HarmonySwing – frischer Schwung im Altenheim

Innovative Schwingungsplattformen unterstützen die Pflege und fördern die Gesundheit von Personal und Bewohnern.

HarmonySwing - frischer Schwung im Altenheim

(NL/3003019331) Es swingt – seit einigen Wochen setzt ein oberbayerisches Altenheim ein neuartiges Schwingungsgerät des Herstellers Cellinfomed in der Ergotherapie und in der Einzelbetreuung ein. Auch das Personal genießt die biomechanische Stimulation des Körpers. So erstaunt es nicht, dass der Krankenstand niedriger als im Vorjahr ist.

Kleine Kinder haben sie noch, diese unbändige Freude an der Bewegung. Sie hüpfen und springen den ganzen Tag. Alles schwingt und vibriert, wenn sie mit wilder Freude durchs Leben toben. Doch schon in der Pubertät nimmt der Bewegungsdrang leider oft rapide ab. Zu wenig Auslauf, zuviel Sitzen, gepaart mit erhöhtem Gewicht, führen zwangsläufig zur Unterforderung vieler Körperfunktionen. Hinzu gesellen sich in späteren Jahren altersbedingtes Nachlassen der Bewegungsfähigkeit und eine immer größere Degeneration des Muskelapparates.

Das Pflegepersonal in Altenheimen kennt dieses Dilemma zur Genüge. Tagtäglich ist es mit Patienten konfrontiert, die sich nur noch mittels Rollator oder Rollstuhl vorwärts bewegen können bzw. dauerhaft bettlägerig sind. Hier ist man daher umso interessierter an allen Maßnahmen, die Abhilfe schaffen oder eingeschlummerte Körperprozesse wieder neu beleben können. So freut sich nun eine ganze Station in einem Altenheim in Oberbayern über eine Neuanschaffung, die sowohl dem Personal als auch den Bewohnern große Erleichterung in Aussicht stellt. Heimleiterin Sieglinde P. ist bereits nach kurzer Zeit fest davon überzeugt, dass sich die Anschaffung in jeder Hinsicht gelohnt hat: Erst seit ca. sechs Wochen ist das HarmonySwing-Gerät bei uns im Einsatz. Seither konnten wir schon viele positive Veränderungen feststellen. Bei einigen Patienten wurde die Medikamentengabe deutlich herab gesenkt, sie fühlen sich jetzt zunehmend fitter, ihre starken Stimmungsschwankungen haben deutlich abgenommen. Wir sind sehr froh, unseren Swingy, wie wir ihn hier nennen, noch rechtzeitig vor der trüben Herbst- und Winterzeit erworben zu haben.

Die Firma Cellinfomed hat ihre komplette Serie sinnvoll aufeinander aufgebaut. Das unterstützende Körpertraining soll die Ausdauer fördern, die Koordinationsfähigkeit erhalten und Haltungsschäden vorbeugen. Durch die biomechanischen Schwingungen werden sowohl die Muskeln als auch der Stoffwechsel aktiviert. Dank der Wirkung unterschiedlich einstellbarer Schwingungen verspricht der Hersteller die Linderung zahlreicher Beschwerden. Der besondere Vorteil: die bedienungsfreundlichen Geräte lassen sich ohne großen Aufwand von einem Ort zum anderen transportieren eine enorme Erleichterung bei der Pflege und Beschäftigungsbetreuung.

Hierzu Ergotherapeut Jürgen H.: Im Pflegebereich zählt jeder Moment, den wir neben den langen Wegen und der immensen Dokumentationspflicht unmittelbar mit den alten Menschen verbringen dürfen. Mit dem HarmonySwing Revital T spare ich kostbare Zeit. Ich lade ihn einfach auf meinen Therapiewagen und gehe von Bewohner zu Bewohner. Gerade im letzten Stadium der Demenz kommt es oft zu verspannten Extremitäten, was das Bewegen der Personen sehr erschwert. Jetzt legen die bettlägerigen Bewohner ihre Arme oder Beine auf das Gerät, während ich den Körper nur noch leicht abstützen muss. Nach knapp 10-minütiger Anwendung entspannen sie sich mehr und mehr, bis sich nach und nach die schlimmsten Verkrampfungen gelöst haben.

Weitere Nebeneffekte von HarmonySwing, über die sich das gesamte Pflege- und Betreuungspersonal freut: Die behandelten Personen reagieren wieder verstärkt auf Außenreize und nehmen Ansprache mehr zur Kenntnis. Die Rollstuhlfahrer fühlen sich wieder wohler, die Bewohner mit Rollator empfinden weniger Schmerzen beim Laufen. Durch die regelmäßige Behandlung hat sich ihre Körperhaltung generell verbessert ganz im Sinne von Herbert Radlmaier. Für ihn ist der Wechsel von der Elektrotechnik zur Energetik eine ganz natürliche Weiterentwicklung. Die Schwingungsfrequenzen zwischen 7,8 und 23 Hertz beeinflussen die Arbeit des Stoffwechsels und des Kreislaufs, den Muskelapparat sowie den Hormonhaushalt und verringern chronische Schmerzen. Jeder Anwender stellt die für sein Gesundheitsziel passende Schwingung ein und trainiert damit ohne große Eigenbewegung den gesamten Körper.

So stellen alle Geräte – ob nun für den Privatgebrauch oder für den professionellen Einsatz – eine ideale Ergänzung dar, wenn es durch Einschränkung der Mobilität oder auch nur aufgrund von zuviel Stress, an körperlicher Bewegung mangelt. Auch Heimleiterin Sieglinde P. möchte, dass sich die Neuanschaffung in doppelter Hinsicht amortisiert: Gerade im Pflegebereich muss man sich körperlich oft extrem verausgaben. Daher nutzt unser gesamtes Hauspersonal den Swingy. Alle zwei Tage zehn Minuten Kurzmassage das gehört jetzt für uns alle zum Pflichtprogramm. Die Stimmung in unserem Wohnbereich und das allgemeine Betriebsklima haben sich schon deutlich verbessert, der Krankenstand ist so niedrig wie selten. Und wenn alles weiter so gut läuft, werden wir noch mehr HarmonySwing-Geräte einführen und damit alle Stationen bestücken.
Weitere Infos finden Sie auf http://www.harmonyswing.de/

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzportrait:

Cellinformed wurde von Herbert Radlmaier gegründet. Schon früh interessierte sich der Elektrotechniker für Energetik und Gesundheitsschutz/Vorsorge. Der Komplementärmedizinische Gesundheitsbereich lag ihm immer am Herzen. Aber erst ein schwerer Unfall zeigte ihm Heilungschancen durch Schwingungstherapien und der HarmonySwing war geboren.

Cellinformed baut seine Produktpalette der HarmonySwing Massagegeräte aus und entwickelt sie ständig weiter. Sie wurden anfangs speziell für die medizinischen Bereiche Wellness und Rehabilitations-Therapie produziert.

Radmeiers besondere Berufung ist die kompetente Beratung von Unternehmen und Privatleuten. Hier herrscht großer Bedarf, die gesundheitliche Prävention ist heute wichtiger denn je.

Vertiefende Informationen finden Sie unter: www.harmonyswing.de/
und auf www.cellinfomed.de

Kontakt:
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
[email protected]
www.futureconcepts.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.