Hirschmann Solutions: Cleveres Funksystem für Smart Metering

Hirschmann Solutions stellt in Amsterdam ein innovatives Antennensystem vor: das TAS 169.

Hirschmann Solutions: Cleveres Funksystem für Smart Metering

Neues Transceiver-Antennen-Systems TAS 169

Neckartenzlingen, Oktober 2013 – Wie Smart Meter in Zukunft noch smarter sein können, zeigt Hirschmann Solutions auf der European Utility Week: Der M2M Spezialist stellt auf der Fachmesse in Amsterdam das Transceiver-Antennen System TAS 169 vor – eine innovative Lösung für die funkbasierte Übertragung von Verbrauchsdaten.

Das TAS 169 ist eine modulare Schnittstelle für die Übertragung von Verbrauchsdaten nach dem wireless M-Bus Standard EN 13757-4. Das System sendet und empfängt Daten im Frequenzbereich 169 MHz. Der Vorteil dabei: Wegen der größeren Wellenlänge und der Sendeleistung von bis zu 500mW lassen sich deutlich größere Reichweiten überwinden als mit vergleichbaren 433-, 868- oder 2.400-MHz-basierten Systemen. TAS 169 ist damit wie geschaffen für Systeme, die eine hohe Durchdringung von Gebäuden oder die Überwindung von großen Distanzen leisten müssen. Datensammler können dank der neuen Lösung von Hirschmann Solutions jetzt auch Daten von weiter entfernt installierten Wasser- oder Gaszählern empfangen. Energieversorger und Hersteller von Zählersystemen können mit TAS 169 Smart-Metering-Lösungen somit nun auch in älteren, besonders
massiv gebauten Mehrfamilienhäusern nachrüsten oder die Verbrauchsdaten ganzer Straßenzüge erfassen.

Speziell für TAS 169 hat Hirschmann das sogenannte adaptive Antennentuning (AAT) entwickelt: Mit dem am Fußpunkt der Antenne angebundenen Transceiver wird eine optimale Abstimmung der Antenne ermöglicht, um damit den bestmöglichen Wirkungsgrad zu erreichen. Mit TAS 169 bekommt der Systemintegrator ein komplettes, modulares Kommunikationsmodul inklusive Funkschnittstelle – und reduziert damit seine Entwicklungsaufwendungen.

Erst im Juli hatte das Bundeswirtschaftsministeriums eine Studie veröffentlicht, die den Nutzen von Smart Metering noch einmal unterstreicht: Die Studie empfiehlt, bis 2022 zwei Drittel aller deutschen Haushalte mit intelligenten Zählern auszustatten. „Smart Metering boomt. Von den Vorteilen unseres neuen TAS 169 profitieren nun auch diejenigen, die bislang an der Hürde der kurzen Reichweiten bisheriger Systeme gescheitert sind“, sagt Laurie Burns, Leiter des Geschäftsbereichs Solutions bei Hirschmann Car Communication.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hirschmann-solutions.com/landing/smartmetering

Quelle: Hirschmann Car Communication

Die Hirschmann Car Communication GmbH mit Sitz in Neckartenzlingen, nahe Stuttgart, ist einer der führenden Anbieter von Sende- und Empfangssystemen für automobile Kommunikation und Weltmarktführer bei TV-Tunern in Fahrzeugen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen kundenspezifische M2M- und Telematiklösungen. Hirschmann Car Communication hat Standorte in Deutschland, Ungarn, Frankreich, China, Japan, Südkorea, Mexiko und den USA. Im Jahr 2012 wurde mit weltweit mehr als 800 Beschäftigten ein Umsatz von 127 Mio. Euro erzielt. Weitere Informationen im Internet unter www.hirschmann-car.com und www.hirschmann-solutions.com

Kontakt
Hirschmann Car Communication GmbH
Sibylle Steilner
Stuttgarter Str. 45-51
72654 Neckartenzlingen
+49 (7127) 14-12 27
[email protected]
http://www.hirschmann-car.com

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH
Klaus Papp
Jurastr. 8
70565 Stuttgart
0711/9789316
[email protected]
http://www.communicationconsultants.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.