HANNspree: Portable USB-Monitore mit 15,6-Zoll-ADS-Panel

HANNspree: Portable USB-Monitore mit 15,6-Zoll-ADS-Panel

(Bildquelle: HANNspree)

Meerbusch, Deutschland, 6. Oktober 2020 – Mit dem HL161CGB und HT161CGB stellt HANNspree zwei tragbare 15,6-Zoll-Monitore mit USB-C-Anschluss vor, die sich dank ihres geringen Gewichts von nur rund 0,7 kg als ideale Lösung für Dual-Display-Präsentationen und das mobile Arbeiten auf dem Notebook empfehlen. Während es sich bei HL161CGB um einen portablen Standardmonitor mit blickwinkelstabilem ADS-Panel handelt, überzeugt der HT161CGB zusätzliche durch komfortable Touch-Funktionalität.

Dank USB-C-Anschluss genügt ein einziges Kabel, um die Bildausgabe vom Laptop auf den Monitor zu ermöglichen und diesen gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Somit punkten die neuen Modelle als ideale Ergänzung für das mobile Gaming- oder Arbeits-Setup: Die zusätzliche Anzeigefläche eines Zweitdisplays für unterwegs ist in der Lage, die Produktivität an jedem beliebigen Ort signifikant zu steigern. Unter der Modellbezeichnung HL161CGB bietet HANNspree eine portable Standardmonitorlösung an, der HT161CGB wartet indes mit einem präzisen Multi-Touch-Display auf.

Leichte, portable Kompaktmonitore mit USB-C-Anschluss
Beide gehören mit einem Gewicht von nur rund 0,7 kg zu den derzeit leichtesten, tragbaren 15,6-Zoll-Displays auf dem Markt. Dank ihres schlanken 6-mm-Rahmens, der lediglich an der Unterseite eine Breite von 11 mm erreicht, finden die kompakten Monitore in jeder Reisetasche Platz, die Maße betragen lediglich 355,4 x 11 x 222,88 mm (B x T x H). Zum Anschluss an einen kompatiblen Laptop oder auch einen Desktop-PC genügt ein einziges USB-C-3.1-Kabel. Der moderne Typ-C-Anschluss ermöglicht die Datenübertragung direkt vom Host-Gerät und fungiert gleichzeitig als effiziente Stromversorgung – zusätzliche Monitor- oder Stromversorgungskabel sind somit nicht nötig. Alternativ bieten beide Modelle ergänzend auch einen Mini-HDMI-Eingang. Entsprechende USB- und HDMI-Anschlusskabel sind Bestandteil des Lieferumfangs.

Die USB-C-Anschlüsse ermöglichen außerdem die Anbindung eines kompatiblen Smartphones. Der reguläre HL161CGB dient in diesem Fall als größere Anzeige für den Bildschirminhalt, der Touch-fähige HT161CGB ermöglicht darüber hinaus auch eine direkte Steuerung des angeschlossenen Mobiltelefons sowie der darauf installierten Apps.

Exzellente Anzeigeeigenschaften dank ADS-Panel
Die Monitore lösen in Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) auf und verwenden ein blickwinkelstabiles ADS-Panel mit einem Betrachtungswinkel von 170 Grad – optimale Voraussetzungen, um selbst aus seitlichen Betrachtungspositionen die bestmögliche Ablesbarkeit zu gewährleisten. Damit sind die Anzeigegeräte unter anderem für den Einsatz bei mobilen Präsentationen im Rahmen größerer Meetings prädestiniert. Zu den weiteren Eigenschaften zählen ein hoher Kontrast (statisch: 800:1, dynamisch: 10.000.000:1) und eine intensive Farbdarstellung. Ein Hartglas-Cover (Härtegrad: 7H) trotzt mühelos den Widrigkeiten des mobilen Arbeitsalltags und schützt die Glare-Type-Displays vor Staub, Schmutz, Kondensation, versehentlich verschütteten Flüssigkeiten und Reinigungslösungen. Die Helligkeit beträgt 220 cd/m2 (Monitor, abzüglich der Helligkeitsverluste durch das Hartglas-Cover) beziehungsweise 250 cd/m2 (Panel).

