und Werkstofflagerung zählen ebenfalls zum vielfältigen Leistungsangebot. „Wir bieten unseren Kunden ein Rundum-sorglos-Paket mit einem einzigen Ansprechpartner – von der Beratung über die kundenindividuelle Fertigung bis hin zur produktionssynchronen Artikellieferung“, ergänzt Geschäftsführer Dörr.

Die Günther + Schramm GmbH wurde 1930 gegründet. Seit 2003 gehört das Unternehmen zur innovations- und marktführenden SCHMOLZ + BICKENBACH AG. Günther + Schramm beschäftigt rund 170 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist zum einen im klassischen Metallhandel tätig, zum anderen bietet es als Metall-Servicecenter verschiedenste Anarbeitungsdienstleistungen – von Fräsen, Sägen, Drehen und Bohren über Schleifen und Hobeln bis hin zu Wärme- und Oberflächenbehandlung. Knapp 4.000 aktive Kunden aus Maschinenbau, Handel und der mechanischen Bearbeitung versorgt Günther + Schramm mit Stahl sowie Kunststoffen, Aluminium, Titan, NE-Metallen, Aluminium u. a.

Kontakt:
Günther + Schramm GmbH
Wolfgang Dörr
Heidenheimer Str. 65
73447 Oberkochen
0 73 64-24-0
[email protected]
http://www.gs-stahl.de

Pressekontakt:
additiv pr
Susanne Unmack
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
0 26 02-950 99 12
[email protected]
http://www.additiv-pr.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.