HT161CGB mit zusätzlicher Touch-Bedienung
Im Zusammenspiel mit modernen, per Touch-Eingaben bedienbaren Programmen sticht der tragbare HT161CGB, der sich von der Standardlösung HL161CGB durch sein kapazitatives, Multi-Touch-fähiges Display unterscheidet. Dieses erlaubt eine flüssige und präzise Steuerung mittels Touch-Gesten und überzeugt durch eine akkurate, schnelle und nahtlose Umsetzung jeglicher Eingaben. Der HT161CGB unterstützt 10 Berührungspunkte, dadurch ist auch die gleichzeitige Bedienung durch mehrere Anwender möglich.

Faltbares Schutz-Cover dient als praktischer Monitorständer
Die neueste, tragbare Monitorbaureihe von HANNspree wartet mit einem innovativen, faltbaren Schutz-Cover auf, das gleichzeitig als stabiler Monitorständer fungiert. Bereits werkseitig integrierte Stereo-Lautsprecher ermöglichen den Verzicht auf das Mitführen zusätzlicher, externer Boxen. Außerdem verfügen beide Modelle über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse zum Anschluss eines Kopfhörers.

Verfügbarkeit und Preis
Der HANNspree HL161CGB und der Touch-fähige HT161CGB sind bereits zu einer UVP von 219 beziehungsweise 279 Euro im Handel erhältlich. Die Herstellergarantie beläuft sich je nach Modell auf zwei (HT161CGB) oder drei (HL161CGB) Jahre.

Produktinformationen zu den Monitoren HL161CGB und HT161CGB

Über HANNspree

Als Marke des weltweit führenden Display-Herstellers im Small- und Middle-Panel-Segment HannStar ist HANNspree unter anderem auf Monitore, Touchscreen-Monitore, Tablet-PCs sowie auf weitere Touch-Technologien spezialisiert. Das Unternehmen HannsTouch, einer der Marktführer im Bereich der Touch-Technologie, ist ebenfalls Teil des Konzerns und produziert für zahlreiche namhafte A-Brands. Unter dem Markennamen HANNspree bietet das Unternehmen ein umfangreiches Portfolio an Monitoren für den Business- und Consumer-Bereich an – von LED-HD-Monitoren in verschiedensten Größen bis hin zu Touchscreen-Monitoren. Die Tablet-PC-Sparte zeichnet sich ebenfalls durch ein breites Produktspektrum an hochwertigen Geräten aus, das stetig erweitert wird.

Die verschiedenen Synergien der Gruppe im High-Tech-Geschäft haben es HANNspree ermöglicht, eine führende Position im globalen Displaymarkt einzunehmen und eine umfassende Angebot sorgfältig gefertigter Monitore zu schaffen, das selbst den spezifischsten Anforderungen gerecht wird. Die Fertigungskapazitäten von HANNspree ermöglichen es, maßgeschneiderte Display- und Touch-Lösungen für Geschäftsanwendungen und Hardware-Integration anzubieten. Basierend auf dem branchenspezifischen Know-how und einem Höchstmaß an Flexibilität in der Produktion erfüllen die Produkte von HANNSpree eine Vielzahl relevanter Zulassungsvorgaben auf der europäischen Ebene. Dazu zählen unter anderem speziell angepasste Open-Frame-Touch-Displaylösungen für vertikale Projekte wie etwa Automatisierungssysteme und Verkaufsautomaten sowie Infopoints und Informationsterminals in Einzelhandelsumgebungen

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Taiwan und zentralen Produktionsstätten in Taiwan und China ist in vielen europäischen Ländern vertreten. Die HANNspree Europe GmbH hat ihren Sitz in Meerbusch bei Düsseldorf.

Firmenkontakt
Hannspree Europe GmbH
Abdullah Cakmak
Meerbuscher Str. 72
40670 Meerbusch
+49 (0) 2159 81457-0
desales@eu.hannspree.com
https://www.hannspree.eu/de/

Pressekontakt
Talk Technology GmbH
Alex Rüdinger
Vogelsangstr. 2
54424 Thalfang
065049567911
ar@talk-technology.com
http://www.talk-technology.com

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.